Das tägliche Wort Gottes | „Christus verrichtet das Urteilswerk anhand der Wahrheit“ | Auszug 79

Die Arbeit des Gerichts ist Gottes eigene Arbeit, also sollte sie selbstverständlich von Gott Selbst getan werden; sie kann nicht vom Menschen an Seiner Stelle getan werden. Weil das Gericht die Eroberung des Menschengeschlechts durch die Wahrheit darstellt, ist es unbestreitbar, dass Gott weiterhin als Sein menschgewordenes Abbild erscheint, um Seine Arbeit unter den Menschen zu tun. Das heißt, dass Christus in den letzten Tagen die Wahrheit nutzen wird, um die Menschen in der ganzen Welt zu unterrichten und ihnen alle Wahrheiten bekannt zu machen. Das ist Gottes Arbeit des Gerichts. Viele haben in Bezug auf die zweite Menschwerdung Gottes ein schlechtes Gefühl, weil der Mensch nur schwer glauben kann, dass Gott Fleisch werden würde, um die Arbeit des Gerichts zu vollbringen. Ich muss dir aber sagen, dass die Arbeit Gottes oft die Erwartungen des Menschen erheblich übertrifft und für den Verstand der Menschen schwierig zu akzeptieren ist. Denn die Menschen sind lediglich Maden auf dieser Erde, während Gott der Allerhöchste ist, der das Universum ausfüllt. Der Geist des Menschen ist vergleichbar mit einer Grube verunreinigten Wassers, die nur Maden hervorbringt, während jede Etappe der Arbeit, die von den Gedanken Gottes gelenkt wird, das Destillat der Weisheit Gottes ist. Der Mensch will ständig mit Gott kämpfen; dazu sage Ich, dass es offensichtlich ist, wer am Ende verlieren wird. Ich ermahne euch alle, euch selbst nicht als wichtiger als Gold zu nehmen. Wenn andere das Gericht Gottes akzeptieren können, warum kannst du es nicht? Wie viel höher stehst du über den anderen? Wenn andere ihren Kopf vor der Wahrheit verneigen können, warum kannst du es dann nicht auch? Gottes Werk hat eine unaufhaltsame Dynamik. Er wird die Arbeit des Gerichts nicht noch einmal deinen „Leistungen“ zuliebe wiederholen, und du wirst mit grenzenlosem Bedauern erfüllt sein, eine so gute Gelegenheit verpasst zu haben. Wenn du Meinen Worten nicht glaubst, dann warte nur auf den großen weißen Thron im Himmel, der über dich urteilen wird! Du musst wissen, dass alle Israeliten Jesus verschmäht und verleugnet haben, und dennoch verbreitete sich die Tatsache, dass Jesus die Menschheit erlöste, bis zum Ende des Universums. Ist dies nicht die Tatsache, die Gott vor langer Zeit geschaffen hat? Wenn du immer noch erwartest, dass Jesus dich hoch in den Himmel bringt, dann sage Ich dir, dass du ein eigensinniges Stück Totholz bist. Jesus wird einen falschen Gläubigen wie dich, der der Wahrheit untreu ist und nur Segnungen sucht, nicht anerkennen. Im Gegenteil, Er wird keine Gnade zeigen und dich in den See des Feuers werfen, damit du Zehntausende von Jahren brennst.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp