Erfahre Gottes Werk, um Gottes Lieblichkeit zu entdecken | Christliches Lied

Erfahre Gottes Werk, um Gottes Lieblichkeit zu entdecken | Christliches Lied

86 |Aug 1, 2020

I

An Gottes Wesen soll der Mensch nicht nur glauben,

er soll es auch wirklich lieben.

Aber vielen Menschen, die an Gott glauben,

ist dies noch unbekannt.

Gottes Anmut drückt sich in Seinem Tun aus.

Und der Mensch entdeckt sie nur,

wenn er eine persönliche Erfahrung macht.

Gottes Anmut wird durch wahre Erfahrungen gefühlt.

Ohne sie wahrhaft zu sehen,

kann sie niemand finden.

Der Mensch wagt es nicht Gott zu lieben,

noch versucht er es, Ihn zu lieben.

Der Mensch hat sie niemals entdeckt,

Gottes liebevolle Art,

Seine Liebe zum Menschen.

Er ist der Gott, den man lieben kann.

Es gibt so viel an Gott zu lieben.

Nicht sichtbar, ohne Verbindung zu Ihm.

Wenn Er hinabsteigt,

wird der Mensch Seine Taten, Seine Anmut,

Seine wahre normale Disposition erkennen.

All dies ist wirklich echt,

echter, als das Wissen vom Gott im Himmel.

Es gibt so viel an Gott zu lieben.

Es gibt so viel an Gott zu lieben.

II

Ganz egal, wie fest der Mensch Gott liebt,

menschliche Gedanken sind’s, sie sind nicht real.

Auch wenn die Liebe zu Gott auf Erden klein ist, ist sie doch da.

Der Mensch wird Gott durch Sein wahres Werk erkennen.

Durch die Erkenntnis gewinnt Er seine Liebe.

Dass der Mensch Gott liebt, kommt Er zu den Menschen,

und lässt ihn Seine Wahrheit erfahren.

Hätte Petrus nie mit Jesus gelebt,

hätte er Jesus nicht lieben gelernt.

Seine Treue zu Jesus

enstand aus dem Kontakt mit Ihm.

Der Mensch wagt es nicht Gott zu lieben,

noch versucht er es, Ihn zu lieben.

Der Mensch hat sie niemals entdeckt,

Gottes liebevolle Art,

Seine Liebe zum Menschen.

Er ist der Gott, den man lieben kann.

Es gibt so viel an Gott zu lieben.

Nicht sichtbar, ohne Verbindung zu Ihm.

Wenn Er hinabsteigt,

wird der Mensch Seine Taten, Seine Anmut,

Seine wahre normale Disposition erkennen.

All dies ist wirklich echt,

echter, als das Wissen vom Gott im Himmel.

Es gibt so viel an Gott zu lieben.

Es gibt so viel an Gott zu lieben.

III

Würde Gott nicht Fleisch werden,

wäre Sein Werk nicht erfahrbar.

Die ganze Liebe zu Gott wäre

mit Einbildung und Heuchelei behaftet.

Die Liebe zu Gott im Himmel

ist nicht so real wie die Liebe zu Gott auf Erden,

denn das Wissen von Gott im Himmel

beruht auf Einbildungen,

nicht auf dem, was leibhaftig zu sehen ist

oder was der Mensch erfahren hat.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Mehr anzeigen
Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen