Das tägliche Wort Gottes | „Gott Selbst, der Einzigartige X“ | Auszug 191

Erkennt ihr, dass Gott sehr genaue und rigorose Kontrollen und eine ebensolche Verwaltung für den Kreislauf von Leben und Tod der Ungläubigen hat? Zuerst hat Gott verschiedene himmlische Erlasse, Verordnungen und Systeme im geistlichen Reich aufgestellt, und nach der Verkündung dieser himmlischen Erlasse, Verordnungen und Systeme werden sie, wie von Gott festgelegt, von Wesen in verschiedenen offiziellen Ämtern in der geistlichen Welt strikt durchgeführt, und niemand wagt es, gegen sie zu verstoßen. Und so gibt es im Kreislauf von Leben und Tod der Menschheit in der Welt der Menschen Gesetze für beides, ob jemand als Tier oder als Person reinkarniert wird. Da diese Gesetze von Gott kommen, wagt es niemand, sie zu brechen, noch ist irgendjemand imstande, sie zu brechen. Es liegt nur an einer solchen Herrschaft Gottes und daran, dass es solche Gesetze gibt, dass die materielle Welt, die die Menschen sehen, normal und geordnet ist; es liegt nur an solch einer Herrschaft Gottes, dass die Menschheit friedvoll mit der anderen Welt, die für die Menschheit völlig unsichtbar ist, koexistieren kann und mit ihr in Einklang leben kann – alles davon ist von der Herrschaft Gottes untrennbar. Nachdem das fleischliche Leben einer Seele stirbt, hat die Seele noch immer Leben, was würde also geschehen, wenn sie die Verwaltung Gottes nicht hätte? Die Seele würde überall umherwandern, überall eindringen und würde sogar den Lebewesen in der Welt der Menschheit schaden. Solch ein Schaden würde sich nicht nur gegen die Menschheit, sondern könnte sich auch gegen Pflanzen und Tiere richten – aber die Ersten, denen Schaden zugefügt werden würde, wären die Menschen. Wenn dies geschehen würde – wenn eine solche Seele ohne Verwaltung wäre und wirklich Menschen schaden würde und wirklich Schlimmes täte – dann bestünde in der geistlichen Welt ebenfalls angemessener Umgang mit dieser Seele: Wenn die Dinge ernst wären, würde die Seele bald aufhören zu bestehen, sie würde zerstört werden; wenn möglich, würde sie an irgendeinen Ort gebracht und dann wiedergeboren werden. Das heißt, die Verwaltung verschiedener Seelen der geistlichen Welt wird angeordnet und gemäß Schritten und Regeln ausgeführt. Es liegt nur an solch einer Verwaltung, dass die materielle Welt der Menschen nicht ins Chaos gestürzt ist, dass die Menschheit der materiellen Welt eine normale Mentalität besitzt, normale Rationalität und ein geordnetes fleischliches Leben. Erst wenn die Menschheit ein solches normales Leben hat, werden diejenigen, die im Fleisch leben, weiterhin über Generationen hinweg gedeihen und sich fortpflanzen können.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp