Das tägliche Wort Gottes | „Gott Selbst, der Einzigartige III“ | Auszug 136

Die richtige Einstellung und Praxis für jemanden, der wünscht sich Gottes Autorität zu unterwerfen

Mit welcher Haltung sollte der Mensch jetzt Gottes Autorität kennen und betrachten, die Tatsache von Gottes Souveränität über das menschliche Schicksal? Das ist ein echtes Problem, das vor jedem Menschen liegt. Wenn du mit alltäglichen Problemen konfrontiert wirst, wie solltest du die Autorität Gottes und Seine Souveränität erkennen und verstehen? Wenn du nicht weißt, wie diese Probleme zu verstehen, zu lösen und zu erfahren sind, welche Haltung solltest du dann einnehmen, um deine Absicht, deinen Wunsch und deine Wahrhaftigkeit, dich Gottes Souveränität und Anordnungen zu unterziehen zu zeigen? Zuerst musst du lernen zu warten; dann musst du lernen zu suchen und dann musst du lernen dich zu unterwerfen. „Warten“ bedeutet auf die Zeit Gottes warten, auf die Menschen, Ereignisse und Dinge, die Er für dich arrangiert hat warten, darauf warten, dass sich Sein Wille dir nach und nach offenbart. „Suchen“ bedeutet Gottes bedachte Absichten für dich durch Menschen, Ereignisse und Dinge zu beobachten und zu verstehen, die Er für dich vorgesehen hat, die Wahrheit durch sie zu verstehen, zu verstehen, was Menschen erfüllen müssen und die Wege verstehen, an die sie sich halten müssen, zu verstehen, welche Ergebnisse Gott in den Menschen zu erzielen beabsichtigt und welche Errungenschaften Er in ihnen zu erreichen beabsichtigt. „Unterwerfen“ bezieht sich natürlich darauf, die Menschen, Ereignisse und Dinge zu akzeptieren, die Gott orchestriert hat, Seine Souveränität zu akzeptieren und durch sie zu erfahren, wie der Schöpfer das Schicksal des Menschen diktiert, wie Er den Menschen mit Seinem Leben versorgt, wie Er die Wahrheit in den Menschen einarbeitet. Alle Dinge unter Gottes Anordnungen und Souveränität folgen Naturgesetzen und wenn du beschließt, Gott alles für dich arrangieren und diktieren zu lassen, solltest du lernen zu warten, solltest lernen zu suchen, solltest lernen dich zu unterwerfen. Das ist die Haltung, die jeder Mensch, der sich Gottes Autorität unterwerfen will, einnehmen muss, die grundlegende Qualität, die jeder Mensch besitzen muss, der Gottes Souveränität und Anordnungen annehmen will. Um eine solche Haltung einzunehmen und eine solche Qualität zu besitzen, müsst ihr härter arbeiten; und nur so könnt ihr in die wahre Wirklichkeit eintreten.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Wie man sich Gottes Autorität unterwirft

Wie sollte die Menschheit Gottes Autorität kennen und betrachten, Seine Herrschaft über das menschliche Schicksal? Dies Problem begegnet der ganzen Menschheit. Wenn du in deinem Leben Problemen begegnest, wie wirst du Gottes Autorität und Herrschaft ergründen und schmecken? Wenn du nicht weißt, wie du diese Probleme verstehst, behandelst und erfährst, welche Haltung solltest du einnehmen, um deinen Willen und deinen Wunsch zu demonstrieren, Gottes höchstem Plan zu gehorchen?

Du solltest auf Gottes Timing warten, auf Menschen, Ereignisse und Dinge, veranlasst von Gott. Warten auf Seinen Willen, dass er sich dir allmählich offenbart. Du solltest durch Menschen und Dinge versuchen zu seh’n, wie freundlich Gottes Absichten sind, Seine Wahrheit und die Wege versteh’n, die du bewahren musst, versteh’n die Früchte und Leistungen, die Er am Menschen erreichen will. Unterwirf dich Gottes Herrschaft, akzeptier’ sie und alle Dinge, die von Ihm errichtet sind, wisse, wie der Schöpfer des Menschen Schicksal lenkt, wie Er den Menschen mit Seinem Leben versorgt und die Wahrheit im Menschen vollbringt. Alle Dinge gehorchen Naturgesetzen unter Gottes Plan und Herrschaft. Wenn du bestimmst, Gott alles für dich leiten, ordnen und lenken zu lassen, musst du warten, suchen und dich unterwerfen. Diese Neigung wird von allen erfordert, die sich neigen vor Gott. Jene, die sich um dies bemühen, werden wahre Realität erreichen. Du solltest auf Gottes Timing warten, auf Menschen, Ereignisse und Dinge, veranlasst von Gott. Warten auf Seinen Willen, dass er sich dir allmählich offenbart. Du solltest durch Menschen und Dinge versuchen zu seh’n, wie freundlich Gottes Absichten sind, Seine Wahrheit und die Wege versteh’n, die du bewahren musst, versteh’n die Früchte und Leistungen, die Er am Menschen erreichen will.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte