Das tägliche Wort Gottes | „Entkomme dem Einfluss der Finsternis und du wirst von Gott aufgenommen“ | Auszug 533

Was ist der Einfluss der Finsternis? Der „Einfluss der Finsternis“ ist der Einfluss Satans, der Menschen täuscht, verdirbt, bindet und kontrolliert; der Einfluss Satans ist ein Einfluss, der eine Aura des Todes hat. Alle, die unter Satans Domäne leben, sind zum Untergang verurteilt.

Wie kannst du dem Einfluss der Finsternis entkommen, nachdem du Gottesglauben erlangt hast. Nachdem du aufrichtig zu Gott gebetet hast, wendest du Ihm dein Herz ganz zu. An diesem Punkt wird dein Herz von Gottes Geist bewegt, du bist bereit, dich ganz zu übergeben, und in diesem Moment bist du dem Einfluss der Finsternis entkommen. Wenn alles, was der Mensch tut, Gott wohlgefällig ist und Seinen Anforderungen entspricht, dann ist er jemand der innerhalb Gottes Worten lebt, und er ist jemand, der unter der Fürsorge und dem Schutz Gottes lebt. Wenn Menschen nicht fähig sind, Gottes Worte zu praktizieren, Ihn immer täuschen, mit Ihm oberflächlich umgehen und nicht an Seine Existenz glauben, dann leben solche Menschen alle unter dem Einfluss der Finsternis. Menschen, die Gottes Errettung nicht erhalten haben, leben alle unter der Domäne Satans, das heiβt, sie leben alle unter dem Einfluss der Finsternis. Diejenigen, die nicht an Gott glauben, leben unter der Domäne Satans. Sogar diejenigen, die an die Existenz Gottes glauben, leben nicht unbedingt im Licht Gottes, denn diejenigen, die an Ihn glauben, leben nicht unbedingt innerhalb Gottes Worten, und sie sind nicht unbedingt Menschen, die fähig sind, Gott zu gehorchen. Der Mensch glaubt nur an Gott und wegen seines Versagens, Gott zu kennen, lebt er immer noch innerhalb der alten Regeln, lebt innerhalb toter Worte, lebt ein Leben, das dunkel und ungewiss ist, nicht völlig von Gott gereinigt oder ganz von Gott gewonnen. Während es daher selbstverständlich ist, dass diejenigen, die nicht an Gott glauben, unter dem Einfluss der Finsternis leben, können sogar jene, die an Gott glauben, noch unter ihrem Einfluss leben, denn der Heilige Geist hat Sein Werk an ihnen noch nicht ausgeführt. Jene, die Gottes Gnade oder Gottes Barmherzigkeit nicht empfangen haben, und jene, die das Werk des Heiligen Geistes nicht sehen können, leben alle unter dem Einfluss der Finsternis; jene, die nur die Gnade Gottes genießen, Ihn aber trotzdem nicht kennen, leben auch die meiste Zeit unter dem Einfluss der Finsternis. Wenn ein Mensch an Gott glaubt, aber den größten Teil seines Lebens unter dem Einfluss der Finsternis verbringt, dann hat die Existenz dieses Menschen seinen Sinn verloren, ganz zu schweigen von jenen, die nicht an die Existenz Gottes glauben.

Alle, die Gottes Werk nicht akzeptieren können oder die Gottes Werk akzeptieren, aber unfähig sind, Seinen Forderungen nachzukommen, leben unter dem Einfluss der Finsternis; nur diejenigen, die nach der Wahrheit streben und fähig sind, Gottes Forderungen nachzukommen, werden Segnungen von Ihm erhalten, und nur sie werden dem Einfluss der Finsternis entkommen. Menschen, die nicht befreit worden sind, die immer von bestimmten Dingen kontrolliert werden und unfähig sind, ihre Herzen Gott zu geben, sind Menschen, die unter der Knechtschaft Satans sind und die unter einer Aura des Todes leben. Diejenigen, die ihren Pflichten untreu sind, Gottes Auftrag untreu sind, und diejenigen, die in der Kirche ihre Funktion nicht ausführen, leben unter dem Einfluss der Finsternis. Diejenigen, die absichtlich das kirchliche Leben stören, die absichtlich Beziehungen zwischen den Brüdern und Schwestern zerstören oder ihre eigenen Cliquen versammeln, leben noch tiefer unter dem Einfluss der Finsternis; sie leben in der Knechtschaft Satans. Diejenigen, die eine abnormale Beziehung zu Gott haben, die immer extravagante Wünsche haben, die immer einen Vorteil erlangen wollen und die niemals eine Veränderung ihrer Gesinnung anstreben, sind Menschen, die unter dem Einfluss der Finsternis leben. Diejenigen, die immer schlampig sind, nicht ernsthaft in ihrer Praxis der Wahrheit sind und die nicht danach trachten, Gottes Wünschen nachzukommen, sondern nur ihr eigenes Fleisch befriedigen, sind auch Menschen, die unter dem Einfluss der Finsternis leben und vom Tode umhüllt sind. Diejenigen, die Verworfenheit und Täuschung betreiben, wenn sie Arbeit für Gott ausführen, die mit Gott oberflächlich umgehen, Gott betrügen und immer für sich selbst denken, sind unter dem Einfluss der Finsternis lebende Menschen. All diejenigen, die Gott nicht aufrichtig lieben können, die nicht die Wahrheit verfolgen und die sich nicht darauf konzentrieren, ihre Disposition zu verändern, leben unter dem Einfluss der Finsternis.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte