Das tägliche Wort Gottes | „Die verderbte Menschheit braucht die Rettung des menschgewordenen Gottes am allermeisten“ | Auszug 127

Das Fleisch des Menschen ist von Satan verdorben, zutiefst verblendet und hochgradig beschädigt worden. Der wichtigste Grund für Gottes persönliche Arbeit im Fleisch ist der Gegenstand Seiner Erlösung des Menschen, der aus dem Fleisch ist; und Satan nutzt das Fleisch des Menschen, um Gottes Arbeit zu stören. Der Kampf mit Satan ist eigentlich die Arbeit, den Menschen zu erobern und gleichzeitig ist der Mensch das Objekt von Gottes Erlösung. Deswegen ist die Arbeit des fleischgewordenen Gottes entscheidend. Satan hat das Fleisch des Menschen verdorben; und der Mensch wurde zur Verkörperung Satans und somit zum Gegenstand, der von Gott besiegt wird. Deswegen finden der Kampf mit Satan und die Rettung der Menschheit auf Erden statt, und Gott muss Mensch werden, um mit Satan zu kämpfen. Dies ist eine Arbeit von höchster Zweckmäßigkeit. Wenn Gott im Fleisch arbeitet, kämpft Er eigentlich mit Satan im Fleisch. Wenn Er im Fleisch arbeitet, erledigt Er Seine Arbeit im geistlichen Reich und verwirklicht dann die Gesamtheit Seiner Arbeit im geistlichen Reich auf der Erde. Derjenige, der erobert wird, ist der Mensch, der Ihm ungehorsam ist. Derjenige, der besiegt wird, ist die Verkörperung Satans (natürlich auch der Mensch), der in Feindschaft mit Ihm steht; und derjenige, der am Ende gerettet wird, ist auch der Mensch. Dadurch ist es für Ihn noch wichtiger, ein Mensch zu werden, der die äußere Schale eines Lebewesens hat. Damit ist Er wirklich imstande mit Satan zu kämpfen; den Menschen zu erobern, der Ihm gegenüber ungehorsam ist und die gleiche äußere Schale wie Er besitzt; und den Menschen zu retten, der die gleiche äußere Schale wie Er besitzt und dem von Satan Schaden zugefügt wurde. Der Mensch ist Sein Feind; der Gegenstand Seiner Eroberung ist der Mensch, und der Gegenstand Seiner Erlösung ist der Mensch, der von Ihm geschaffen wurde. Er muss also Mensch werden, und Seine Arbeit wird so viel einfacher. Er ist in der Lage, Satan zu besiegen und die Menschheit zu erobern, darüber hinaus ist Er imstande, die Menschheit zu retten. Obwohl dieses Fleisch real und normal ist, ist Er nicht aus gewöhnlichem Fleisch. Sein Fleisch ist nicht nur menschlich, sondern beides, menschlich und göttlich. Das ist Sein Unterschied zum Menschen und das Zeichen der Identität Gottes. Nur ein Fleisch wie dieses kann Seine beabsichtigte Arbeit erledigen, das Amt von Gott im Fleisch erfüllen und Seine Arbeit unter den Menschen vollständig beenden. Wenn es nicht so wäre, wäre Seine Arbeit unter den Menschen immer leer und fehlerhaft. Auch wenn Gott gegen den Geist Satans kämpft und siegreich daraus hervorgehen kann, kann die alte Disposition der verdorbenen Menschen nie beigelegt werden und jene, die Ihm ungehorsam sind und sich Ihm widersetzen, können sich Seiner Herrschaft nie wirklich unterwerfen; das heißt, Er kann die Menschheit nie erobern, und nie die ganze Menschheit gewinnen. Wenn Seine Arbeit auf Erden nicht abgeschlossen werden kann, soll Seine Führung nie zu einem Ende kommen, und die ganze Menschheit wird nicht zur Ruhe kommen. Wenn Gott mit all Seinen Lebewesen nicht zur Ruhe kommen kann, dann wird es nie ein Ergebnis der Führungsarbeit geben, und die Herrlichkeit Gottes wird infolgedessen verschwinden. Obwohl Sein Fleisch keine Autorität hat, wird Seine Arbeit ihre Wirkung erzielen. Dies ist die unvermeidbare Richtung Seiner Arbeit. Egal ob Sein Fleisch Autorität besitzt, solange Er imstande ist, die Arbeit von Gott Selbst zu tun, ist Er Gott Selbst. Egal wie normal und gewöhnlich Sein Fleisch ist, kann Er die Arbeit, die Er machen soll, verrichten, weil dieses Fleisch Gott und nicht nur ein Mensch ist. Der Grund, warum dieses Fleisch die Arbeit vollbringen kann, die der Mensch nicht kann, ist die Tatsache, dass Sein inneres Wesen anders ist, als das eines Menschen. Der Grund dafür, dass Er den Menschen retten kann, ist die Tatsache, dass Seine Identität sich von der eines jeden Menschen unterscheidet. Dieses Fleisch ist für den Menschen so wichtig, weil Er Mensch und darüber hinaus Gott ist; weil Er die Arbeit tun kann, die kein gewöhnlicher Mensch machen kann und weil Er die korrumpierten Menschen, die mit Ihm auf Erden leben, retten kann. Obwohl Er mit dem Menschen identisch ist, ist der menschgewordene Gott für die Menschheit wichtiger als jeder andere wertvolle Mensch, da Er die Arbeit verrichten kann, die der Geist Gottes nicht verrichten kann; Er ist besser in der Lage, Zeugnis für Gott Selbst abzulegen, als der Geist Gottes, und Er ist besser imstande als der Geist Gottes, die Menschheit vollkommen zu gewinnen. Obwohl Sein Fleisch normal und gewöhnlich ist, macht Ihn daher Sein Beitrag für die Menschheit und Seine Bedeutung für die Existenz der Menschheit sehr kostbar. Der wahre Wert und die Bedeutung dieses Fleisches sind für die Menschheit unermesslich. Obwohl dieses Fleisch Satan nicht direkt zerstören kann, kann Er Seine Arbeit dazu nutzen, die Menschheit zu erobern, Satan zu besiegen und Satan dazu zu bringen, sich Seiner Herrschaft vollkommen zu unterwerfen. Weil Gott Mensch wurde, kann Er Satan besiegen und ist imstande, die Menschheit zu retten. Er zerstört Satan nicht direkt, sondern wird zum Fleisch, um die Arbeit zu tun und die Menschheit, die von Satan verdorben wurde, zu erobern. Er ist unter den Geschöpfen besser in der Lage, für Sich Selbst Zeugnis abzulegen und besser imstande, die korrumpierten Menschen zu retten. Der Sieg des menschgewordenen Gottes über Satan legt ein größeres Zeugnis ab und ist überzeugender als die direkte Zerstörung Satans durch den Geist Gottes. Gott im Fleisch ist besser in der Lage, den Menschen zu helfen, den Schöpfer zu kennen und unter den Geschöpfen für Sich Selbst Zeugnis abzulegen.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte