Das tägliche Wort Gottes | „Gott Selbst, der Einzigartige V“ | Auszug 151

Wie Satan die sozialen Trends nutzt, um den Menschen zu verderben

Sind die sozialen Trends ein neues Phänomen? (Nein.) Wann haben sie angefangen? Könnte man sagen, die sozialen Trends entstanden, als Satan die Menschen zu verderben begann? (Ja.) Was beinhalten die sozialen Trends? (Den Stil der Kleidung und Make-up.) Das ist etwas, mit dem die Menschen häufig in Kontakt kommen. Der Kleidungsstil, die Mode und die Trends, das ist ein kleiner Aspekt. Gibt es da noch etwas anderes? Zählen auch die berühmten Sprichwörter, von denen die Menschen häufig sprechen, dazu? Zählen dazu die Lebensstile, die die Menschen begehren? Zählen die Musikstars, Berühmtheiten, Magazine und Romane, die die Menschen mögen, dazu? (Ja.) Welche Aspekte dieser Trends sind, eurem Verstand zufolge, in der Lage, die Menschen zu verderben? Welche dieser Trends verlocken euch am meisten? Einige Menschen sagen: „Wir haben alle ein bestimmtes Alter erreicht. Wir sind in unseren Vierzigern, Fünfzigern, Sechzigern, Siebzigern oder Achtzigern und passen nicht mehr in diese Trends und sie haben nicht mehr unsere Aufmerksamkeit.“ Ist das richtig? (Nein.) Andere sagen: „Wir folgen nicht den Prominenten. Das ist etwas, was die Jüngeren in ihren Teenagerjahren und in ihren Zwanzigern machen. Wir tragen auch keine modischen Kleidungen, so etwas machen die imagebewussten Menschen.“ Welches dieser Dinge ist in der Lage euch zu verderben? (Geläufige Redewendungen.) Können diese Sprüche die Menschen verderben? Hier ist einer und ihr könnt entscheiden, ob er die Menschen korrumpiert oder nicht: „Geld regiert die Welt.“ Ist das ein Trend? Ist das im Vergleich zu den Mode- und den Gourmettrends, die ihr erwähntet, nicht viel schlimmer? (Ja.) „Geld regiert die Welt“, ist die Philosophie Satans und sie überwiegt in jeder menschlichen Gesellschaft. Ihr könntet sagen, dass dies ein Trend ist, denn er wurde jedem übermittelt und ist nun in den Herzen angeheftet. Die Menschen fingen damit an, diesen Spruch nicht zu akzeptieren, dann gewöhnten sich an ihn. Als sie dem wahren Leben begegneten, gaben sie ihm allmählich ihre stillschweigende Zustimmung, erkannten seine Existenz an und schließlich gaben sie ihm ihr eigenes Gütesiegel. Ist das richtig? (Ja.) Ist dies nicht das Vorgehen Satans, die Menschen zu verderben? Diejenigen von euch, die hier sitzen, verstehen dieses Sprichwort vielleicht nicht im selben Ausmaß. Anhand eigener Erfahrungen hat aber jeder eine unterschiedliche Art der Interpretation und der Anerkennung dieses Sprichworts, die auf den Dingen basieren, die um sie herum geschahen, oder? Ungeachtet dessen, wie viel Erfahrung jemand mit diesem Sprichwort hat, was ist die negative Auswirkung, die es auf jemandes Herz haben kann? (Die Menschen würden denken, dass Geld alles tun kann, und sie würden Geld hochschätzen.) Es wird etwas durch die menschliche Gesinnung der Leute in dieser Welt offenbart, einschließlich euch, die ihr hier sitzt. Wie kann man das interpretieren? Es ist die Anbetung des Geldes. Ist es schwierig dies aus jemandes Herzen zu entfernen? Es ist sehr schwierig! Es scheint, dass Satans Korrumpierung des Menschen wirklich gründlich ist! Können wir das so sagen? (Ja.) Nachdem Satan also diesen Trend zur Verderbnis der Menschen anwendet, wie zeigt sich das in ihnen? Habt ihr nicht das Gefühl, dass ihr in dieser Welt nicht mal einen Tag ohne Geld überleben könntet, dass sogar ein einziger Tag unmöglich wäre? (Ja.) Der Status der Menschen, wie auch ihre Ehrbarkeit hängt davon ab, wie viel Geld sie haben. Der Rücken der Armen ist vor Scham gebogen, während die Reichen ihren hohen Status genießen. Sie stehen aufrecht und voller Stolz, sprechen laut und leben arrogant. Was bringt dieses Sprichwort und dieser Trend den Menschen? Ist für viele Menschen das Erlangen von Geld nicht jeden Preis wert? Opfern viele Menschen, im Streben nach mehr Geld, nicht ihre Würde und ihre Rechtschaffenheit? Verpassen nicht noch mehr Menschen des Geldes wegen die Möglichkeit ihre Aufgaben zu erfüllen und Gott zu folgen? Ist das kein Verlust für die Menschen? (Ja.) Ist Satan nicht Übel wollend, diese Methoden und diese Redewendungen anzuwenden, um den Menschen in einem solchen Ausmaß zu verderben? Ist das kein böswilliger Trick? Indem du von der Beanstandung dieser geläufigen Redewendung zu seiner endgültigen Akzeptanz als Wahrheit voranschreitest, verfällt dein Herz vollständig dem Griff Satans. So hast du angefangen ihm entsprechend zu leben, ohne es zu merken. Zu welchem Ausmaß hat dieser Spruch dich beeinflusst? Du magst den wahren Weg kennen, du magst sogar die Wahrheit kennen, aber du bist unfähig, um nach ihr zu streben. Du magst das Wort Gottes klar erkennen, aber bist nicht gewillt den Preis zu zahlen, nicht bereit zu leiden, um den Preis zu bezahlen. Stattdessen würdest du lieber deine eigene Zukunft und dein Schicksal opfern, um dich bis zum Ende gegen Gott zu wenden. Ganz gleich, was Gott sagt, ganz gleich, was Gott tut, ganz gleich, wie sehr du auch erkennst, dass Gottes Liebe zu dir tiefgründig und groß ist, du würdest deinen Kurs weiterhin starrsinnig halten und den Preis für dieses Sprichwort bezahlen. Dies bedeutet, dass dieser Spruch dein Verhalten und deine Gedanken bereits kontrolliert und es dir lieber wäre, dass dein Schicksal von diesem Sprichwort kontrolliert wird, als alles aufzugeben. Die Menschen tun das, sie werden von dieser Redewendung kontrolliert und manipuliert. Ist das nicht die Auswirkung auf den Menschen durch Satans Korrumpierung? Sind es nicht die Philosophie und die verdorbene Gesinnung Satans, die in deinem Herzen Wurzeln schlagen? Wenn du das tust, hat Satan dann sein Ziel nicht erreicht? (Ja.) Siehst du wie Satan den Menschen auf diese Weise verdorben hat? (Nein.) Du hast es nicht gesehen. Kannst du es fühlen? (Nein.) Du hast es nicht gefühlt. Kannst du Satans Bosheit hier erkennen? (Ja.) Satan verdirbt den Menschen zu allen Zeiten und an allen Orten. Satan macht es dem Menschen unmöglich, sich gegen seine Verderbnis zu verteidigen und macht den Menschen dagegen hilflos. Satan sorgt dafür, dass du seine Gedanken, seine Standpunkte und die üblen Dinge, akzeptierst, die von ihm in Situationen kommen, in denen du unwissend bist, und keine Erkenntnis hast, was mit dir passiert. Die Menschen akzeptieren diese Dinge voll und ganz und sie stellen sie nicht in Frage. Sie schätzen und wahren diese Dinge wie einen Schatz, sie erlauben diesen Dingen sie zu manipulieren und mit ihnen zu spielen und so schafft es Satans Verdorbenheit des Menschen immer tiefer und tiefer zu greifen.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte