Das tägliche Wort Gottes | „Aufrichtige Liebe zu Gott ist unwillkürlich“ | Auszug 493

Wenn Menschen sich mit ihrem Herzen an Gott wenden, wenn ihr Herz fähig ist, sich Ihm völlig zuzuwenden, ist dies der erste Schritt in der Liebe zu Gott des Menschen. Wenn du Gott lieben willst, dann musst du zunächst in der Lage sein, Ihm dein Herz zuzuwenden. Was bedeutet es, „dein Herz Gott zuzuwenden“? Es bedeutet, dass alles, was du in deinem Herzen erstrebst, dazu dient, Gott zu lieben und zu gewinnen. Das zeigt, dass du Gott dein Herz vollkommen zugewendet hast. Abgesehen von Gott und Seinen Worten, gibt es kaum etwas anderes in deinem Herzen (Familie, Reichtum, Ehemann, Ehefrau, Kinder etc.). Selbst, wenn das der Fall ist, können solche Dinge dein Herz nicht einnehmen, und du denkst nicht an deine Zukunftsaussichten, sondern strebst einzig danach, Gott zu lieben. Zu diesem Zeitpunkt wirst du Gott dein Herz vollkommen zugewendet haben. Angenommen, du schmiedest weiterhin Pläne für dich selbst in deinem Herzen und verfolgst immer den eigenen Vorteil und denkst ständig: „Wann kann ich Gott um einen kleinen Gefallen bitten? Wann wird meine Familie wohlhabend werden? Wie kann ich ein paar schöne Kleidungsstücke bekommen? …“ Wenn du in diesem Zustand lebst, zeigt dies, dass du dein Herz Gott nicht vollkommen zugewendet hast. Wenn du nur Gottes Worte in deinem Herzen hast und jederzeit zu Gott beten und Ihm nahekommen kannst, als stünde Er dir sehr nahe, als sei Gott in dir und als seist du in Ihm, wenn du in einem solchen Zustand bist, bedeutet das, dass dein Herz in der Gegenwart Gottes ist. Wenn du täglich zu Gott betest und Seine Worte isst und trinkst, stets an das Werk der Kirche denkst, und wenn du Gottes Willen mit Rücksicht begegnest, dein Herz nutzt, um Ihn aufrichtig zu lieben und Sein Herz zufriedenzustellen, dann wird dein Herz Gott gehören. Wenn dein Herz durch viele andere Dinge eingenommen ist, dann ist es noch von Satan eingenommen und es hat sich Gott nicht wirklich zugewandt. Wenn jemandes Herz sich wirklich Gott zugewandt hat, wird er eine aufrichtige, unwillkürliche Liebe zu Ihm verspüren und in der Lage sein, Gottes Werk zu berücksichtigen. Obwohl jemand weiterhin unsinnige und unvernünftige Zustände haben mag, nimmt er Anteil an den Interessen des Hauses Gottes, Seinem Werk und der Veränderung seiner eigenen Disposition und sein Herz sitzt am richtigen Fleck. Einige Menschen behaupten stets, dass alles, was sie tun, für die Kirche sei, während sie in Wirklichkeit zum eigenen Nutzen arbeiten. Solche Menschen haben den falschen Beweggrund. Sie sind unehrlich und betrügerisch und die meisten Dinge, die sie tun, dienen ihrem eigenen persönlichen Vorteil. Diese Art von Menschen streben nicht nach Liebe zu Gott. Ihr Herz gehört immer noch Satan und kann sich Gott nicht zuwenden. Gott hat daher keine Möglichkeit, diese Art von Menschen zu erlangen.

Wenn du Gott wirklich lieben und von Ihm gewonnen werden möchtest, ist der erste Schritt, Gott dein Herz vollständig zuzuwenden. Gehe bei jeder einzelnen Sache, die du tust, in dich und frage dich: „Mache ich dies mit einem Herzen der Liebe zu Gott? Stecken irgendwelche persönlichen Absichten dahinter? Was ist mein eigentliches Ziel bei dieser Handlung?“ Wenn du Gott dein Herz übergeben möchtest, musst du zunächst dein eigenes Herz unterwerfen, all deine eigenen Absichten aufgeben und einen Zustand erreichen, in dem du ganz für Gott bist. Das ist der Weg, um auszuüben, dein Herz Gott zu geben. Was ist mit „das eigene Herz unterwerfen“ gemeint? Es bedeutet, die extravaganten Wünsche des eigenen Fleisches loszulassen, nicht die Segnungen von Status zu begehren oder Bequemlichkeit zu begehren. Es bedeutet, alles zu tun, um Gott zufriedenzustellen und das eigene Herz vollständig für Ihn sein zu lassen und nicht für sich selbst. Das ist ausreichend.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Wende Gott dein Herz voll und ganz zu, um Ihn lieben zu können

I

Wenn alles, was du im Herzen anstrebst, dient, um Gott zu lieben und zu gewinnen, wendest du dein Herz Ihm zu. Du denkst nicht an die Zukunft, was bald geschieht. Nichts weiter ist in deinem Herz, nur Gott und Sein Wort. Das Herz Gott zuzuwenden, ist der Weg, Gott zu lieben und zu erfahren. Um mit ganzem Herzen auf Gott zuzugehen, wende Ihm dein Herz ganz zu, dies ist der Anfang der Liebe zu Gott, der Anfang der Liebe zu Gott.

II

Iss und trink Sein Wort, bete täglich, denk an Gottes Willen und die Gemeindearbeit, liebe Ihn und erfreue Sein Herz, und dein Herz wird Ihm gehören. Wenn man Gott sein wahres Herz gibt, beginnt die Erfahrung des Lebens. Man ändert seine Gesinnung. Liebe und Wissen von Gott werden wachsen. Um mit ganzem Herzen auf Gott zuzugehen, wende Ihm dein Herz ganz zu, dies ist der Anfang der Liebe zu Gott, der Anfang der Liebe zu Gott.

III

Das Herz Gott zuzuwenden, ist nötig, um Ihn zu lieben und zu verstehen, um auf den rechten Pfad zu gelangen. Genau das solltest du tun. Doch es zeigt nicht wahre Liebe zu Gott, nicht Erfüllung deiner Pflicht, Gott zu lieben. Das Herz Gott zuzuwenden, ist der erste Schritt und der einzige Weg, Ihn wahrhaft zu lieben. Um mit ganzem Herzen auf Gott zuzugehen, wende Ihm dein Herz ganz zu, dies ist der Anfang der Liebe zu Gott, der Anfang der Liebe zu Gott.

--

Menschen, die Gott lieben, suchen das Leben. Sie streben nach Wahrheit und sehnen sich wirklich nach Gott. Sie sind erleuchtet, ergriffen vom Geist. Sie werden geführt von Gott. Um mit ganzem Herzen auf Gott zuzugehen, wende Ihm dein Herz ganz zu, dies ist der Anfang der Liebe zu Gott, der Anfang der Liebe zu Gott. Willst du Gott lieben, so wende dein Herz Ihm zu.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte