149 Wer ist besorgt um Gottes Herz?

Strophe 1

Die Erde ist dunkel, die Dämonen sind sehr kämpferisch.

Gott erschien, wirkte, wurde verfolgt und beschuldigt.

Gott drückt Wahrheit aus,

doch wird Er vom Zeitalter zurückgewiesen.

Er hat kein Kissen zum Ruh’n, erlitt große Scham.

Feinde der Religion richten, verleumden Ihn.

Jesu Unglück geschieht heute wieder.

Sie kennen Gott nicht und kreuzigen Ihn erneut.

Sie sind sehr grausam, böse, schlimmer als zur Zeit Jesu.


Refrain

Gott tut große Werke, doch niemand kann Ihn verstehen.

Gottes Herz ist so traurig, wer ist um Sein Herz besorgt?

Die Menschheit ist so aufsässig; das Unglück wird kommen.

Gottes Worte werden alle erfüllt, Satan wird beseitigt.


Strophe 2

Obwohl es viele Gläubige gibt, kennen nur wenige Gott.

Wir gehen überall hin, doch Zeugnis ablegen ist schwer.

Gottes Erscheinen zu bezeugen bringt Unglück.

Wir werden aus den Häusern getrieben,

mit Messern und Stöcken gejagt.

Wir haben Tränen in den Augen,

unsere Herzen brechen vor Trauer.

Der Weg des Kreuzes ist mühsam, Blut mit Tränen vermengt.

Götzenbilder und böse Diener, die andere verletzen.

Sie sind als Gottgläubige bekannt,

doch folgen sie falschen Hirten.


Refrain

Gott tut große Werke, doch niemand kann Ihn verstehen.

Gottes Herz ist so traurig, wer ist um Sein Herz besorgt?

Die Menschheit ist so aufsässig; das Unglück wird kommen.

Gottes Worte werden alle erfüllt, Satan wird beseitigt.


Bridge

Wo sind die, die Gott lieben? Wo sind die Suchenden?

Gott ruft, klopft an die Tür, aber die ist verschlossen.

Gott gab Blut, Schweiß, Tränen, um den Menschen zu retten.

Er wirkt seit Jahren, verbreitet Liebe unter der Menschheit.


Refrain

Gott tut große Werke, doch niemand kann Ihn verstehen.

Gottes Herz ist so traurig, wer ist um Sein Herz besorgt?

Die Menschheit ist so aufsässig; das Unglück wird kommen.

Gottes Worte werden alle erfüllt, Satan wird beseitigt.

Zurück : 145 Heilige aller Zeitalter werden wiedergeboren

Weiter : 151 Mit Gottes Liebe werde ich mich nicht fürchten

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen