242 Ein treues Herz für Gott

I

Oh Gott!

Auch wenn mein Leben Dir nicht viel bedeuten mag,

möchte ich es ganz Dir widmen.

Auch wenn die Menschen nicht würdig sind, Dich zu lieben

und ihre Liebe und Herzen letztlich wertlos sind,

erkennst Du ihre gute Absicht.

Und obwohl das Fleisch der Menschen

nicht Deine Zustimmung hat,

wünsche ich mir, dass Du mein Herz annimmst.

Denn ich bin viel, viel weniger als Staub,

ich kann nichts tun,

als mein treues Herz Dir zu widmen,

oh Gott, nur Dir.

Oh Gott!

Auch wenn mein Leben Dir nicht viel bedeuten mag,

werde ich Dir mein ganzes Herz widmen.

Auch wenn ich nichts für Dich tun kann,

werde ich mich Dir treu hingeben,

um Dich zufriedenzustellen.

Ich weiß, dass Du mein Herz betrachtest.

In meinem Leben bitte ich um

nichts als meinen Herzenswunsch,

dass meine Gedanken, Dich zu lieben, akzeptiert werden.

Denn ich bin viel, viel weniger als Staub,

ich kann nichts tun,

als mein treues Herz Dir zu widmen,

oh Gott, nur Dir.

Oh Gott!

Auch wenn mein Leben Dir nicht viel bedeuten mag,

möchte ich es ganz Dir widmen.

Ich war schon lange bei Dir,

doch kannte ich Dich nicht.

Meine größte Schuld ist, dass ich Dich nie liebte.

Ich sagte sogar Dinge hinter Deinem Rücken –

Worte, oh lieber Gott, die ich nie hätte sagen sollen.

Wegen solcher Dinge fühle ich mich ewig in Deiner Schuld.

Denn ich bin viel, viel weniger als Staub,

ich kann nichts tun,

als mein treues Herz Dir zu widmen,

oh Gott, nur Dir.

Zurück : 241 Endlich lebe ich das Abbild eines Menschen aus

Weiter : 243 Gottes Errettung des Menschen ist so wahrhaftig

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte

Einstellungen

  • Text
  • Themen

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Zeilenabstand

Seitenbreite

Inhaltsverzeichnis

Suchen

  • Diesen Text durchsuchen
  • Dieses Buch durchsuchen