Das tägliche Wort Gottes | „Bezüglich Benennungen und Identität“ | Auszug 277

Die Verkündigungen und das Werk Jesu zu der Zeit hielten sich nicht an Doktrinen, und Er führte Sein Werk nicht entsprechend des Werks des Gesetzes des Alten Testaments durch. Es erfolgte aufgrund des Werks, das im Zeitalter der Gnade getan werden sollte. Er arbeitete entsprechend des Werks, das Er hervorgebracht hatte, Seinem eigenen Plan zufolge und Seinem Amt entsprechend. Er arbeitete nicht entsprechend des Gesetzes des Alten Testaments. Nichts von dem, was Er tat, war nach dem Gesetz des Alten Testaments, und Er kam nicht, um zu arbeiten, um die Worte der Propheten zu erfüllen. Jede Stufe des Werks Gottes war nicht ausdrücklich zur Erfüllung der Vorhersagen der Propheten der Vorzeit, und Er kam nicht, um sich an Doktrinen zu halten oder die Vorhersagen der Propheten der Vorzeit bewusst zu verwirklichen. Jedoch störten Seine Taten die Vorhersagen der Propheten der Vorzeit nicht, noch störten sie das Werk, das Er zuvor getan hatte. Das hervorstechende Merkmal Seines Werks war das Nichteinhalten von irgendwelchen Doktrinen und die Vollbringung des Werks, das Er Selbst tun sollte. Er war kein Prophet oder Seher, sondern ein Macher, der tatsächlich kam, um das Werk zu tun, das Er zu erfüllen hatte, und Er kam, um Seine neue Ära zu erschließen und Sein neues Werk auszuführen. Als Jesus kam, um Sein Werk zu verrichten, erfüllte Er natürlich viele der Worte, die von den historischen Propheten im Alten Testament gesprochen wurden. Genauso hat das Werk von heute auch die Vorhersagen der historischen Propheten des Alten Testaments erfüllt. Es ist nur so, dass Ich diesen „vergilbten alten Almanach“ nicht hochhalte. Das ist alles, denn es gibt mehr Arbeit, die Ich zu erledigen habe; es gibt mehr Worte, die Ich zu euch sprechen muss, und diese Arbeit und diese Worte sind bei weitem von größerer Wichtigkeit als das Erklären von Passagen aus der Bibel. Eine solche Arbeit hat keine Bedeutung oder keinen großen Wert für euch und kann euch nicht dabei helfen oder euch verändern. Ich beabsichtige ein neues Werk zu tun, nicht um der Erfüllung einiger Passagen aus der Bibel zuliebe. Wenn Gott nur auf die Erde gekommen ist, um die Worte der historischen Propheten in der Bibel zu erfüllen – wer ist dann größer? Der Mensch gewordene Gott oder jene Propheten der Vorzeit? Wer hat wen in seiner Obhut? Die Propheten Gott, oder Gott die Propheten? Wie erklärst du diese Worte?

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte