Christlicher Film | Meine Geschichte, unsere Geschichte | Gottes Wort ist die Kraft unseres Lebens

Jan 13, 2023

Yang Yi, ein Kirchenleiter, wird in einer vom KPCh-Regime durchgeführten Massenverhaftung verhaftet und zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Er wird streng überwacht und muss Sklavenarbeit leisten, angetrieben von den Wärtern. Er fühlt sich elend und gequält und sehnt sich nach der Versorgung mit Gottes Worten. Eines Tages wagen es seine Brüder und Schwestern, ihn im Gefängnis zu besuchen, und bringen ihm heimlich ein Exemplar der Worte Gottes mit. Begierig liest Yang Yi die Worte Gottes, und davon inspiriert, kann er sich von seinem Schmerz und seiner Negativität befreien. Als die Unterdrückung und Verfolgung von Christen durch das kommunistische Regime an Härte zunehmen, werden immer mehr seiner Brüder im gleichen Gefängnis inhaftiert. Yang Yi sieht, dass einige von ihnen aufgrund der Qualen, die sie erleiden, krank und negativ sind, während andere von den Gefängniswärtern gezwungen werden, die „Drei Briefe“ zu schreiben, um Gott zu verleugnen. Danach quälen sie Reue und Selbstvorwürfe. Yang Yi findet Gelegenheiten, seine Brüder zu unterstützen und ihnen zu helfen, und er gibt Gottes Worte an sie weiter. Seine Brüder lesen Gottes Worte und erhalten geistliche Nahrung. Sie alle spüren, dass Gottes Worte sehr wertvoll sind, sodass sie spontan beschließen, die Passagen von Gottes Worten, an die sie sich erinnern, aufzuschreiben und sie untereinander zu tauschen, wodurch mehr und mehr Brüder Gottes Worte lesen können. Durch die ständige Beobachtung und Berichte von Spionen findet die Gefängnisleitung heraus, dass Yang Yis Brüder im Besitz von Gottes Worten sind, woraufhin sie extrem streng überwacht, verhört und gefoltert werden. Anschließend werden alle Bereiche des Gefängnisses aufs Gründlichste durchsucht. Inmitten dieser kritischen Situation stehen die Brüder vor einer großen Glaubensprüfung …

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp