Das tägliche Wort Gottes | „Die Wiederherstellung des normalen Lebens des Menschen und seine Hinführung zu einem wunderbaren Bestimmungsort“ | Auszug 591

Heute strebt der Mensch danach, ein Überwinder zu werden und vervollkommnet zu sein. Bevor er das Leben eines normalen Menschen auf Erden haben wird, versucht er das zu erreichen, und das sind die Ziele, nach denen er vor der Knechtschaft Satans sucht. Das Bestreben des Menschen, zu einem Überwinder zu werden und vervollkommnet oder von großem Nutzen zu sein, haben das Ziel, vor dem Einfluss Satans zu fliehen: Des Menschen Bestreben ist, ein Überwinder zu werden; aber das Endergebnis wird seine Flucht vor Satans Einfluss sein. Nur wenn er vor dem Einfluss Satans flieht, kann der Mensch das Leben eines normalen Menschen auf Erden führen – das Leben in der Anbetung Gottes. Das heutige Bestreben des Menschen, ein Überwinder zu werden und vervollkommnet zu werden, sind Dinge, denen er auf der Erde hinterherjagt, bevor er das Leben eines normalen Menschen auf Erden erhält. Sie werden hauptsächlich deshalb angestrebt, um gereinigt zu werden, die Wahrheit in die Tat umzusetzen und die Anbetung des Schöpfers zu erlangen. Hätte der Mensch das Leben einer normalen Person auf Erden besessen, ein Leben ohne Mühsal oder Gebrechen gehabt, so hätte der Mensch sich nicht dem Bestreben hingegeben, ein Überwinder zu werden. „Ein Überwinder zu werden“ und „vervollkommnet zu werden“ sind Ziele, die Gott dem Menschen vorgibt, damit er sie verfolge. Durch die Verfolgung dieser Ziele bewirkt Er, dass der Mensch die Wahrheit in die Tat umsetzt und ein bedeutungsvolles Leben lebt. Das Ziel ist, den Menschen vollkommen zu machen und ihn zu gewinnen. Das Bestreben, zu einem Überwinder zu werden und vervollkommnet zu werden, ist lediglich ein Mittel zur Erreichung dieses Ziels. Wenn die Menschen der Zukunft in den wundervollen Bestimmungsort eintreten, wird es keinen Bezug mehr dazu geben, ein Überwinder zu werden und vollendet zu werden. Dort wird jedes Geschöpf nur seine Aufgabe erfüllen. Hinter diesen Dingen her zu eifern, ist dem Menschen heute nur deshalb gegeben, um einen Bereich für ihn festzulegen und sein Bestreben noch gezielter und praktischer zu gestalten. Hätte es ihn nicht gegeben, so wäre das Bestreben des Menschen, in das ewige Leben einzutreten, vage und abstrakt geblieben. Wäre dann der Mensch nicht noch erbärmlicher gewesen? Ist ein solches Bestreben – ohne irgendwelche Ziele oder Prinzipien – nicht ein Selbstbetrug? Letztendlich wäre ein solches Bestreben fruchtlos, und der Mensch würde schließlich weiterhin unter der Domäne Satans leben und wäre nicht in der Lage, sich von ihm zu befreien. Warum ihn von einem solch sinnlosen Bestreben abhängig machen? Wenn der Mensch den ewigen Bestimmungsort betritt, wird er den Schöpfer anbeten, und weil der Mensch die Erlösung erlangt hat und in die Ewigkeit eingetreten ist, wird der Mensch keine Ziele mehr verfolgen und sich zudem keine Sorgen machen müssen, dass er von Satan belagert wird. Der Mensch wird zu der Zeit seinen Platz kennen und seine Aufgabe erfüllen. Sogar wenn sie nicht gezüchtigt oder gerichtet werden, wird jede Person ihre Aufgabe erfüllen. Zu der Zeit wird der Mensch ein Geschöpf in Identität und Statur sein. Es wird keine Unterscheidung mehr von hoch oder niedrig geben, und jede Person wird einfach eine andere Funktion erfüllen. Der Mensch wird aber weiterhin in einem ordnungsgemäßen und angemessenen Bestimmungsort der Menschheit leben; der Mensch wird seine Aufgabe der Anbetung des Schöpfers erfüllen und eine Menschheit wie diese wird die Menschheit der Ewigkeit sein. Zu der Zeit wird der Mensch ein Leben gewonnen haben, dass von Gott erleuchtet ist, ein Leben unter der Fürsorge und dem Schutz Gottes und ein Leben in Gemeinschaft mit Gott. Die Menschheit wird ein normales Leben auf Erden führen und die gesamte Menschheit wird sich auf dem richtigen Weg befinden. Der 6.000 Jahre anhaltende Führungsplan wird Satan besiegt haben, was bedeutet, dass Gott des Menschen ursprüngliches Bild nach seiner Erschaffung wiederhergestellt haben wird. Somit wird die ursprüngliche Absicht Gottes erfüllt worden sein. Bevor die Menschheit von Satan korrumpiert wurde, führte sie am Anfang ein normales Leben auf Erden. Als Satan sie später verdarb, verlor sie ihr normales Leben, und so begannen dort das Führungswerk Gottes und der Kampf gegen Satan, mit dem Ziel, das normale Leben des Menschen wiederherzustellen. Erst wenn die 6.000 Jahre andauernde Führungsarbeit Gottes ein Ende findet, wird das Leben der gesamten Menschheit auf Erden offiziell beginnen. Erst dann wird der Mensch ein wunderschönes Leben haben, und Gott wird den Zweck der ursprünglichen Erschaffung des Menschen sowie das ursprüngliche Abbild des Menschen wiederherstellen. Und sobald er das normale Leben der Menschen auf Erden erhält, wird der Mensch nicht mehr danach streben, zu einem Überwinder zu werden oder vervollkommnet zu sein, da der Mensch heilig sein wird. Der Sieg und die Perfektion, worüber der Mensch spricht, sind ihm vorgegebene Ziele, die er während des Kampfes zwischen Gott und Satan verfolgen soll. Diese Ziele sind nur deshalb vorhanden, weil der Mensch verdorben wurde. Satan wird wegen des Ziels, das dir vorgegeben wird, und wegen der Anregung, dieses Ziel zu verfolgen, besiegt werden. Die Aufforderungen an dich, ein Überwinder zu werden, vervollkommnet zu werden oder verwendet zu werden, werden dazu benötigt, ein Zeugnis von dir abzuverlangen, damit Satan beschämt wird. Letztendlich wird der Mensch das Leben eines normalen Menschen auf Erden führen, und der Mensch wird heilig sein, und wenn das geschieht, werden die Menschen dann noch immer versuchen, zu Überwindern zu werden? Sind sie nicht alle Geschöpfe? Beides, ein Überwinder zu sein und perfektioniert zu sein, richtet sich auf Satan und die Schmutzigkeit des Menschen. Bezieht sich dieser „Überwinder“ nicht auf den Sieg über Satan und der feindlichen Mächte? Wenn du sagst, dass du perfektionierst wurdest, was genau wurde denn in dir perfektioniert? Hast du dich nicht selbst von der verdorbenen Veranlagung Satans ausgegliedert, damit du die höchste Liebe Gottes erreichen kannst? Diese Dinge werden im Zusammenhang mit den Abscheulichkeiten im Menschen und in Bezug auf Satan erwähnt. Sie werden nicht bezüglich Gott genannt.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte