Das tägliche Wort Gottes | „Gottes Werk, Gottes Disposition und Gott Selbst I“ | Auszug 21

Gott hat sein Werk getan, seit Er Menschheit geschaffen hat. Zu Beginn war die Arbeit sehr einfach und dennoch enthielt sie immer noch den Ausdruck von Gottes Wesen und Seiner Disposition. Während Gottes Werk nun erhöht worden ist und Er eine enorme Menge an konkreter Arbeit in jede Person setzt, die Ihm folgt, und eine erhebliche Menge Seiner Worte vom Anfang an bis jetzt ausdrückt, so war Gottes Person der Menschheit verborgen geblieben. Obwohl Er zweimal Fleisch wurde, von der Zeit der biblischen Berichte bis hin zu modernen Zeiten, gab es jemals jemanden, der Gottes reale Person gesehen hat? Basierend auf eurem Verständnis, hat jemand jemals Gottes reale Person gesehen? Nein. Niemand hat die reale Person Gottes gesehen, was bedeutet, dass niemand jemals Gottes wahres Selbst gesehen hat. Das ist etwas, mit dem jeder im Konsens ist. Das heißt, die reale Person Gottes oder Gottes Geist ist vor der gesamten Menschheit verborgen, einschließlich Adam und Eva, die Er schuf und auch des gerechten Hiob, den Er angenommen hatte. Auch sie haben Gottes reale Person nicht gesehen. Aber warum verbirgt Gott wissentlich Seine reale Person? Manche Menschen sagen: „Gott befürchtet, die Menschen zu erschrecken.“ Andere sagen: „Gott versteckt Seine reale Person, weil der Mensch zu klein und Gott zu groß ist; Menschen dürfen Ihn nicht sehen, da sie sonst sterben werden.“ Es gibt auch diejenigen, die sagen: „Gott ist jeden Tag mit Seiner Arbeit beschäftigt und Er hat nicht die Zeit, vor Menschen zu erscheinen, damit sie Ihn sehen können.“ Egal woran ihr glaubt, ich habe hier eine Schlussfolgerung. Was für eine Schlussfolgerung? Gott will nicht, dass Menschen Seine reale Person sehen. Sich vor der Menschheit zu verbergen ist etwas, das Gott absichtlich tut. Mit anderen Worten, es ist Gottes Absicht, dass die Menschen Seine reale Person nicht sehen. Dies sollte mittlerweile allen klar sein. Wenn Gott Seine Person nie jemanden gezeigt hat, denkt ihr dann, dass Gottes Person existiert? (Er existiert.) Natürlich tut Er das. Die Existenz von Gottes Person ist unbestreitbar. Aber was die Größe der Person Gottes angeht oder wie Er aussieht, sind dies wirklich Fragen, die die Menschheit untersuchen sollte? Nein. Die Antwort ist negativ. Wenn Gottes Person kein Thema ist, dass wir erforschen sollten, was ist dann eine Frage, die wir stellen sollten? (Gottes Disposition.) (Gottes Werk.) Bevor wir aber beginnen, das offizielle Thema zu kommunizieren, kehren wir zu dem zurück, was wir gerade besprachen: Warum hat Gott Seine Person nie den Menschen gezeigt? Warum verbirgt Gott Seine Person absichtlich vor der Menschheit? Es gibt nur einen Grund und der ist: Obwohl der geschaffene Mensch Tausende von Jahren Gottes Werk erfahren hat, gibt es nicht eine einzige Person, die das Werk Gottes, Gottes Disposition und das Wesen Gottes kennt. Solche Menschen sind in den Augen Gottes Seine Widersacher und Gott zeigt sich keinen Menschen, die Ihm gegenüber feindlich gesinnt sind. Dies ist der einzige Grund, warum Gott der Menschheit nie Seine Person gezeigt hat und warum Er absichtlich Seine Person vor ihnen abschirmt. Ist euch jetzt die Bedeutung davon, Gottes Disposition zu kennen, klar?

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte