Christliches Zeugnis | Seelengröße statt Eifersucht und Neid

Sep 14, 2021

Die Protagonistin Liuyi ist Kirchenleiterin. Im Laufe ihrer Arbeit mit einer anderen Kirchenleiterin, Schwester Xiaojie, erwähnt sie das Xiaojies Kaliber gegenüber einer gemeinsamen Leiterin, nachdem sie festgestellt hat, dass Xiaojie ein hohe Kaliber hat und sich auf das Streben nach der Wahrheit konzentriert. Als sie jedoch bemerkt, dass die Leiterin Xiaojie schult und dass andere zu ihr aufschauen, weil sie in der Lage ist, die Probleme und Schwierigkeiten der Brüder und Schwestern zu lösen, wird Liuyi, sich selbst nicht bewusst, eifersüchtig und will Xiaojie ausschließen. Sie beurteilt und erniedrigt sie sogar hinter ihrem Rücken. Durch das Gericht und die Züchtigung von Gottes Worten sieht Liuyi, wie arrogant und bösartig sie von Natur aus ist, fähig, andere nur um des Status willen auszugrenzen. Als sie erkennt, wie unmenschlich und unvernünftig sie ist, ist sie von Reue erfüllt und verabscheut sich selbst. Später lässt sie ihren Wunsch nach Status im Einklang mit Gottes Anforderungen los und praktiziert die Wahrheit. Als sie beginnt, sich darauf zu konzentrieren, die Stärken von Schwester Xiaojie zu nutzen, um ihre eigenen Schwächen bei der Ausübung ihrer Pflicht auszugleichen, erfüllt sie allmählich ein Gefühl der Erleichterung, und sie lässt ihre Eifersucht hinter sich. Sie erlebt, wie gut und aufrecht es sich anfühlt, so zu leben.

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen