Glaubenszeugnis 2022 | Ich schwelgte in den lebendigen Wassern des Lebens

Nov 26, 2022

Jie Jing wurde in eine Familie von Christen geboren – ihre Familie glaubte bereits in der dritten Generation an den Herrn – und als Erwachsene dient sie dem Herrn treu in der Kirche. Nach und nach aber stellt sie fest, dass die Kirche immer trostloser wird und die Geistlichen immer nur die gleichen alten Geschichten erzählen. Hinzu kommt das Verhalten der Pfarrer, das sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit gegen den Herrn richtet. Sie findet dort keine Lebensnahrung mehr, und ihr Geist verdorrt und verfinstert sich. In ihrem Schmerz ruft sie zum Herrn, so sehr sehnt sie sich nach Seiner baldigen Wiederkunft. Eines Tages sucht sie online nach Informationen über das Kommen des Herrn und stößt auf das Video einer Lesung von Gottes Worten. Diese Worte erschüttern ihre Seele – sie spürt ihre Kraft und Autorität, und offenbar sind es die Worte Gottes. Sie sucht und erforscht das Werk des Allmächtigen Gottes. Das Lesen der Worte des Allmächtigen Gottes bewässert und nährt ihre Seele, und nach und nach begreift sie die Wurzel der in der religiösen Welt herrschenden Trostlosigkeit. Sie ist Gott sehr dankbar für seine Führung, die es ihr ermöglicht, in den Fußstapfen des Lammes zu wandeln.

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp