Das tägliche Wort Gottes | „Gott Selbst, der Einzigartige VI“ | Auszug 154

Satan setzt das Wissen als Köder ein. Hör genau zu: es ist nur eine Art von Köder. Die Menschen werden dazu verlockt, „hart zu studieren und sich jeden Tag zu bessern“, um sich mit dem Wissen auszurüsten wie mit einer Waffe. Das Wissen wird dann dazu verwendet, das Tor der Wissenschaft zu öffnen. Anders gesagt: je mehr Wissen du erlangst, umso mehr wirst du verstehen. All dies lehrt Satan den Menschen. Satan lehrt den Menschen auch, hohe Ideale zu pflegen und empfiehlt ihnen zugleich, während sie das Wissen erlernen, Ambitionen und Ideale zu haben. Ohne, dass der Menschen es weiß, übermittelt Satan viele Botschaften wie diese, was dazu führt, dass die Menschen im Unterbewusstsein das Gefühl haben, diese Dinge seien richtig oder nützlich. Unbewusst gehen die Menschen auf diesem Weg, unbewusst werden sie von ihren Idealen und Ambitionen angeführt. Schritt für Schritt lernen die Leute unbewusst, durch das von Satan gegebene Wissen, das Denken der großen oder berühmten Menschen und akzeptieren ihre Ideen. Von den Taten einiger, die von den Menschen als „Helden“ erachtet werden, lernen sie zudem eine Sache nach der anderen. Vielleicht kennt ihr einiges, das Satan in den Taten dieser „Helden“ für den Menschen verteidigt oder was er in den Menschen einträufeln möchte. Was träufelt Satan dem Menschen ein? Der Mensch muss patriotisch und heroisch sein und nationale Integrität besitzen. Was erlernt der Mensch durch einige historische Geschichten oder von den Biografien heroischer Figuren? Einen Sinn für persönliche Loyalität zu haben oder alles für seinen Freund oder seinen Kumpel zu tun. Innerhalb dieses Wissens Satans lernt der Mensch unbewusst viele Dinge und viele nicht positive Dinge. Inmitten dieser Unbewusstheit werden von Satan vorbereitete Samen in ihre unreifen Köpfe eingepflanzt. Diese Samen geben ihnen das Gefühl, dass sie großartige Menschen sein sollten, berühmt sein sollten, Helden sein sollten, patriotisch sein sollten, Menschen sein sollten, die ihre Familien lieben, oder Menschen, die alles für einen Freund tun und einen Sinn für persönliche Loyalität haben. Verführt von Satan, wandeln sie auf diesem Weg, den er für sie vorbereitet hat. Während sie auf diesem Weg gehen, werden sie gezwungen, die Lebensregeln Satans zu akzeptieren. Ohne es zu merken und sich selbst vollkommen unbewusst, entwickeln sie ihre eigenen Lebensregeln, obwohl diese nichts anderes als die Regeln Satans sind, die ihnen nachdrücklich eingeträufelt werden. Während des Lernprozesses bewirkt Satan, dass sie ihre eigenen Ziele pflegen, um ihre eigenen Lebensziele, die Regeln des Lebens und die Richtung in ihrem Leben festzulegen, während ihnen die ganze Zeit Dinge Satans eingeträufelt werden und dabei Geschichten, Biografien und alle möglichen Mittel angewendet werden, um die Menschen Stück für Stück dazu zu bringen, den Köder zu schlucken. Auf diese Weise entwickeln die Menschen im Zuge ihres Lernens ihre eigenen Hobbys und Bestrebungen: manche mögen die Literatur, manche die Wirtschaft, einige die Astronomie oder die Geographie. Dann gibt es einige, die die Politik mögen, manche die Physik, andere die Chemie und wieder andere die Theologie. Das alles ist ein Teil des Wissens und ihr alle seid in Kontakt damit gekommen. In euren Herzen weiß ein jeder von euch, wie es mit diesen Dingen zugeht, jeder hatte mit ihnen zuvor Kontakt. Was diese Art von Wissen anbelangt, so kann ein Jeder über ein bestimmtes davon endlos sprechen. Und so wird klar, wie tief dieses Wissen in die Köpfe des Menschen eingedrungen ist. Es zeigt die Stellung in den Köpfen des Menschen, die durch dieses Wissen eingenommen wurde und welch starke Wirkung es auf den Menschen hat. Wenn jemand erst einmal eine Facette des Wissens mag, wenn sich ein Mensch in seinem Herzen in eine davon stark verliebt hat, entwickeln sie, ohne es zu merken, Ideale: einige Menschen möchten Schriftsteller sein, manche möchten Dichter sein, andere möchten Politik zu ihrer Karriere machen und einige möchten sich mit der Wirtschaft befassen und Geschäftsleute werden. Dann gibt es eine Gruppe von Menschen, die Helden sein wollen, um groß oder berühmt zu sein. Ungeachtet dessen, welche Art von Person jemand sein möchte, ist sein Ziel, diese Lernmethode des Wissens zu nehmen und sie zum eigenen Nutzen anzuwenden, um seine eigenen Wünsche und Ideale zu verwirklichen. Ganz gleich, wie gut es sich anhört – sie möchten ihre Träume erreichen, um dieses Leben nicht umsonst zu leben, oder sich einer Karriere zuwenden – sie pflegen diese hohen Ideale und Ambitionen, doch wofür ist das eigentlich alles? Habt ihr euch darüber schon mal Gedanken gemacht? Warum will Satan das tun? Worin liegt Satans Absicht, diese Dinge in den Menschen einzuträufeln? Bezüglich dieser Frage müssen eure Herzen klar sein.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte