Das tägliche Wort Gottes | „Du solltest deine Hingabe an Gott aufrechterhalten“ | Auszug 468

Das tägliche Wort Gottes | „Du solltest deine Hingabe an Gott aufrechterhalten“ | Auszug 468

104 |Sep 20, 2020

Wie sollten die Menschen mit Gott in dieser Phase Seines Werkes kooperieren? Gott testet derzeit die Menschen. Er äußert kein einziges Wort, sondern Er verbirgt Sich und nimmt keinen direkten Kontakt mit Menschen auf. Von außen sieht es so aus, als würde Er nicht wirken, aber die Wahrheit ist, dass Er immer noch im Menschen wirkt. Jeder, der nach dem Lebenseintritt strebt, hat eine Vision für sein Streben nach dem Leben und hat keine Zweifel, auch wenn er Gottes Werk nicht vollständig versteht. Selbst wenn du nicht weißt, was Gott tun will und welches Werk Er vollbringen will, während du dich Prüfungen unterziehst, solltest du wissen, dass Gottes Absichten für die Menschheit immer gut sind. Wenn du Ihn mit einem wahren Herzen anstrebst, wird Er dich niemals verlassen und am Ende wird Er dich sicherlich vervollkommnen und die Menschen zu einem geeigneten Ziel bringen. Unabhängig davon, wie Gott die Menschen gegenwärtig testet, wird der Tag kommen, an dem Er die Menschen mit einem angemessenen Ergebnis versorgt und ihnen die entsprechende Vergeltung zukommen lässt, die auf ihren vollbrachten Taten beruht. Gott wird die Menschen nicht bis zu einem gewissen Punkt führen und sie dann nur beiseiteschieben und ignorieren, denn Gott ist vertrauenswürdig. In dieser Phase vollbringt der Heilige Geist das Werk der Läuterung. Er läutert jeden einzelnen Menschen. In jenen Schritten des Werkes, die sich aus der Todesprüfung und der Prüfung der Züchtigung zusammensetzten, erfolgte die Läuterung durch Worte. Damit die Menschen Gottes Werk erfahren, müssen sie zuerst Sein gegenwärtiges Werk verstehen und wie die Menschheit kooperieren sollte. Tatsächlich sollte das jeder verstehen. Ungeachtet dessen, was Gott tut, sei es Läuterung oder dass Er nicht spricht, kein einziger Schritt von Gottes Werk passt sich den Auffassungen der Menschheit an. Jeder Schritt Seines Werkes zerschlägt die Auffassungen der Menschheit und durchbricht sie. So ist Sein Werk. Du musst jedoch glauben, da Gottes Werk eine gewisse Phase erreicht hat, dass Gott nicht die gesamte Menschheit hinrichten wird, was auch immer passiert. Er gibt der Menschheit sowohl Verheißungen als auch Segnungen und alle, die Ihn anstreben, werden in der Lage sein, Seine Segnungen zu erlangen, während diejenigen, die es nicht tun, von Gott zur Seite geschoben werden. Das hängt von deinem Streben ab. Unabhängig von allem anderen, musst du glauben, dass jeder einzelne Mensch einen geeigneten Bestimmungsort haben wird, wenn Gottes Werk abgeschlossen ist. Gott hat die Menschheit mit wundervollen Aspirationen versorgt, doch ohne Streben sind diese nicht erreichbar. Du solltest jetzt imstande sein, dies zu erkennen – Gottes Läuterung und Seine Züchtigung der Menschen sind Sein Werk, was aber die Menschen betrifft, sie müssen stets eine Veränderung der Disposition verfolgen. Bei deiner praktischen Erfahrung musst du zunächst wissen, wie man die Worte Gottes isst und trinkt; du musst in Seinen Worten sowohl das finden, worin du eintreten solltest, als auch deine Unzulänglichkeiten, du solltest den Eintritt in deine praktische Erfahrung suchen und den Teil von Gottes Worten nehmen, den es in die Praxis umzusetzen gilt, und versuchen, dies zu tun. Das Essen und Trinken von Gottes Worten ist ein Aspekt. Außerdem muss das Leben der Kirche gepflegt werden, du musst ein normales geistiges Leben haben und Gott alle deine gegenwärtigen Zustände übergeben können. Unabhängig davon, wie sich Sein Werk verändert, dein geistliches Leben sollte normal bleiben. Ein geistliches Leben kann dein normales Eintreten aufrechterhalten. Unabhängig davon, was Gott tut, solltest du dein geistliches Leben ununterbrochen fortsetzen und deine Pflicht erfüllen. Das ist es, was die Menschen tun sollen. Es ist alles das Werk des Heiligen Geistes, doch während es für jene mit einem normalen Zustand Vervollkommnung ist, ist es für jene mit einem anormalen Zustand eine Prüfung. In der gegenwärtigen Phase des Läuterungswerks des Heiligen Geistes sagen manche Menschen, dass Gottes Werk so groß sei und dass die Menschen unbedingt Läuterung brauchen, da ihre geistliche Größe ansonsten zu gering sein werde und sie keine Möglichkeit haben werden, den Willen Gottes zu verwirklichen. Jedoch für jene, deren Zustand nicht gut ist, wird es zu einem Grund, nicht nach Gott zu streben, und zu einem Grund, nicht an Versammlungen teilzunehmen oder Gottes Wort zu essen und zu trinken. Im Werk Gottes müssen die Menschen eine Grundlinie eines normalen geistlichen Lebens aufrechterhalten, was auch immer Er tut oder welche Veränderungen Er auch vornimmt. Du magst in dieser gegenwärtigen Phase deines geistlichen Lebens nicht nachlässig gewesen sein, aber du hast immer noch nicht viel gewonnen und hast nicht besonders viel geerntet. Unter derartigen Umständen musst du nach wie vor den Regeln folgen; du musst dich an diese Regeln halten, damit du keine Verluste in deinem Leben erleidest und damit du dem Willen Gottes gerecht wirst. Wenn dein geistliches Leben nicht normal ist, kannst du Gottes gegenwärtiges Werk nicht verstehen, sondern hast immer das Gefühl, dass es mit deinen eigenen Auffassungen völlig unvereinbar ist, und du bist zwar bereit, Ihm zu folgen, aber dir fehlt der innere Antrieb. Somit müssen die Menschen kooperieren, unabhängig davon, was Gott gerade tut. Wenn die Menschen nicht kooperieren, kann der Heilige Geist Sein Werk nicht tun, und wenn die Menschen es nicht über sich bringen, zu kooperieren, können sie kaum das Wirken des Heiligen Geistes erlangen. Wenn du das Wirken des Heiligen Geistes in dir haben willst und Gottes Anerkennung erlangen willst, musst du deine ursprüngliche Hingabe vor Gott aufrechterhalten. Du brauchst jetzt kein tieferes Verständnis, keine höhere Theorie oder andere solche Dinge zu haben – es ist nur erforderlich, dass du Gottes Wort auf der ursprünglichen Grundlage hochhältst. Wenn die Menschen nicht mit Gott kooperieren und keinen tieferen Eintritt verfolgen, wird Gott alle Dinge wegnehmen, die ursprünglich ihnen gehörten. Im Inneren sind die Menschen immer gierig nach Mühelosigkeit und genießen lieber, was bereits verfügbar ist. Sie wollen Gottes Verheißungen gewinnen, ohne jeglichen Preis zu zahlen. Das sind die extravaganten Gedanken, die die Menschheit hegt. Das Leben an sich zu gewinnen, ohne einen Preis zu zahlen – ist irgendetwas jemals so einfach gewesen? Wenn jemand an Gott glaubt und es anstrebt, in das Leben einzutreten und eine Veränderung in seiner Disposition sucht, muss er einen Preis zahlen und einen Zustand erreichen, in dem er Gott stets folgt, was immer Er tut. Das ist etwas, das die Menschen tun müssen. Auch wenn du all dies im Regelfall befolgst, musst du es stets hochhalten, und ganz gleich, wie beträchtlich die Prüfungen sind, kannst du deine normale Beziehung zu Gott nicht loslassen. Du solltest in der Lage sein, zu beten, dein Kirchenleben aufrechtzuerhalten und deine Brüder und Schwestern niemals zu verlassen. Wenn Gott dich prüft, solltest du weiterhin die Wahrheit suchen. Dies ist die Mindestanforderung für ein geistliches Leben. Immer den Wunsch zu haben zu suchen und danach zu streben, zu kooperieren, und dabei all deine Energie einbringen – ist das machbar? Wenn die Menschen sich dies zur Grundlage nehmen, werden sie Urteilsvermögen und Eintritt in die Wirklichkeit erreichen können. Es ist leicht, Gottes Wort zu akzeptieren, wenn dein eigener Zustand normal ist; unter diesen Umständen ist es scheinbar nicht schwierig, die Wahrheit auszuüben, und du glaubst, dass Gottes Werk großartig ist. Doch wenn dein Zustand schlecht ist, ganz gleich wie großartig Gottes Werk ist und ganz gleich wie wunderbar jemand spricht, dann wirst du keinen Gedanken daran verschwenden. Wenn der Zustand einer Person nicht normal ist, kann Gott nicht in ihr wirken und sie kann keine Veränderungen in ihrer Disposition erreichen.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Mehr anzeigen
Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen