Das tägliche Wort Gottes | „Die Worte Christi als Er in den Kirchen ging: Einführung“ | Auszug 279

Seit mehreren Jahrtausenden ist die Bibel ein Teil der menschlichen Geschichte. Darüber hinaus behandeln die Menschen sie wie Gott, in dem Ausmaß, dass sie in den letzten Tagen den Platz Gottes eingenommen hat, was Gott zuwider ist. Als die Zeit es zuließ, fühlte Gott sich somit verpflichtet, die innere Geschichte und die Ursprünge der Bibel zu klären – würde Er dies nicht tun, würde die Bibel weiterhin den Platz Gottes in den Herzen der Menschen einnehmen, und die Menschen würden die Worte der Bibel benutzen, um die Taten Gottes zu messen und zu verurteilen. Mit der Erklärung des Wesens, der Strukturierung und den Makeln der Bibel leugnete Gott keineswegs die Existenz der Bibel noch verurteilte Er sie; vielmehr bot Er eine angemessene, passende Beschreibung, die die ursprüngliche Vorstellung von der Bibel wiederherstellte, sprach die Missverständnisse an, die die Menschen gegenüber der Bibel hatten, und gab ihnen eine korrekte Sichtweise der Bibel, damit sie die Bibel nicht länger anbeten und nicht mehr verloren sein würden; das heißt, damit sie ihren Glauben an die Bibel nicht mehr als den Glauben an Gott und die Anbetung Gottes missverstehen würden, während sie sich sogar davor fürchteten, dem wahren Hintergrund der Bibel und ihren Mängeln ins Auge zu sehen. Sobald die Menschen ein unverfälschtes Verständnis von der Bibel besitzen, sind sie in der Lage, sie ohne Bedenken beiseitezulegen und mutig die neuen Worte Gottes anzunehmen. Dies ist in diesen verschiedenen Kapiteln das Ziel Gottes. Die Wahrheit, die Gott den Menschen hierin mitteilen möchte, ist, dass keine Theorie oder Tatsache den Platz des heutigen Werkes und der heutigen Worte Gottes einnehmen kann und dass nichts an Gottes Stelle treten kann. Wenn die Menschen der Falle der Bibel nicht entfliehen können, dann werden sie nie in der Lage sein, vor Gott zu kommen. Wenn sie vor Gott kommen möchten, müssen sie zunächst ihr Herz von allem reinigen, was Ihn ersetzen könnte; dann werden sie für Gott zufriedenstellend sein. Auch wenn Gott hier die Bibel nur erläutert, vergiss nicht, dass es anderweitig viel Falsches gibt, das die Menschen ernsthaft neben der Bibel anbeten; das Einzige, was sie nicht anbeten, ist das, was wahrhaftig von Gott kommt. Gott verwendet die Bibel lediglich als Beispiel, um die Menschen daran zu erinnern, nicht den falschen Weg einzuschlagen und nicht wieder bis zum Äußersten zu gehen und der Verwirrung zum Opfer zu fallen, während sie an Gott glauben und Seine Worte annehmen.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte