Das ganze Universum ist völlig neu | Christliches Lied

Das ganze Universum ist völlig neu | Christliches Lied

209 |Jun 21, 2020

Aus dem Innern Seines Königreichs

entströmen Gottes Worte.

Und Er wandelt überall auf dieser Welt.

Und Er triumphierte

über jeden Platz der Erde,

und das ganze schmutzige, unreine Land.

Nicht nur der Himmel,

sondern auch die Erde

verändert sich und wird bald neu!

Das ganze Universum ist brandneu in Gottes Herrlichkeit.

Welch fantastischer Anblick für alle zu seh’n.

Ein Leben im Himmel, weit über dem was Menschen begreifen,

befreit von Feind-Attacken und Satans festem Griff.

Hoch über dem Kosmos nehmen Myriaden von Sternen

auf Gottes Geheiß ihren Platz am Himmel ein,

strahlen ihr Licht durch alle Teile des Himmels,

um die Welt in den Stunden der Dunkelheit zu erhell’n.

Keiner wagt es, ungehorsame Gedanken zu haben.

Das ganze Universum ist brandneu in Gottes Herrlichkeit.

Welch fantastischer Anblick für alle zu seh’n.

Ein Leben im Himmel, weit über dem, was Menschen begreifen,

befreit von Feind-Attacken und Satans festem Griff.

Durch Gottes heil’ges Gebot ist das Universum perfekt geordnet.

Nichts wagt es, sie zu stör’n;

diese Einheit, die nie gebrochen wurde.

Durch Gottes heil’ges Gebot ist das Universum perfekt geordnet.

Nichts wagt es, sie zu stör’n;

diese Einheit, die nie gebrochen wurde.

Das ganze Universum ist brandneu in Gottes Herrlichkeit.

Welch fantastischer Anblick für alle zu seh’n.

Ein Leben im Himmel, weit über dem, was Menschen begreifen,

befreit von Feind-Attacken und Satans festem Griff.

Das ganze Universum ist brandneu in Gottes Herrlichkeit.

Welch fantastischer Anblick für alle zu seh’n.

Ein Leben im Himmel, weit über dem, was Menschen begreifen,

befreit von Feind-Attacken und Satans festem Griff.

Das ganze Universum ist brandneu in Gottes Herrlichkeit.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Mehr ansehen

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.

Kommentar verfassen

Teilen

Abbrechen