Das tägliche Wort Gottes | „Nur durch das Erfahren von Verfeinerung kann der Mensch wahre Liebe besitzen“ | Auszug 507

Jeder von euch befindet sich inmitten von Prüfung und Verfeinerung. Wie solltet ihr Gott lieben, während ihr verfeinert werdet? Wenn sie Verfeinerung erfahren haben, sind die Menschen imstande, Gott wahren Lobpreis darzubringen, und inmitten von Verfeinerung können sie erkennen, dass es ihnen an sehr viel mangelt. Je größer deine Verfeinerung, desto mehr bist du imstande, dem Fleisch zu entsagen. Je größer ihre Verfeinerung, desto mehr wird die Liebe der Menschen zu Gott. Das solltet ihr verstehen. Warum müssen die Menschen verfeinert werden? Welcher Effekt wird damit bezweckt? Was ist die Bedeutung von Gottes Werk der Verfeinerung im Menschen? Wenn du Gott wahrhaftig suchst, und wenn du Verfeinerung bis zu einem gewissen Punkt erfahren hast, wirst du feststellen, dass es so gut ist und dass es von äußerster Notwendigkeit ist. Wie sollte der Mensch Gott lieben, während er verfeinert wird? Indem er den Entschluss fasst, Gott zu lieben, Seine Verfeinerung anzunehmen: Während der Verfeinerung wirst du innerlich gequält, als würde ein Messer in deinem Herzen herumgedreht, dennoch bist du bereit, Gott zufriedenzustellen indem du dein Herz gebrauchst, das Ihn liebt, und du bist nicht willig, deinem Fleisch Bedeutung zuzuschreiben. Das ist es, was damit gemeint ist, die Liebe zu Gott auszuüben. In dir schmerzt es und dein Leiden hat einen gewissen Punkt erreicht, dennoch bist du bereit vor Gott zu kommen, zu beten und zu sagen: „Oh Gott, ich kann Dich nicht verlassen. Obwohl Finsternis in mir ist, möchte ich Dich zufriedenstellen. Du kennst mein Herz und ich wollte, dass Du mehr von Deiner Liebe in mich investierst.“ Das ist die Praxis während der Verfeinerung. Wenn du die Liebe zu Gott als Grundlage benutzt, kann dich die Verfeinerung näher zu Gott bringen und dich vertrauter mit Ihm machen. Weil du an Gott glaubst, musst du dein Herz vor Gott übergeben. Wenn du dein Herz opferst und vor Gott niederlegst, wird es während der Verfeinerung unmöglich für dich sein, Gott abzulehnen oder zu verlassen. Auf diesem Weg wird deine Beziehung zu Gott immer enger und immer normaler und dein Austausch mit Gott wird immer häufiger werden. Wenn du immer auf diese Weise ausübst, wirst du mehr Zeit in Gottes Licht verbringen und mehr Zeit unter der Führung Seiner Worte. Es wird auch immer mehr Veränderungen in deiner Gesinnung geben und deine Kenntnis wird von Tag zu Tag zunehmen. Wenn der Tag kommt und Gottes Prüfungen plötzlich über dich hereinbrechen, wirst du nicht nur in der Lage sein, an Gottes Seite zu stehen, sondern du wirst auch in der Lage sein, für Gott Zeugnis abzulegen. Zu dieser Zeit wirst du sein wie Hiob und Petrus. Wenn du Zeugnis für Gott abgelegt hast, wirst du Ihn wahrhaft lieben und gern dein Leben für Ihn hingeben, du wirst Gottes Zeuge sein und jemand, der von Gott geliebt ist. Liebe, die Verfeinerung erfahren hat, ist stark und nicht schwach. Ganz gleich, wann oder wie Gott dich Seinen Prüfungen unterwirft, wirst du in der Lage sein, dich nicht zu kümmern, ob du lebst oder stirbst, um freudig alles für Gott abzulegen und glücklich alles für Gott zu ertragen – so wird deine Liebe rein werden und dein Glaube echt. Erst dann wirst du jemand sein, der wahrhaft von Gott geliebt ist und der wahrhaft von Gott vollkommen gemacht worden ist.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Gib dein Herz Gott hin, wenn du an Ihn glaubst

--

Da du an Gott glaubst, musst du Ihm dein Herz geben. Opfere dein Herz, und wenn du geläutert bist, wirst du Gott nicht leugnen und geh’n. Deine Verbindung mit Gott wird für dich dann normal sein. Die Gemeinschaft mit Gott wird für dich häufiger und enger sein.

Und wenn du das immer so tust, wirst du mehr in Gottes Licht leben, führen dich Gottes Worte mehr, deine Gesinnung ändert sich. Und Tag für Tag wird dein Wissen wachsen.

Kommt der Tag und Gottes Prüfungen steh’n plötzlich vor dir, wirst du an Gottes Seite steh’n und Zeugnis von Ihm ablegen. Dann wirst du ein Mensch sein wie Hiob und wie Petrus. Da du an Gott glaubst, musst du Ihm dein Herz geben. Opfere dein Herz, und wenn du geläutert bist, wirst du Gott nicht leugnen und geh’n. Deine Verbindung mit Gott wird für dich dann normal sein. Die Gemeinschaft mit Gott wird für dich häufiger und enger sein.

Wenn du Gott bezeugt hast, wirst du der sein, der Ihn wirklich liebt. Für Ihn kannst du dein Leben geben, und du wirst Sein Zeuge sein. Du wirst derjenige sein, der geliebt wird von Gott, von Gott. Da du an Gott glaubst, musst du Ihm dein Herz geben. Opfere dein Herz, und wenn du geläutert bist, wirst du Gott nicht leugnen und geh’n. Deine Verbindung mit Gott wird für dich dann normal sein. Die Gemeinschaft mit Gott wird für dich häufiger und enger sein.

Liebe, die geläutert wurde, ist stark und nicht zerbrechlich. Egal, wann oder auch wie Gott dir Prüfungen aufgibt, du wirst nicht daran denken, ob du lebst oder nicht.

Für Gott legst du gern alles beiseite, erduldest alles für Gott. So ist deine Liebe rein, dein Glaube echt, und dann wirst du geliebt von Gott. Nur dann kannst du jemand sein, den Gott perfekt gemacht hat. Da du an Gott glaubst, musst du Ihm dein Herz geben. Opfere dein Herz, und wenn du geläutert bist, wirst du Gott nicht leugnen und geh’n. Deine Verbindung mit Gott wird für dich dann normal sein. Die Gemeinschaft mit Gott wird für dich häufiger und enger sein.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp