Das tägliche Wort Gottes | „Verfehlungen werden den Menschen in die Hölle führen“ | Auszug 610

Ich habe viele Wünsche. Ich wünsche, ihr könnt euch ordnungsgemäß und sittsam verhalten, treu sein, um eure Pflicht zu erfüllen, Wahrheit und Menschlichkeit haben, jemand sein, der alles aufgeben kann und sein Leben für Gott aufgeben kann und so weiter. Alle diese Hoffnungen rühren aus euren Unzulänglichkeiten, eurer Verdorbenheit und eurem Ungehorsam her. Wenn jedes Gespräch, das Ich mit euch hatte, nicht ausreichte, um eure Aufmerksamkeit zu erregen, dann ist wahrscheinlich alles, was Ich tun kann, nichts mehr zu sagen. Aber ihr versteht die Ergebnisse davon. Ich ruhe niemals, wenn Ich also nicht spreche, werde Ich etwas tun, das die Leute ansehen können. Ich könnte jemandes Zunge verfaulen lassen oder dafür sorgen, dass jemand zerstückelt stirbt oder Menschen Nervenanomalien geben und dafür sorgen, dass sie auf vielerlei Art abscheulich aussehen. Dann wiederum könnte Ich ein paar Leute Qualen erdulden lassen, die Ich für sie anzettle. Auf diese Weise würde Ich Mich froh, sehr glücklich und sehr erfreut fühlen. Es war immer so dass „Gutes mit Gutem, Böses mit Bösem vergolten wird“, also warum nicht auch in der Gegenwart? Wenn du dich Mir widersetzen und du ein Urteil über Mich abgeben willst, dann werde Ich deinen Mund verfaulen lassen und das wird Mich ohne Ende erfreuen. Denn schließlich ist, was du getan hast, nicht die Wahrheit, noch weniger hat es etwas mit dem Leben zu tun, wohingegen alles, was Ich tue, die Wahrheit ist; alle meine Handlungen sind relevant für die Prinzipien Meiner Arbeit und die administrativen Dekrete, die Ich darlegte. Deshalb dränge Ich jeden von euch, etwas Tugend anzusammeln, aufzuhören, so viel Böses zu tun, und Meinen Forderungen in eurer Freizeit Beachtung zu schenken. Dann werde Ich Mich freuen. Wenn ihr ein Tausendstel der Anstrengung, die ihr in das Fleisch steckt, der Wahrheit beitragen (oder spenden) solltet, dann sage Ich, hättet ihr keine häufigen Verfehlungen und keine verfaulten Münder. Ist das nicht offensichtlich?

Je zahlreicher deine Verfehlungen sind, desto geringer deine Chancen, ein gutes Ziel zu erlangen. Umgekehrt, je weniger deine Verfehlungen sind, desto größer deine Chancen, von Gott gelobt zu werden. Wenn deine Verfehlungen bis zu dem Punkt zunehmen, dass es für Mich unmöglich ist, dir zu vergeben, dann wirst du deine Chancen, dass dir vergeben wird, ganz und gar verschwendet haben. In diesem Fall wird dein Bestimmungsort nicht oben, sondern unten sein. Wenn du Mir nicht glaubst, dann sei kühn und tu unrecht und dann sieh, was es dir bringt. Wenn du eine ernsthafte Person bist, die die Wahrheit praktiziert, dann besteht für dich sicherlich eine Chance, dass deine Verfehlungen vergeben werden, und die Zahl deiner Ungehorsamkeiten wird immer geringer. Wenn du ein Mensch bist, der nicht gewillt ist, die Wahrheit zu praktizieren, dann werden deine Verfehlungen in der Zahl vor Gott sicherlich zunehmen und du wirst immer häufiger rebellieren, bist du an die Grenze gelangst, was der Zeitpunkt deiner völligen Zerstörung sein wird. Das wird sein, wenn dein angenehmer Traum, Segnungen zu empfangen, ruiniert sein wird. Betrachte deine Übertretungen nicht als Fehler eines unreifen oder törichten Menschen, verwende nicht die Entschuldigung, dass du die Wahrheit nicht praktiziert hast, weil dein geringes Format es unmöglich machte, sie zu praktizieren, und noch mehr, betrachte Verfehlungen, die du begangen hast, nicht einfach als Handlungen von jemandem, der es nicht besser wusste. Wenn du gut darin bist, dir selbst zu vergeben, und gut darin, dich selbst mit Großzügigkeit zu behandeln, dann sage Ich, du bist ein Feigling, der niemals die Wahrheit erlangen wird, und deine Verfehlungen werden niemals aufhören, dich zu quälen, aber dich davon abhalten, jemals die Anforderungen der Wahrheit zu erfüllen und dich für immer zu einem treuen Begleiter von Satan machen. Mein Rat an dich ist immer noch: Achte nicht nur auf deinen Bestimmungsort und übersieh deine versteckten Verfehlungen; nimm deine Verfehlungen ernst und übersieh nicht alle deine Verfehlungen aus Sorge um dein Ziel.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte