Das tägliche Wort Gottes | „Du sollst wissen, wie sich die gesamte Menschheit bis zum heutigen Tag entwickelt hat“ | Auszug 151

Gott nutzt Seine Führung der Menschen, um Satan zu besiegen. Indem Satan die Menschen verdirbt, bringt er deren Schicksal zum Abschluss und belästigt Gottes Arbeit. Andererseits ist Gottes Arbeit die Rettung der Menschheit. Welche Stufe von Gottes eigener Arbeit ist nicht dazu bestimmt, die Menschheit zu retten? Welche Stufe dient nicht dazu, die Menschen zu reinigen, sie dazu zu bringen, Gerechtigkeit auszuüben und in einer Weise zu leben, die ein Bild schafft, das geliebt werden kann? Satan tut dies jedoch nicht. Er verdirbt die Menschheit; er führt unablässig seine Arbeit der Verdorbenheit der Menschheit im Universum durch. Gott macht natürlich auch Seine eigene Arbeit. Er schenkt Satan keine Aufmerksamkeit. Egal wie viel Autorität Satan besitzt, die Autorität, die er hat, wurde ihm von Gott gegeben. Gott hat ihm lediglich nicht Seine ganze Autorität gegeben, und somit kann Satan, egal was er tut, Gott nicht übertreffen und ist immer in der Umklammerung Gottes. Während Gott im Himmel war, offenbarte Er keine Seiner Handlungen. Er gab Satan lediglich ein klein wenig Autorität, um ihm zu erlauben, die Kontrolle über die Engel auszuüben. Deswegen kann er, egal, was er tut nicht über Gottes Autorität hinausgehen, weil die Autorität, die Gott ihm ursprünglich gab, beschränkt ist. Während Gott arbeitet, schikaniert Satan. In den letzten Tagen wird er seine Schikanen beenden. Gottes Arbeit wird gleichfalls beendet sein und die Art von Menschen, die Gott vollkommen machen will, wird vervollkommnet werden. Gott leitet die Menschen positiv. Sein Leben ist lebendes Wasser, unermesslich und ohne Grenzen. Satan hat die Menschen zu einem gewissen Grad verdorben. Am Schluss wird das lebende Wasser des Lebens den Menschen vollkommen machen, und es wird für Satan unmöglich sein, zu stören und seine Arbeit auszuführen. Gott wird diese Menschen vollständig erhalten. Satan weigert sich jetzt immer noch, dies zu akzeptieren. Er tritt unaufhörlich gegen Gott an, aber Gott schenkt ihm keine Beachtung. Er hat gesagt: „Ich werde über alle dunklen Mächte von Satan und alle dunklen Einflüsse siegreich sein.“ Dies ist die Arbeit, die nun im Fleisch getan werden muss, und dies ist auch die Bedeutung der Menschwerdung. Sie dient dazu, das Stadium der Arbeit, Satan in den letzten Tagen zu besiegen, zu vollenden und alle Dinge, die zu Satan gehören zu vernichten. Gottes Sieg über Satan ist eine unvermeidbare Entwicklung! Satan hat tatsächlich schon vor langem versagt. Als das Evangelium anfing, sich durch das Land des großen roten Drachen zu verbreiteten, das heißt, als der menschgewordene Gott Seine Arbeit begann und Seine Arbeit in Bewegung gesetzt wurde, war Satan völlig besiegt, da der Sieg über Satan das Ziel der Menschwerdung war. Satan sah, dass Gott wieder einmal Fleisch geworden war und ebenso begonnen hatte, Seine Arbeit auszuführen. Er sah auch, dass keine Macht die Arbeit aufhalten konnte. Deswegen war er, als er diese Arbeit sah, sprachlos und wagte es nicht mehr, weitere Arbeit zu tun. Zuerst dachte Satan, dass er auch viel Weisheit besitze, und er störte und belästigte die Arbeit Gottes. Er hatte jedoch nicht erwartet, dass Gott noch einmal Fleisch geworden war und in Seiner Arbeit nutzte Gott die Aufsässigkeit von Satan als Offenbarung und Urteil für die Menschheit, um dadurch die Menschheit zu erobern und Satan zu besiegen. Gott ist weiser als er, und Seine Arbeit geht weit über ihn hinaus. Deshalb hatte Ich zuvor das Folgende dargelegt: Die Arbeit, die Ich ausführe, ist eine Reaktion auf die Listen Satans. Am Ende werde Ich Meine Allmächtigkeit und Satans Machtlosigkeit offenbaren. Wenn Gott Seine Arbeit tut, beschattet Satan ihn hinterrücks, bis er am Ende endgültig zerstört wird – er wird nicht einmal wissen, was ihn getroffen hat! Er wird die Wahrheit erst erkennen, wenn er bereits zerschlagen und zermalmt ist. Zu diesem Zeitpunkt wird er bereits im See des Feuers verbrannt worden sein. Wird er dann nicht vollkommen überzeugt sein? Hat er doch keine weiteren Intrigen mehr, die er einsetzen kann!

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp