Das tägliche Wort Gottes | „Das Wirken des Heiligen Geistes und das Werk Satans“ | Auszug 445

Wie solltest du unterscheiden, ob etwas vom Wirken des Heiligen Geistes herrührt oder von Satans Werk, wenn dir etwas in deinem täglichen Leben widerfährt? Wenn die Zustände der Menschen normal sind, ist ihr geistliches Leben und ihr Leben im Fleisch normal und ihre Vernunft ist normal und ordnungsgemäß. Wenn sie sich in diesem Zustand befinden, kann man allgemein sagen, dass das, was sie erfahren und in ihrem Inneren in Erfahrung bringen, von der Berührung des Heiligen Geistes kommt (Erkenntnisse haben oder über eine gewisse einfache Kenntnis verfügen, wenn sie die Worte Gottes essen und trinken, oder in einigen Dingen treu zu sein oder in gewissen Dingen die Kraft haben, Gott zu lieben – das alles kommt vom Heiligen Geist). Das Wirken des Heiligen Geistes im Menschen ist besonders normal; der Mensch ist unfähig, es wahrzunehmen und es scheint durch den Menschen selbst zu geschehen, doch in Wirklichkeit ist es das Wirken des Heiligen Geistes. Im Alltag wirkt der Heilige Geist sowohl in großem als auch in geringem Maße in jedem, und nur das Ausmaß dieses Wirkens variiert. Manche Menschen sind von gutem Kaliber, sie verstehen die Dinge schnell und die Erleuchtung des Heiligen Geistes ist in ihnen besonders stark. Manche Menschen sind währenddessen von schlechtem Kaliber und sie brauchen länger, um die Dinge zu verstehen, doch der Heilige Geist berührt sie innerlich und auch sie sind imstande, Gott gegenüber Treue zu erreichen – der Heilige Geist wirkt in allen, die nach Gott streben. Wenn Menschen im Alltag Gott nicht widerstehen oder gegen Gott rebellieren, keine Dinge tun, die mit Gottes Führung uneins sind, und nicht Gottes Werk beeinträchtigen, wirkt der Geist Gottes in jedem von ihnen in größerem oder geringerem Maße; Er berührt sie, erleuchtet sie, gibt ihnen Glauben, gibt ihnen Kraft und bewegt sie, proaktiv einzutreten, nicht faul zu sein oder die Freuden des Fleisches zu begehren, bereit zu sein, die Wahrheit auszuüben und sich nach den Worten Gottes zu sehnen – das alles ist das Wirken, das vom Heiligen Geist kommt.

Wenn der Zustand der Menschen nicht normal ist, verlässt sie der Heilige Geist; in ihren Köpfen neigen sie zum Klagen, ihre Beweggründe sind falsch, sie sind faul, sie schwelgen im Fleisch und ihre Herzen rebellieren gegen die Wahrheit. Das alles kommt von Satan. Wenn die Verfassungen der Menschen nicht normal sind, wenn sie innerlich finster sind und ihre normale Vernunft verloren haben, vom Heiligen Geist verlassen worden sind und unfähig, Gott in sich zu spüren – das geschieht, wenn Satan in ihnen am Werk ist. Wenn die Menschen immer Kraft in sich haben und Gott immer lieben und ihnen dann Dinge widerfahren, kommen diese im Allgemeinen vom Heiligen Geist, und wen auch immer sie treffen, es ist das Ergebnis der Vorkehrungen Gottes. Das heißt, wenn du in einer normalen Verfassung bist, wenn du dich in dem großen Wirken des Heiligen Geistes befindest, dann ist es für Satan unmöglich, dich zum Schwanken zu bringen. Auf dieser Grundlage kann man sagen, dass alles vom Heiligen Geist kommt, und obwohl du vielleicht falsche Gedanken hast, bist du imstande, diesen zu entsagen und ihnen nicht zu folgen. Das alles kommt vom Wirken des Heiligen Geistes. In welchen Situationen mischt sich Satan ein? Wenn deine Verfassung nicht normal ist und wenn du nicht von Gott berührt worden bist und du nicht über Gottes Wirken verfügst, wenn du innerlich ausgetrocknet und unfruchtbar bist, wenn du zu Gott betest, aber nichts begreifst und du die Worte Gottes isst und trinkst, aber weder erleuchtet noch erhellt wirst, dann ist es für Satan einfach, in dir zu wirken. Mit anderen Worten, wenn du vom Heiligen Geist verlassen worden bist und du Gott nicht spüren kannst, dann widerfahren dir viele Dinge, die von der Versuchung Satans herrühren. Während der Heilige Geist wirkt, ist auch Satan die ganze Zeit am Werk. Der Heilige Geist berührt das Innere des Menschen, während Satan den Menschen gleichzeitig beeinträchtigt. Das Wirken des Heiligen Geistes übernimmt allerdings die Führung und Menschen, deren Verfassung normal ist, können triumphieren; das ist der Triumph des Wirkens des Heiligen Geistes über Satans Werk. Während der Heilige Geist wirkt, existiert weiterhin eine verdorbene Disposition in den Menschen; für die Menschen ist es jedoch leicht, ihre Aufsässigkeit, Beweggründe und Verfälschungen zu entdecken und zu erkennen, während der Heilige Geist wirkt. Erst dann empfinden die Menschen Reue und sind allmählich bereit, Buße zu tun. Somit werden ihre rebellischen und verdorbenen Dispositionen im Wirken Gottes allmählich verworfen. Das Wirken des Heiligen Geistes ist besonders normal. Während Er in Menschen wirkt, haben sie weiterhin Schwierigkeiten, sie weinen weiterhin, sie leiden weiterhin, sie sind weiterhin schwach und es gibt weiterhin vieles, das ihnen unklar ist. Dennoch sind sie in einem solchen Zustand fähig, sich davon abzuhalten, zurückzugleiten, und sie können Gott lieben. Obwohl sie weinen und innerlich betrübt sind, sind sie dennoch imstande, Gott zu lobpreisen. Das Wirken des Heiligen Geistes ist besonders normal und nicht im Geringsten übernatürlich. Die meisten Menschen glauben, dass, sobald der Heilige Geist anfängt zu wirken, Veränderungen im Zustand der Menschen stattfinden und dass die für sie wesentlichen Dinge beseitigt werden. Solche Glaubensvorstellungen sind abwegig. Wenn der Heilige Geist im Menschen wirkt, sind die passiven Dinge des Menschen weiterhin vorhanden und seine geistliche Größe bleibt dieselbe, doch er erlangt die Erhellung und Erleuchtung des Heiligen Geistes, und so wird sein Zustand proaktiver, seine inneren Verfassungen werden normal und er verändert sich schnell. In den wirklichen Erfahrungen der Menschen erleben sie in erster Linie entweder das Wirken des Heiligen Geistes oder Satans und wenn sie unfähig sind, diese Zustände zu erfassen, und nicht unterscheiden, dann steht der Eintritt in wirkliche Erfahrungen außer Frage, ganz zu schweigen von Veränderungen der Disposition. Der Schlüssel, um Gottes Wirken zu erfahren, ist somit, solche Dinge durchschauen zu können; auf diese Weise wird es leichter für sie sein, es zu erleben.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte