Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

296 Gott hofft unverändert auf den Menschen

Geschwindigkeit

296 Gott hofft unverändert auf den Menschen

1 In Abrahams Opfer von Isaak sah Gott Abrahams Aufrichtigkeit und Gehorsam und sah, dass er Gottes Test für ihn standgehalten hatte. Obwohl Gott seine Aufrichtigkeit und seinen Gehorsam akzeptierte, war er immer noch unwürdig Gottes Vertrauter zu werden, jemand zu werden, der Gott kannte und Gott verstand und über die Disposition Gottes Bescheid wusste. Er war weit davon entfernt, eins mit Gott zu sein und den Willen Gottes zu tun. Und so war Gott in Seinem Herzen immer noch einsam und besorgt. Je einsamer und besorgter Gott wurde, desto mehr musste Er mit Seiner Führung so bald wie möglich fortfahren und in der Lage sein, eine Gruppe von Menschen auszuwählen und zu erlangen, um Seinen Führungsplan zu verwirklichen und Seinen Willen so bald wie möglich durchzusetzen. Das war Gottes brennender Wunsch und er ist von ganz zu Beginn bis heute unverändert geblieben.

2 Seit Er den Menschen ganz am Anfang erschuf, hat Gott sich nach einer Gruppe von Überwindern gesehnt, einer Gruppe, die Ihn begleiten wird und in der Lage ist zu verstehen, zu begreifen und Seine Disposition zu kennen. Dieser Wunsch Gottes hat sich nie geändert. Unabhängig davon, wie lange Er noch warten muss, unabhängig davon, wie schwierig der Weg nach vorne ist, ganz gleich, wie weit weg die Ziele liegen, nach denen Er sich sehnt, hat Gott Seine Erwartungen an den Menschen nie geändert oder aufgegeben. Jetzt, da Ich das gesagt habe, erkennt ihr etwas in Gottes Wunsch? Vielleicht ist das, was ihr erkannt habt, nicht sehr tiefgründig – aber es wird allmählich kommen!

Basierend auf „Gottes Werk,

Gottes Disposition und Gott Selbst II“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gott leidet schwer, um den Menschen zu retten

Nächste:Wie schwer Gottes Werk ist

Verwandter Inhalt

  • Die Bedeutung des Gebets

    I Gebet ist einer der Wege, wie der Mensch mit Gott kooperiert, um Seinen Geist anzurufen und berührt zu werden von Gott. Je mehr du betest, desto meh…

  • Gottes Liebe ergießt sich über der Welt

    Ⅰ Zweitausend Jahre sind vergang’n, seit Du Judäa in Herrlichkeit verließest. Zweitausend Jahre sind vorbei, und endlich kamst Du in das Land Sinims i…

  • Niemand bemerkt Gottes Ankunft

    Niemand bemerkt Gottes Ankunft, kein Mensch begrüßt Sein Kommen. Und zudem kennt keiner all die Dinge, die Er tun wird. I Der Menschen Leben bleibt un…

  • Die Bedeutung der Erscheinung Gottes

    I Die Erscheinung Gottes bezieht sich auf Seine persönliche Ankunft auf Erden, um Sein Werk zu tun. Mit Seiner eigenen Identität und Disposition, und …