Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

682 Von Gottes Worten geprüft zu werden heißt, gesegnet zu werden

1 Alle Menschen sind durch Gottes Worte der Verfeinerung unterzogen worden. Wäre Gott nicht Fleisch geworden, würde die Menschheit keinesfalls gesegnet sein, auf diese Weise zu leiden. Es kann auch so ausgedrückt werden: Diejenigen, die die Prüfungen aus Gottes Worten annehmen können, sind gesegnete Menschen. Auf Grundlage des ursprünglichen Formats des Menschen, seines Verhaltens, seiner Einstellung gegenüber Gott, sind sie nicht würdig, diese Art von Verfeinerung zu empfangen. Weil sie von Gott erhöht wurden, haben sie diesen Segen genossen. Die Menschen pflegten zu sagen, dass sie es nicht würdig seien, das Angesicht Gottes zu erblicken oder Seine Worte zu hören. Heute geschieht es ausschließlich durch Gottes Erhebung und Seine Barmherzigkeit, dass die Menschen die Verfeinerung durch Seine Worte erhalten haben. Darin besteht der Segen für jede einzelne Person, die in den letzten Tagen lebt - habt ihr das selbst erlebt?

2 In welcher Weise Menschen leiden und Enttäuschungen haben sollten, wird von Gott bestimmt und gründet sich nicht auf den eigenen Bedingungen des Menschen. Das ist vollkommen wahr. Jeder Gläubige sollte die Fähigkeit besitzen, sich den Prüfungen aus Gottes Worten zu unterziehen und innerhalb Seiner Worte zu leiden. Ist das etwas, das ihr klar erkennen könnt? Also wurde das Leiden, das du erdulden musstest, gegen den heutigen Segen getauscht. Wenn du nicht für Gott leidest, kannst du Seine Anerkennung nicht erlangen. Vielleicht hast du dich in der Vergangenheit beklagt, aber es spielt keine Rolle, wie sehr du dich beklagt hast, Gott erinnert sich nicht mehr anhand dessen an dich. Heute ist gekommen, und es besteht kein Grund, sich Dinge von gestern zu betrachten.

Basierend auf „Aufrichtige Liebe zu Gott ist unwillkürlich“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Nur Gottes jetziges Wort kann den Menschen vervollkommnen

Nächste:Wie man Gott liebt, während man geläutert wird

Verwandter Inhalt