Das tägliche Wort Gottes | „Gott Selbst, der Einzigartige VIII“ | Auszug 174

5) Luftstrom

Was ist die fünfte Sache? Diese Sache hängt sehr mit dem Leben eines jeden Menschen zusammen, und es ist auch etwas, ohne das der menschliche Körper in dieser materiellen Welt nicht leben kann. Diese Sache ist der Luftstrom. „Luftstrom“ ist ein Wort, das alle Menschen wahrscheinlich verstehen. Was ist also der Luftstrom? Versucht, es in euren eigenen Worten zu erklären. (Luftstrom ist die Luftströmung.) Das könntet ihr so sagen. Die Luftströmung wird „Luftstrom“ genannt. Gibt es noch andere Erklärungen? Was bedeutet das Wort „Luftstrom“? Luftstrom ist Wind, den das menschliche Auge nicht sehen kann. Es ist auch eine Art, in der sich Gas bewegt. Das ist auch richtig. Aber was ist der Luftstrom, von dem wir hier in erster Linie reden? Ihr werdet es verstehen, sobald Ich es sage. Die Erde trägt die Gebirge, die Meere und alle Dinge während sie sich dreht, und wenn sie sich dreht, gibt es Geschwindigkeit. Auch wenn du überhaupt keine Rotation spüren kannst, ist ihre Umdrehung tatsächlich vorhanden. Was bringt ihre Umdrehung mit sich? Was passiert, wenn eine Person läuft? Gibt es Wind um deine Ohren, wenn du läufst? (Ja.) Das ist es. Wenn Wind erzeugt werden kann, wenn du läufst, wie kann es dann keine Windkraft geben, wenn sich die Erde dreht? Wenn die Erde sich dreht, sind alle Dinge in Bewegung. Sie ist in Bewegung und dreht sich mit einer gewissen Geschwindigkeit, während alle Dinge auf der Erde sich auch ständig ausbreiten und entwickeln. Deshalb bringt es natürlich Luftströmung mit sich, wenn man sich mit einer gewissen Geschwindigkeit bewegt. Das ist der Luftstrom. Wird dieser Luftstrom den menschlichen Körper bis zu einem gewissen Grad beeinflussen? Taiwan und Hongkong haben beide Taifune. Diese Taifune sind nicht so mächtig, aber wenn sie toben, können die Menschen nicht still stehen und es fällt ihnen schwer, im Wind zu gehen. Es ist schwierig, überhaupt einen Schritt zu machen. Dies ist eine der Arten, wie Luftstrom sich auf die Menschheit auswirken kann. Wenn die ganze Erde voller Ebenen ist, ist der Luftstrom, der erzeugt wird, wenn die Erde sich dreht, nichts, dem der menschliche Körper standhalten kann. Es wäre sehr schwierig, damit fertigzuwerden. Wenn das der Fall wäre, würde dieser Luftstrom der Menschheit nicht nur Schaden bringen, sondern Zerstörung. Niemand könnte in einer solchen Umgebung überleben. Deshalb nutzt Gott verschiedene geographische Umgebungen, um solche Luftströme aufzulösen, um solche Luftströme zu schwächen, indem Er ihre Richtung, Geschwindigkeit und Kraft durch verschiedene Umgebungen verändert. Deshalb können Menschen verschiedene geographische Umgebungen wie Berge, Gebirgszüge, Ebenen, Hügel, Becken, Täler, Hochebenen und Flüsse sehen. Gott setzt diese verschiedenen geographischen Umgebungen ein, um die Geschwindigkeit, die Richtung und die Kraft eines Luftstroms zu ändern, indem Er eine solche Methode verwendet, um ihn zu einer geeigneten Windgeschwindigkeit, Windrichtung und Windkraft zu reduzieren oder zu manipulieren, sodass die Menschen eine normale Lebensumgebung haben können. So etwas zu tun, scheint für die Menschen schwierig, aber es ist leicht für Gott, weil Er alle Dinge überwacht. Für Ihn ist es allzu einfach, allzu leicht, eine Umgebung mit einem geeigneten Luftstrom für die Menschheit zu schaffen. Deshalb ist in einer solchen von Gott geschaffenen Umgebung jedes einzelne Ding unter allen Dingen unentbehrlich. Es liegt Nutzen und Notwendigkeit in all ihrer Existenz. Allerdings haben Satan und die verderbte Menschheit keine solche Philosophie. Sie zerstören und erschließen weiterhin, träumen vergeblich davon, Berge in flaches Land zu verwandeln, Schluchten aufzufüllen und Wolkenkratzer auf flachem Land zu bauen, um Betondschungel zu schaffen. Es ist Gottes Hoffnung, dass die Menschheit glücklich leben kann, glücklich wachsen kann und jeden Tag glücklich in der geeignetsten Umgebung verbringen kann, die Er ihr bereitet hat. Deshalb ist Gott niemals nachlässig gewesen, wenn es darum geht, sich um die Lebensumgebung der Menschheit zu kümmern. Von der Temperatur bis zur Luft, vom Geräusch bis zum Licht, hat Gott komplizierte Pläne gemacht und Maßnahmen getroffen, damit die Lebensumgebung der Menschheit und ihre Körper keinerlei Störung durch natürliche Bedingungen unterliegen würden, und stattdessen die Menschheit in der Lage sein würde, normal zu leben und sich normal zu vermehren, und mit allen Dingen normal in harmonischer Koexistenz zu leben. Das alles wird von Gott allen Dingen und der Menschheit bereitgestellt.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp