379 Verrat an Gott ist die menschliche Natur

1 Die Natur des Menschen ist auf die Seele zurückzuführen, nicht auf das Fleisch. Nur die Seele jedes Einzelnen weiß, auf welche Weise sie Satans Versuchungen, Bedrängnis und Verderbtheit erlebt hat. Diese Dinge sind dem Fleisch des Menschen verschlossen. Dementsprechend wird die Menschheit unwissentlich mehr und mehr schmutzig, böse und finster, während der Abstand zwischen dem Menschen und Mir immer größer wird und das Leben für die Menschheit immer dunkler. Satan hält die Seelen der Menschheit in seiner Umklammerung, weshalb das Fleisch des Menschen selbstverständlich ebenfalls von Satan eingenommen worden ist. Wie könnten ein solches Fleisch und eine solche Menschheit sich Gott nicht widersetzen und inhärent vereinbar mit Ihm sein? Der Grund, weshalb Satan von Mir in die Luft hinabgeworfen wurde, ist, dass er Mich verraten hat. Wie könnten Menschen demnach nicht darin verstrickt sein? Dies ist der Grund dafür, dass die menschliche Natur Verrat ist.

2 Es ist unwichtig, wie lange du ein Anhänger Gottes gewesen bist – deine Natur wird Gott dennoch verraten. Mit anderen Worten, es liegt in der menschlichen Natur, Gott zu verraten, denn die Menschen sind unfähig, in ihrem Leben völlige Reife zu erlangen, und es kann nur relative Veränderungen in ihren Dispositionen geben. Unabhängig davon, wie gereift dein Leben ist, wie tiefgehend deine Erfahrungen sind, wie groß dein Vertrauen ist, unabhängig davon, wo du geboren wurdest und wohin du gehst –, dass deine Natur, Gott zu verraten, dazu neigt, sich jederzeit und allerorts zu offenbaren. Was Gott jedem Einzelnen mitteilen will, ist Folgendes: Es ist die angeborene Natur jedes Einzelnen, Gott zu verraten. Gottes Absicht liegt selbstverständlich nicht darin, Ausreden zu finden, um die Menschheit zu vernichten oder zu verdammen, sondern darin, den Menschen die menschliche Natur bewusster zu machen, damit sie jederzeit sorgsam vor Gott leben können, um Seine Führung zu empfangen, was sie davon abhalten wird, Gottes Gegenwart zu verlieren und den Weg ohne Wiederkehr zu betreten.

Basierend auf „Ein sehr ernstes Problem: Verrat (2)“ aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Zurück: 378 Verrat ist die Natur des Menschen

Weiter: 380 Welche gefährlichen Konsequenzen es hat, wenn man Gott verrät

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte

998 Gottes Botschaft

ⅠDie Vergangenheit liegt lang zurück,halte dich nicht daran fest.Du warst gestern standhaft.Schenk Gott jetzt deine Treue.Dieses sollt ihr...

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen