Christliches Zeugnis | Befreit durch das Praktizieren der Wahrheit

Nov 19, 2021

Als die Protagonistin sah, dass der Kirchenleiter Zhang Lin einige Brüder und Schwestern willkürlich unterdrückte, indem er sich weigerte, ihnen die neuesten Predigten Gottes zu übermitteln, schrieb sie einen Brief, um ihn zu melden, schickte den Brüdern und Schwestern die neuesten Predigten Gottes und hielt zusammen mit ihnen Gemeinschaft. Als Zhang Lin davon erfuhr, schloss er sie von ihren Pflichten aus und erhob falsche Anschuldigungen gegen sie. Das war sehr belastend für sie, und weil sie fürchtete, wieder unterdrückt zu werden, hörte sie auf, den anderen Brüdern und Schwestern, die unterdrückt wurden, beizustehen. Durch die Lektüre der Worte des Allmächtigen Gottes gewann sie ein Verständnis von Gottes gerechter Disposition und erkannte, dass sie zu selbstsüchtig und verschlagen war. Sie empfand große Reue und Schuldgefühle, also schickte sie Gottes neueste Predigten wieder an die Brüder und Schwestern und begann, sich erneut mit ihnen zu versammeln. Als sie anfing, die Wahrheit zu praktizieren, fühlte sie sich viel gelassener und geerdeter. Kurz darauf wurde Zhang Lin seines Amtes enthoben und schließlich aus der Gemeinde ausgeschlossen. Sie erlebte wirklich, wie Gottes Haus von der Wahrheit regiert wird, und sie pries Gottes Gerechtigkeit.

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp