Das tägliche Wort Gottes | „Nur die Vervollkommneten können ein sinnvolles Leben führen“ | Auszug 213

Das Hauptziel des Werkes der Eroberung ist, die Menschheit zu säubern, damit der Mensch über die Wahrheit verfügen kann, weil der Mensch derzeit zu wenig Wahrheit besitzt! Das Werk der Eroberung an diesen Menschen durchzuführen, ist äußerst wichtig. Ihr seid alle unter den Einfluss der Finsternis geraten und zutiefst verletzt worden. Das Ziel dieses Werkes ist es also, euch zu ermöglichen die menschliche Natur zu kennen und dadurch die Wahrheit auszuleben. Vervollkommnet zu werden ist etwas, das alle geschaffenen Wesen akzeptieren sollten. Wenn das Werk dieser Stufe nur die Vervollkommnung der Menschen umfasst, dann könnte es in England oder Amerika oder Israel getan werden; es könnte an Menschen jeder beliebigen Nation durchgeführt werden. Doch das Werk der Eroberung ist selektiv. Die erste Stufe des Eroberungswerkes ist kurzfristig; außerdem wird sie dazu verwendet werden, um Satan zu demütigen und das gesamte Universum zu erobern. Dies ist das ursprüngliche Eroberungswerk. Man kann sagen, dass jedes Geschöpf, das an Gott glaubt, vollkommen gemacht werden kann, weil die Vervollkommnung etwas ist, das man nur nach einer langfristigen Veränderung erreichen kann. Aber erobert zu werden ist etwas anderes. Das Exemplar der Eroberung muss jemand sein, der am weitesten hinterherhinkt, in der tiefsten Dunkelheit lebt, auch der Heruntergekommenste, der äußerst unwillig ist Gottes anzunehmen und der Ungehorsamste Gott gegenüber. Das ist die Art von Mensch, der Zeugnis dafür ablegen kann, erobert worden zu sein. Das Hauptziel des Eroberungswerkes ist Satan zu besiegen. Das Hauptziel der Vervollkommnung der Menschen wiederum ist es Menschen zu gewinnen. Dass dieses Eroberungswerk hier auf Leute wie dich ausgelegt worden ist, soll den Leuten ermöglichen, über Zeugnis zu verfügen, nachdem sie erobert worden sind. Das Ziel ist, dass die Menschen Zeugnis ablegen, nachdem sie erobert wurden. Diese eroberten Menschen werden verwendet, um das Ziel der Demütigung Satans zu erreichen. Was ist also die Hauptmethode der Eroberung? Züchtigung, Urteil, Verfluchung und Offenbarung – mit der gerechten Disposition, die Menschen zu erobern, sodass sie aufgrund von Gottes gerechter Disposition in ihren Herzen und in ihren Mündern von Überzeugung erfüllt sind. Die Realität des Wortes und die Autorität des Wortes anzuwenden, um Menschen zu erobern und sie vollkommen zu überzeugen – das ist es, was es bedeutet, erobert zu werden. Diejenigen, die vervollkommnet worden sind, sind nicht nur in der Lage, Gehorsam zu erreichen, nachdem sie erobert wurden, sondern sie sind auch in der Lage, Kenntnis zu erlangen und ihre Disposition zu ändern. Sie kennen Gott, erleben den Weg des liebenden Gottes und sind von der Wahrheit erfüllt. Sie wissen, wie man Gottes Werk erlebt, sind imstande für Gott zu leiden und ihren eigenen Willen zu haben. Die Vervollkommneten sind diejenigen, die ein wirkliches Verständnis der Wahrheit haben, weil sie die Wahrheit erfahren haben. Die Eroberten sind diejenigen, die die Wahrheit kennen, aber die wahre Bedeutung der Wahrheit nicht akzeptiert haben. Nachdem sie erobert worden sind, gehorchen sie, aber ihr Gehorsam ist ganz das Ergebnis des Urteils, das sie empfangen haben. Sie haben absolut kein Verständnis von der wahren Bedeutung vieler Wahrheiten. Sie erkennen die Wahrheit verbal an, aber sie sind nicht in die Wahrheit eingetreten; sie begreifen die Wahrheit, aber sie haben die Wahrheit nicht erfahren. Das Werk, das an denjenigen, die vervollkommnet werden, getan wird, beinhaltet Züchtigungen und Urteile, samt der Versorgung von Leben. Ein Mensch, der den Eintritt in die Wahrheit wertschätzt, ist jemand, den es zu vervollkommnen gilt. Der Unterschied zwischen denen, die vervollkommnet werden sollen und den Eroberten liegt darin, ob sie in die Wahrheit eintreten oder nicht. Diejenigen, die die Wahrheit begreifen, in die Wahrheit eingetreten sind und die Wahrheit leben, sind die Vervollkommneten; diejenigen, die die Wahrheit nicht verstehen, treten nicht in die Wahrheit ein, das heißt, diejenigen, die nicht die Wahrheit ausleben, sind Menschen, die nicht vervollkommnet werden können. Wenn solche Menschen in der Lage sind, jetzt voll und ganz zu gehorchen, dann werden sie erobert. Wenn die Eroberten nicht die Wahrheit suchen – wenn sie folgen, aber die Wahrheit nicht ausleben, wenn sie die Wahrheit erblicken und von ihr hören, aber die Wahrheit zu leben nicht wertschätzen, können sie nicht vervollkommnet werden. Diejenigen, die vervollkommnet werden sollen, üben die Wahrheit in Übereinstimmung mit dem Weg der Vervollkommnung aus, das heißt, sie üben die auf dem Weg der Vervollkommnung basierende Wahrheit aus. Dadurch erfüllen sie Gottes Willen, und werden vervollkommnet. Wer bis zum Ende folgt, bevor das Eroberungswerk abgeschlossen ist, ist ein Eroberter, aber man kann ihn nicht als Vervollkommneten bezeichnen. Mit den Vervollkommneten sind diejenigen gemeint, die nachdem das Eroberungswerk abgeschlossen wurde, die Wahrheit verfolgen und von Gott gewonnen werden können. Es bezieht sich auf diejenigen, die nach dem Ende des Eroberungswerkes inmitten von Drangsal standhaft bleiben und die Wahrheit ausleben. Was die Eroberung von der Vervollkommnung trennt, sind die Unterschiede in den Arbeitsschritten und Unterschiede in dem Grad, in dem die Wahrheit gehalten wird. Alle, die den Weg zur Vervollkommnung nicht angetreten haben, das heißt, diejenigen, die nicht die Wahrheit besitzen, werden letztlich dennoch eliminiert werden. Nur wer die Wahrheit besitzt und die Wahrheit lebt, kann von Gott vollständig gewonnen werden. Das heißt, diejenigen, die das Bild des Petrus ausleben, sind die Vervollkommneten, während alle anderen die Eroberten sind. Das Werk, das an all jenen verrichtet wird, die erobert werden, besteht einfach aus der Belegung mit Flüchen, Züchtigung und der Demonstration von Zorn, und was ihnen widerfährt, sind lediglich Gerechtigkeit und Flüche. An einem solchen Menschen zu wirken, bedeutet schonungslos zu offenbaren – die korrumpierte Disposition in ihm zu offenbaren, damit er sie selbst erkennt und vollkommen überzeugt wird. Sobald der Mensch völlig gehorsam geworden ist, endet das Eroberungswerk. Selbst wenn die meisten Menschen immer noch nicht versuchen, die Wahrheit zu verstehen, wird das Eroberungswerk beendet sein.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Das Hauptziel von Gottes Eroberungswerk

Ihr seid in die Finsternis gestürzt, wurdet alle schwer versehrt. Damit ihr die menschliche Natur erkennt, ist die Wahrheit zu leben das Ziel von Gottes Werk. Wenn du der Finsternis entkommen kannst, dich von unreinen Dingen trennst, wenn du heilig werden kannst, besitzt du die Wahrheit, das bedeutet es. Das Hauptziel der Eroberung ist die Reinigung der Menschheit, damit sie die Wahrheit besitzt, denn sie versteht viel zu wenig. Das Eroberungswerk an diesen Menschen hat größte Bedeutung.

Deine Natur mag dieselbe sein, doch du kannst die Wahrheit ausüben. Du kannst dem Fleische entsagen. Das tun jene, die gereinigt wurden. Nur wer die Wahrheit besitzt und sie lebt, kann ganz von Gott gewonnen werden. Wer das Bild Petri auslebt, wird perfektioniert – die anderen erobert. Das Hauptziel der Eroberung ist die Reinigung der Menschheit, damit sie die Wahrheit besitzt, denn sie versteht viel zu wenig. Das Eroberungswerk an diesen Menschen hat größte Bedeutung.

Das Werk an den Eroberten besteht aus Flüchen, Züchtigungen und offenem Zorn. Sie erhalten Gerechtigkeit und Flüche. An diesen Menschen zu wirken, das heißt ihre innere Verderbtheit zeigen, damit sie erkennen und vollkommen überzeugt werden. Sobald der Mensch gehorsam ist, endet das Eroberungswerk. Selbst, wenn die meisten die Wahrheit nicht anstreben, ist das Eroberungswerk vorbei. Das Hauptziel der Eroberung ist die Reinigung der Menschheit, damit sie die Wahrheit besitzt, denn sie versteht viel zu wenig. Das Eroberungswerk an diesen Menschen hat größte Bedeutung.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte