Das tägliche Wort Gottes | „Gott Selbst, der Einzigartige V“ | Auszug 153

Welchen Nutzen haben die Methoden für die Menschheit, die Satan zur Korrumpierung der Menschen benutzt? Gibt es daran irgendetwas Positives? (Nein.) Kann der Mensch zunächst einmal zwischen Gut und Böse unterscheiden? (Nein.) Schau mal, in dieser Welt werden sie sagen, ob es nun eine große Persönlichkeit, eine Zeitung oder irgendein Radiosender ist, dass dies oder jenes gut oder schlecht ist. Ist das zutreffend? (Nein.) Ist das korrekt? (Nein.) Sind ihre Einschätzungen der Ereignisse und der Menschen gerecht? (Nein.) Befindet sich Wahrheit darin? (Nein.) Beurteilt diese Welt oder die Menschheit positive und negative Dinge gemäß dem Standard der Wahrheit? (Nein.) Warum haben die Menschen diese Fähigkeit nicht? Die Menschen haben so viel Wissen studiert und wissen so vieles über die Wissenschaft, sind ihre Fähigkeiten nicht groß genug? Warum können sie nicht zwischen positiven und negativen Dingen differenzieren? Weshalb ist das so? (Die Menschen haben keine Wahrheit. Wissenschaft und Wissen sind nicht die Wahrheit.) Alles, was Satan der Menschheit bringt, ist Bosheit und Verderbnis und es mangelt an Wahrheit, an Leben und am Weg. Mit dem Übel und der Korrumpierung, die Satan dem Menschen bringt, kannst du da behaupten, dass Satan Liebe hat? Kannst du sagen, der Mensch hat Liebe? Manche Leute könnten vorbringen: „Du liegst falsch, es gibt viele Menschen in der Welt, die den Armen und Obdachlosen Menschen helfen. Sind das keine guten Menschen? Es gibt auch karitative Organisationen, die gute Taten vollbringen. Dient all die Arbeit die sie tun, nicht dem Guten?“ Was sagen wir dazu? Satan verwendet viele verschiedene Methoden und Theorien, um den Menschen zu verderben. Ist diese Korrumpierung des Menschen ein vages Konzept? Nein, es ist nicht vage. Satan führt auch einige praktische Dinge aus, die sowohl eine Vielfalt von falschen Dingen beinhalten, die als gute Dinge ausgegeben werden, sowie auch sehr viele arglistige Handlungen, die Satan mit seiner eigenen Absicht und Zielsetzung tut. Verdorbene Menschen und Satan sind einerlei, sie sind auch in dieser Welt und Gesellschaft und fördern einen Standpunkt oder eine Theorie. In jeder Dynastie und in jeder Epoche fördern sie eine Theorie und träufeln einige Gedanken in die Menschen ein. Diese Gedanken und Theorien schlagen in den Herzen der Menschen allmählich wurzeln und dann beginnen die Menschen, nach diesen Theorien und Gedanken zu leben. Werden sie nicht unbemerkt zu Satan? Sind die Menschen nicht eins mit Satan? Wenn die Menschen mit Satan eins geworden sind, was ist am Ende ihre Einstellung Gott gegenüber? Ist sie nicht dieselbe Haltung, die Satan Gott gegenüber hat? Niemand wagt dies zuzugeben, oder? Es ist sehr beängstigend! Die Menschen sind Satan und ihre Natur ist die gleiche Natur Satans. Warum sage Ich, dass die Natur Satans böse ist? Das ist aufgrund der Dinge analysiert und ermittelt worden, die Satan getan hat und die Satan enthüllt hat. Satan wird nicht ohne Grund böse genannt. Hätte Ich nur gesagt, dass Satan böse ist, was würdet ihr denken? Würdet ihr denken: „Satan ist offensichtlich böse.“ Also frage Ich dich: „Welcher Aspekt Satans ist böse?“ Wenn du sagst: „Das Widersetzen Satans gegenüber Gott ist böse“, sprichst du noch immer nicht mit Klarheit. Nun, wir haben über die Besonderheiten auf diese Weise gesprochen. Habt ihr ein Verständnis über den besonderen Inhalt des Wesens von Satans Bosheit? (Ja.) Nachdem ihr nun das Verständnis von der bösen Natur Satans hattet, wie viel versteht ihr von euch selbst? Sind diese Dinge miteinander verbunden? (Ja.) Verletzt diese Verbindung euch? (Nein.) Ist es euch hilfreich? (Ja.) Wenn Ich über das Wesen der Heiligkeit Gottes Gemeinschaft führe, ist es notwendig, dass Ich über das böse Wesen Satans spreche. Was ist eure Meinung dazu? (Ja, es ist notwendig.) Weshalb? (Satans Bosheit versetzt Gottes Heiligkeit ins Hochrelief.) Ist es so? Es ist teilweise soweit richtig, dass ohne die Bosheit Satans, die Menschen die Heiligkeit Gottes nicht erkennen würden. Das stimmt. Wenn du jedoch sagst, dass die Heiligkeit Gottes nur wegen dem Kontrast zur Bosheit Satans existiert, ist das dann richtig? Dieses Argument ist falsch. Gottes Heiligkeit ist das inhärente Wesen Gottes. Obwohl Gott sie offenbart oder Gott handelt, besitzt Er dieses inhärente Wesen und es wird natürlicherweise offenbart, es ist wesentlich für Gott Selbst und hat schon immer existiert, aber der Mensch kann sie nicht sehen. Der Mensch lebt unter der verdorbenen Gesinnung Satans und unter seinem verdorbenen Wesen und der Mensch weiß nichts über die Heiligkeit oder über den spezifischen Inhalt der Heiligkeit Gottes. Ist das richtig? Denkst du nun, es ist notwendig, dass wir uns zuerst über das böse Wesen Satans unterhalten? (Ja, das ist es.) Du siehst, wir haben uns über mehrere Aspekte von Gottes Einzigartigkeit ausgetauscht und wir haben das Wesen Satans nicht erwähnt, richtig? Einige Leute könnten einige Zweifel ausdrücken, wie zum Beispiel: „Du führst Gemeinschaft über Gott Selbst. Weshalb sprichst Du ständig darüber, wie Satan die Menschen korrumpiert und wie die Natur Satans Böse ist?“ Habt ihr diese Zweifel beiseitegelegt? (Ja.) Wie habt ihr sie beiseitegelegt? (Durch die Gemeinschaft Gottes haben wir das, was Böse ist, differenziert.) Wenn die Menschen Einsicht in das Böse haben und wenn sie eine akkurate Definition davon besitzen, wenn die Menschen den besonderen Inhalt und die Erscheinung des Bösen, die Quelle und das Wesen des Bösen klar erkennen können – wenn dann die Heiligkeit Gottes diskutiert wird – werden die Menschen sie dann deutlich realisieren, oder sie klar als die Heiligkeit Gottes, als wahre Heiligkeit erkennen. Wenn Ich Satans Boshaftigkeit nicht diskutiere, werden einige Menschen versehentlich glauben, dass manche Dinge, die die Menschen in der Gesellschaft und unter den Menschen tun – oder etwas in dieser Welt – im Zusammenhang mit der Heiligkeit stehen. Ist dieser Standpunkt nicht falsch? (Ja.)

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte