Der Schmerz der Prüfungen ist ein Segen von Gott | Christliches Lied

Der Schmerz der Prüfungen ist ein Segen von Gott | Christliches Lied

248 |Mai 27, 2020

Lass dich nicht entmutigen. Sei nicht schwach.

Gott wird dir alles offenbaren.

Der Weg zum Königreich ist nicht sehr eben.

Segen wird nicht leicht zu erlangen sein.

Jeder wird bittere Prüfungen und Nöte ertragen,

oder deine Liebe zu Gott wird nicht stärker sein.

Aber mach dir keine Sorgen,

nimm dir stattdessen mehr Zeit vor Gott.

Kümm’re dich nicht darum, was du isst und was du trägst.

Such mehr von Gottes Willen und Er wird offenbaren.

Schritt für Schritt wirst du Sein Herz

in allen deinen Angelegenheiten erkennen.

Du denkst, dass Segen glückbringende Worte bedeuten

und nicht Bitterkeit.

Wer an der Bitterkeit Gottes teilhat,

hat auch Anteil an der Süße.

Das ist Gottes Verheißung und Sein Segen.

Gebt alles auf, bewahrt Gottes Zeugnis.

Das sollte euer Ziel sein.

Aber jetzt fehlt es euch an Glauben

und Unterscheidungsmöglichkeiten.

Du bist dir nicht im Klaren über Gottes Wort und Willen.

Aber mach dir keine Sorgen,

nimm dir stattdessen mehr Zeit vor Gott.

Kümm’re dich nicht darum, was du isst und was du trägst.

Such mehr von Gottes Willen und Er wird offenbaren.

Schritt für Schritt wirst du Sein Herz

in allen deinen Angelegenheiten erkennen.

Die Umstände, auch wenn sie unbedeutend sind,

müssen von allen überwunden werden.

Umstände sind Gottes Segen.

Wie viele von euch haben sich oft vor Gott niedergekniet

und um Seinen Segen gebeten?

Also mach dir keine Sorgen,

nimm dir stattdessen mehr Zeit vor Gott.

Kümm’re dich nicht darum, was du isst und was du trägst.

Such mehr von Gottes Willen und Er wird offenbaren.

Schritt für Schritt wirst du Sein Herz

in allen deinen Angelegenheiten erkennen.

Und Gott wird einen Weg finden,

in jedem einzelnen von euch zu wandeln.

Nichts kann Ihn aufhalten.

Sein Herz ist erfreut.

Er wird euch für immer und ewig segnen.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Mehr ansehen

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen