Das tägliche Wort Gottes – Die Aufdeckung der Verdorbenheit der Menschheit | Auszug 352

Feb 12, 2022

Wie Ich gesagt habe, sind diejenigen, die Mir folgen, viele, aber jene, die Mich wirklich lieben, wenige. Vielleicht sagen einige: „Hätte ich solch einen hohen Preis gezahlt, wenn ich Dich nicht liebte? Wäre ich bis hierher gefolgt, wenn ich Dich nicht liebte?“ Sicherlich hast du viele Gründe, und sicherlich ist deine Liebe sehr groß, aber was ist das Wesen deiner Liebe zu Mir? „Liebe“, wie sie genannt wird, verweist auf ein Gefühl, das rein und makellos ist, bei dem du mit dem Herzen liebst, fühlst und umsichtig bist. In der Liebe gibt es keine Bedingungen, keine Hindernisse und keine Entfernung. In der Liebe gibt es keinen Argwohn, keine Täuschung und keine List. In der Liebe gibt es keinen Handel und nichts Unreines. Wenn du liebst, dann wirst du nicht betrügen, klagen, verraten, aufbegehren, fordern oder danach streben, etwas zu bekommen oder eine bestimmte Menge zu bekommen. Wenn du liebst, dann wirst du dich freudig hingeben, wirst freudig Not leiden, du wirst mit Mir vereinbar sein, du wirst alles, was du hast, für Mich aufgeben, du wirst deine Familie aufgeben, deine Zukunft, deine Jugend und deine Ehe. Anderenfalls wäre deine Liebe überhaupt keine Liebe, sondern Betrug und Verrat! Welche Art von Liebe ist die deine? Ist es wahre Liebe? Oder falsche? Wie viel hast du aufgegeben? Wie viel hast du geopfert? Wie viel Liebe habe Ich von dir empfangen? Weißt du es? Eure Herzen sind mit Bösem, Verrat und Betrug erfüllt – und da dem so ist, wie viel eurer Liebe ist unrein? Ihr denkt, dass ihr bereits genug für Mich aufgegeben habt; ihr denkt, dass eure Liebe zu Mir bereits genug ist. Doch warum sind eure Worte und Handlungen dann immer rebellisch und hinterlistig? Ihr folgt Mir, doch ihr erkennt Mein Wort nicht an. Gilt das als Liebe? Ihr folgt Mir, dennoch werft ihr Mich dann beiseite. Gilt das als Liebe? Ihr folgt Mir, doch ihr seid Mir gegenüber argwöhnisch. Gilt das als Liebe? Ihr folgt Mir, doch ihr könnt Meine Existenz nicht akzeptieren. Gilt das als Liebe? Ihr folgt Mir, doch ihr behandelt Mich nicht so, wie es dem gebührt, der Ich bin, und ihr macht Dinge auf Schritt und Tritt schwierig für Mich. Gilt das als Liebe? Ihr folgt Mir, doch ihr versucht, Mich in jeder Angelegenheit zum Narren zu halten und zu hintergehen. Gilt das als Liebe? Ihr dient Mir, doch ihr fürchtet Mich nicht. Gilt das als Liebe? Ihr stellt euch in jeder Hinsicht und in allen Dingen gegen Mich. Gilt das alles als Liebe? Ihr habt viel gewidmet, das ist wahr, dennoch habt ihr nie praktiziert, was Ich von euch verlange. Kann das als Liebe gelten? Sorgfältige Berechnung zeigt, dass da nicht der leiseste Hauch von Liebe zu Mir in euch ist. Nach so vielen Jahren des Wirkens und all den vielen Worten, die Ich bereitgestellt habe, wie viel habt ihr tatsächlich erreicht? Verdient das nicht einen sorgfältigen Blick zurück? Ich ermahne euch: Diejenigen, die Ich zu Mir rufe, sind nicht diejenigen, die nie verdorben gewesen sind; vielmehr sind diejenigen, die Ich auserwähle, jene, die Mich wahrhaft lieben. Daher solltet ihr umsichtig mit euren Worten und Taten sein und eure Absichten und Gedanken prüfen, damit sie nicht die Grenze überschreiten. Tut in der Zeit der letzten Tage euer Möglichstes, um eure Liebe vor Mir zu opfern, sonst wird Mein Zorn niemals von euch weichen!

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Reine Liebe ohne Makel

Liebe ist Gefühl, rein und ohne Makel. Nutz dein Herz, nutz dein Herz zu lieben, fühlen zu sorgen. Liebe kennt keine Bedingung, Barrieren oder Distanz. Nutz dein Herz, nutz dein Herz zu lieben, fühlen zu sorgen. Wenn du liebst, betrügst du nicht, murrst nicht, drehst dich nicht weg, erwartest du nichts zurück. Wenn du liebst, opferst du, bejahst die Not und bist eins mit Gott in Harmonie.

Und Liebe kennt kein Misstrauen, keine List und kein Betrug. Nutz dein Herz, nutz dein Herz zu lieben, fühlen zu sorgen. In der Liebe gibt es keine Distanz und nichts was unrein ist. Nutz dein Herz, nutz dein Herz zu lieben, fühlen zu sorgen. Wenn du liebst, betrügst du nicht, murrst nicht, drehst dich nicht weg, erwartest du nichts zurück. Wenn du liebst, opferst du, bejahst die Not und bist eins mit Gott in Harmonie.

Ließest deine Familie, Jugend und Zukunft die du sähest, gäbst die Ehe auf für Gott; und gäbst alles für Ihn hin. Ließest deine Familie, Jugend und Zukunft die du sähest, gäbst die Ehe auf für Gott; und gäbst alles für Ihn hin. Sonst wär deine Liebe keine Liebe, sondern Betrug und Verrat an Gott.

Liebe ist Gefühl, rein und ohne Makel. Nutz dein Herz, nutz dein Herz zu lieben, fühlen zu sorgen. Liebe ist Gefühl, rein und ohne Makel. Nutz dein Herz, nutz dein Herz zu lieben, fühlen zu sorgen.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp