Predigtreihe: Auf der Suche nach dem wahren Glauben - Was hat der Herr Jesus wirklich gemeint, als Er am Kreuz sprach: „Es ist vollbracht“?

Nov 6, 2021

Gläubige an den Herrn meinen alle, dass der Herr Jesus, als Er am Kreuz die Worte sprach „Es ist vollbracht“, damit meinte, das Werk Gottes zur Rettung der Menschheit sei vollständig zu Ende geführt. Deshalb sind sie überzeugt, dass der Herr bei Seiner Wiederkunft kein weiteres Errettungswerk mehr vollbringen, sondern dass Er alle Gläubigen direkt in das Königreich des Himmels holen wird. Das ist etwas, wovon Gläubige an den Herrn zutiefst überzeugt sind, aber gibt es dafür eine biblische Grundlage? Wird es vom Heiligen Geist bestätigt? Hat der Herr Jesus jemals gesagt, Er werde nie wieder ein Werk zur Rettung der Menschheit tun ? Ohne jeden Zweifel können wir sagen: nein. Wenn der Herr Jesus also sagte: „Es ist vollbracht“, was hat Er dann wirklich gemeint? In dieser Folge von „Die Suche nach dem wahren Glauben“ werden wir gemeinsam die Wahrheit erforschen und Gottes Werk besser kennen lernen.

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp