Christliches Zeugnis | Ein geistlicher Kampf zu Hause

Nov 4, 2021

Die Hauptfigur akzeptiert das Werk der letzten Tage des Allmächtigen Gottes und versucht dann, diese Nachricht an ihren Mann weiterzugeben. Da er ein religiöser Mitarbeiter in seiner Kirche ist, glaubt sie, dass er, wenn er die Nachricht vom Kommen des Herrn hört, sich sicherlich mit Gottes Werk beschäftigen wird. Aber zu ihrer Überraschung beschäftigt er sich überhaupt nicht damit und unternimmt sogar alles, um ihrem Glauben an den Allmächtigen Gott im Wege zu stehen. Er installiert Sicherheitskameras in ihrem Haus, um sie zu überwachen, er ruft die Polizei in der Hoffnung, dass sie verhaftet wird, und er schneidet ihr den Zugang zu ihren gemeinsamen finanziellen Mitteln ab. Er versucht sogar, sie unter Druck zu setzen, damit sie ihren Glauben aufgibt, indem er ihr droht, dass er sich von ihr scheiden lassen und sie aus dem Haus werfen werde. Sie kämpft mit Schwäche und Negativität angesichts der Unterdrückung durch ihren Mann und seinen Versuchen, sie vom Glauben an den Allmächtigen Gott abzuhalten. Aber dank der Erleuchtung und Führung von Gottes Worten beginnt sie allmählich, Seinen Willen zu verstehen und das wahrheitshassende, Gott trotzende Wesen ihres Mannes zu erkennen. Sie wird Zeugin von Gottes wundersamen Taten und beschließt, Gott bis zum Ende zu folgen, ganz gleich, welche Art von Prüfungen oder Leiden ihr begegnen mögen.

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp