Das tägliche Wort Gottes – Eintritt in das Leben | Auszug 486

Sep 1, 2020

Das von Gott vollbrachte Werk unterscheidet sich von Zeitabschnitt zu Zeitabschnitt. Wenn du in einer Phase Gottes Werk großen Gehorsam entgegenbringst, in der nächsten Phase dein Gehorsam Seinem Werk gegenüber dürftig ist oder du zu Gehorsam unfähig bist, dann wird Gott dich verlassen. Wenn du mit Gott Schritt hältst, während Er diese Stufe nimmt, dann musst du weiter Schritt halten, wenn Er die nächste hinaufsteigt; nur dann wirst du jemand sein, der dem Heiligen Geist gehorsam ist. Da du an Gott glaubst, musst du in deinem Gehorsam konstant bleiben. Du kannst nicht einfach gehorchen, wenn es dir gefällt, und nicht gehorchen, wenn es dir nicht gefällt. Gott lobt diese Art von Gehorsam nicht. Wenn du nicht mit dem neuen Werk Schritt halten kannst, über das Ich Gemeinschaft halte, und weiter an den vorherigen Worten festhältst, wie kann es dann Fortschritte in deinem Leben geben? Gottes Werk soll dich durch Seine Worte versorgen. Wenn du gehorchst und Seine Worte annimmst, dann wird der Heilige Geist gewiss in dir wirken. Der Heilige Geist wirkt genau so, wie Ich spreche; tu das, was Ich gesagt habe, und der Heilige Geist wird sofort in dir wirken. Ich setze ein neues Licht frei, damit ihr es erblickt, und bringe euch in das Licht der Gegenwart, und wenn du dich in dieses Licht begibst, wird der Heilige Geist unverzüglich in dir wirken. Es gibt einige, die vielleicht aufsässig sind und sagen: „Ich werde einfach nicht ausführen, was Du sagst.“ In diesem Fall sage Ich dir, dass du nun am Ende des Weges angekommen bist; du bist ausgedörrt und hast kein Leben mehr. Deshalb gibt es, während du den Wandel deiner Disposition erlebst, nichts Wichtigeres als mit dem gegenwärtigen Licht Schritt zu halten. Der Heilige Geist wirkt nicht nur in bestimmten Menschen, die von Gott eingesetzt werden, sondern außerdem in der Kirche. Er könnte in jedem am Wirken sein. Er wirkt vielleicht zur gegenwärtigen Zeit in dir und du wirst sein Wirken erleben. Im nächsten Zeitabschnitt, wirkt Er vielleicht als Nächstes in jemand anderem, in welchem Fall du dich beeilen musst, zu folgen; je dichter du dem gegenwärtigen Licht folgst, desto mehr kann dein Leben wachsen. Ganz gleich, welche Art von Person jemand ist, wenn der Heilige Geist in ihm wirkt, dann musst du folgen. Nimm ihre Erfahrungen durch deine eigenen auf, und du wirst noch Höheres empfangen. Dadurch wirst du schneller vorankommen. Das ist der Weg der Vervollkommnung für den Menschen und das Mittel, durch das das Leben wächst. Der Weg zur Vervollkommnung wird durch deinen Gehorsam gegenüber dem Wirken des Heiligen Geistes erreicht. Du weißt nicht, durch welche Art Mensch Gott wirken wird, um dich zu vervollkommnen, noch durch welche Person, Begebenheit oder Sache Er dich Dinge erlangen oder sehen lassen wird. Wenn du deinen Fuß auf diesen rechten Weg setzen kannst, zeigt das, dass es große Hoffnung für dich gibt, von Gott vervollkommnet zu werden. Wenn du das nicht kannst, zeigt das, dass deine Zukunft trostlos ist, ohne Licht. Sobald du dich auf den rechten Weg begibst, wirst du in allen Dingen Offenbarung erlangen. Ganz gleich, was der Heilige Geist anderen offenbart, wenn du auf der Grundlage ihrer Erkenntnis weitermachst, um Dinge auf eigene Faust zu erfahren, dann wird diese Erfahrung ein Teil deines Lebens werden, und du wirst andere aus dieser Erfahrung heraus versorgen können. Diejenigen, die andere versorgen, indem sie Worte nachplappern, sind Menschen, die keinerlei Erfahrungen gemacht haben; du musst lernen, durch die Erleuchtung und Erhellung anderer einen Weg zum Praktizieren zu finden, bevor du anfangen kannst, von deiner eigenen tatsächlichen Erfahrung und Erkenntnis zu reden. Das wird deinem eigenen Leben von größerem Nutzen sein. Du solltest auf diese Weise Erfahrungen machen und allem gehorchen, das von Gott kommt. Du solltest in allen Dingen den Willen Gottes suchen und in allen Dingen die Lektionen lernen, damit dein Leben wachsen kann. Eine solche Praxis liefert den schnellsten Fortschritt.

Der Heilige Geist erleuchtet dich durch deine praktischen Erfahrungen und vervollkommnet dich durch deinen Glauben. Bist du wirklich bereit, vervollkommnet zu werden? Wenn du wirklich bereit bist, von Gott vervollkommnet zu werden, dann wirst du den Mut haben, dein Fleisch abzulegen, du wirst Gottes Worte durchführen können und du wirst nicht passiv oder schwach sein. Du wirst allem gehorchen können, das von Gott kommt, und alle deine Handlungen, ob sie in der Öffentlichkeit oder vertraulich geschehen, werden Gott vorzeigbar sein. Wenn du ein ehrlicher Mensch bist und die Wahrheit in allen Dingen praktizierst, dann wirst du vervollkommnet werden. Jene betrügerischen Menschen, die vor anderen so und hinter ihrem Rücken so handeln, sind nicht bereit, vervollkommnet zu werden. Sie sind alle Söhne der Verdammnis und Vernichtung; sie gehören nicht zu Gott, sondern zu Satan. Sie sind nicht die Art von Menschen, die von Gott auserwählt wurden! Wenn deine Handlungen und dein Verhalten nicht vor Gott präsentiert werden oder vom Geist Gottes betrachtet werden können, ist das Beweis dafür, dass etwas mit dir nicht stimmt. Erst wenn du das Gericht und die Züchtigung Gottes annimmst und dir der Wandel deiner Disposition wichtig ist, wirst du einen Fuß auf den Weg zur Vervollkommnung setzen können. Wenn du wirklich bereit bist, von Gott vervollkommnet zu werden und den Willen Gottes zu tun, dann solltest du Gottes ganzem Werk gehorchen, ohne ein einziges Wort der Klage, ohne dir anzumaßen, das Werk Gottes zu bewerten oder zu beurteilen. Das sind die Mindestanforderungen, um von Gott vervollkommnet zu werden. Die notwendige Bedingung für diejenigen, die danach streben, von Gott vervollkommnet zu werden, ist diese: Handle bei allem mit einem Herzen, das Gott liebt. Was bedeutet es, mit einem Herzen handeln, das Gott liebt? Es bedeutet, dass all deine Handlungen und dein ganzes Verhalten vor Gott präsentiert werden können. Und weil du die richtigen Absichten hast, fürchtest du dich nicht davor, sie Gott oder deinen Brüdern und Schwestern zu zeigen, unabhängig davon, ob deine Handlungen richtig oder falsch sind, und du traust dich, vor Gott einen Eid zu schwören. Du musst jede deiner Absichten, jeden deiner Gedanken und jede deiner Ideen Gott zur Prüfung vorlegen; wenn du auf diese Weise praktizierst und eintrittst, dann wird der Fortschritt in deinem Leben schnell sein.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp