Christliches Zeugnis | "Ermöglicht harte Arbeit den Zugang ins Königreich des Himmels?"

Okt 27, 2022

Sheila ist eine gläubige Katholikin, die seit vielen Jahren an ihrem Glauben festhält und sich auf die Entrückung ins Himmelreich freut, wenn der Herr wiederkommt. Doch im Laufe der Zeit stellt sie fest, dass sie trotz ihrer häufigen Beichten und guten Werke die Gebote Gottes nicht einhalten kann und immer wieder in einem Kreislauf von Sünde und Beichte gefangen ist. Das macht sie verzweifelt und sie fühlt sich schrecklich. Eines Tages liest sie einen Text des Allmächtigen Gottes auf Facebook, der die Bedeutung des Glaubens an Gott erklärt und aufzeigt, was die Menschen mit ihrem Glauben erreichen wollen. Sie kommt nicht umhin, darüber nachzudenken, dass sie zwar aktiv gute Werke tut und sich selbst verleugnet, aber alles nur, um im Gegenzug den Segen des Himmelreichs zu erhalten. Es geschieht nicht aus wahrer Liebe zu Gott, wie könnte Gott also einen solchen Glauben loben? In der Hoffnung, ihre Verwirrung aufzulösen, beschließt sie, die Worte und das Werk des Allmächtigen Gottes zu suchen und zu erforschen. Durch das Lesen der Worte des Allmächtigen Gottes wird ihr schließlich alles klar, und sie findet den Weg ins Himmelreich.

Mehr ansehen

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen

Kontaktiere uns über WhatsApp