Das tägliche Wort Gottes | „Praxis (7)“ | Auszug 316

Ob euer Streben nun effektiv gewesen ist oder nicht, wird daran gemessen, was ihr gegenwärtig besitzt. Das ist es, was verwendet wird, um euer Ergebnis zu bestimmen; das heißt, euer Ergebnis offenbart sich in den Opfern, die ihr gebracht habt, und in den Dingen, die ihr getan habt. Euer Ergebnis wird durch euer Streben, euren Glauben und das, was ihr getan habt, bekannt gemacht. Unter euch allen gibt es viele, die nicht mehr gerettet werden können, denn heute ist der Tag, an dem die Ergebnisse der Menschen offenbart werden, und Ich werde Mich in Meinem Werk nicht beirren lassen; Ich werde diejenigen, die auf keinen Fall noch gerettet werden können, nicht in das nächste Zeitalter führen. Es wird eine Zeit geben, in der Mein Werk beendet ist. Ich werde nicht an diesen stinkenden, Leichen ohne Geist wirken, die keinesfalls noch gerettet werden können; jetzt sind die letzten Tage der Errettung der Menschen, und Ich werde kein nutzloses Werk verrichten. Wettere nicht gegen Himmel und Erde – das Ende der Welt steht bevor. Es ist unvermeidlich. Die Dinge sind an diesem Punkt angelangt, und es gibt nichts, was du als Mensch tun kannst, um sie aufzuhalten; du kannst die Dinge nicht so ändern, wie du es wünschst. Gestern hast du keinen Preis bezahlt, um nach der Wahrheit zu streben, und du warst nicht ergeben; heute ist die Zeit gekommen, du kannst nicht mehr gerettet werden; und morgen wirst du beseitigt, und es wird keinen Spielraum mehr für deine Rettung geben. Auch wenn Mein Herz gnädig ist und Ich Mein Möglichstes tue, um dich zu retten, wenn du nicht für dich selbst strebst oder für dich selbst keine Gedanken machst, was hat das mit Mir zu tun? Diejenigen, die nur an ihr Fleisch denken und sich an Bequemlichkeit erfreuen; diejenigen, die zu glauben scheinen, aber nicht wirklich glauben; diejenigen, die böse Medizin und Zauberei betreiben; diejenigen, die promiskuitiv, zerrissen und zerlumpt sind; diejenigen, die Opfergaben an Jehova und seinen Besitz stehlen; diejenigen, die Bestechungsgelder lieben; diejenigen, die untätig davon träumen, in den Himmel aufzufahren; diejenigen, die arrogant und eingebildet sind, die nur nach persönlichem Ruhm und Reichtum streben; diejenigen, die unverschämte Worte verbreiten; diejenigen, die gegen Gott Selbst lästern; diejenigen, die nichts anderes tun, als Urteile gegen Gott Selbst zu fällen und Gott Selbst zu verleumden; diejenigen, die Cliquen bilden und Unabhängigkeit suchen; diejenigen, die sich selbst über Gott erheben; jene frivolen Männer und Frauen jungen, mittleren und höheren Alters, die in Zügellosigkeit verstrickt sind; jene Männer und Frauen, die persönlichen Ruhm und Reichtum genießen und persönlichen Status unter anderen anstreben; jene reuelosen Menschen, die in der Sünde gefangen sind – können nicht alle von ihnen nicht mehr gerettet werden? Unmoral, Sündhaftigkeit, böse Medizin, Zauberei, Profanität und unverschämte Worte – all diese wüten unter euch; und die Wahrheit und die Worte des Lebens werden in eurer Mitte zertrampelt, und die heilige Sprache wird unter euch besudelt. Ihr Heiden, aufgeblasen von Schmutz und Ungehorsam! Was wird euer Endergebnis sein? Wie können diejenigen, die das Fleisch lieben, die fleischliche Hexerei betreiben und die in zügellose Sünde verstrickt sind, die Kühnheit haben, weiterzuleben! Weißt du nicht, dass Menschen wie ihr Maden sind, die nicht mehr gerettet werden können? Was berechtigt euch dazu, dies und das zu verlangen? Bis heute hat es nicht die geringste Veränderung bei denen gegeben, die nicht die Wahrheit und nur das Fleisch lieben – wie können solche Menschen errettet werden? Diejenigen, die den Weg des Lebens nicht lieben, die Gott nicht erhöhen und kein Zeugnis für Ihn ablegen, die für ihren eigenen Status intrigieren, die sich selbst loben – sind sie nicht immer noch dieselben, auch heute noch? Welchen Wert hat es, sie zu retten? Ob du gerettet werden kannst, hängt nicht von der Dauer deiner Dienstzugehörigkeit ab oder davon, wie viele Jahre du gearbeitet hast, und noch viel weniger davon, wie viele Qualifikationsnachweise du angesammelt hast. Vielmehr hängt es davon ab, ob dein Streben Früchte getragen hat. Du solltest wissen, dass diejenigen, die gerettet werden, die „Bäume“ sind, die Früchte tragen, und nicht die Bäume mit üppigem Laub und üppigen Blüten, die noch keine Früchte tragen. Selbst wenn du viele Jahre damit verbracht hast, durch die Straßen zu wandern, was für eine Rolle spielt das? Wo ist dein Zeugnis? Deine Ehrfurcht für Gott ist weitaus geringer als deine Liebe zu dir selbst und deine lustvollen Begierden – ist ein solcher Mensch nicht degeneriert? Wie könnten sie ein Vorbild und Beispiel für die Errettung sein? Deine Natur ist unverbesserlich, du bist zu rebellisch, du kannst nicht mehr gerettet werden! Sind solche Menschen nicht diejenigen, die beseitigt werden? Ist der Zeitpunkt, an dem Mein Werk beendet ist, nicht der Zeitpunkt der Ankunft deines letzten Tages? Ich habe so viel gewirkt und so viele Worte unter euch gesprochen – wie viel ist davon tatsächlich in eure Ohren eingedrungen? Wie viel davon hast du jemals befolgt? Wenn Mein Werk endet, wird das der Zeitpunkt sein, an dem du aufhörst, dich Mir zu widersetzen, an dem du aufhörst, dich gegen Mich zu stellen. Während Ich wirke, handelt ihr ständig gegen Mich; ihr haltet euch nie an Meine Worte. Ich vollbringe Mein Werk, und du verrichtest dein eigenes „Werk“, indem du dein eigenes kleines Königreich erschaffst. Ihr seid nichts als ein Rudel von Füchsen und Hunden, die alles im Widerspruch zu Mir tun! Ihr versucht ständig, diejenigen, die euch ihre ungeteilte Liebe anbieten, zu umarmen – wo ist eure Ehrfurcht? Alles, was ihr tut, ist betrügerisch! Ihr weist weder Gehorsam noch Ehrfurcht auf, und alles, was ihr tut, ist betrügerisch und gotteslästerlich! Können solche Menschen errettet werden? Männer, die sexuell unmoralisch und lüstern sind, wollen immer kokette Dirnen zu ihrem eigenen Vergnügen anlocken. Ich werde solche sexuell unmoralischen Dämonen auf keinen Fall retten. Ich hasse euch dreckige Dämonen, und eure Lüsternheit und Koketterie wird euch in die Hölle stürzen. Was habt ihr zu eurer Verteidigung zu sagen? Ihr dreckigen Dämonen und bösen Geister seid abstoßend! Ihr seid abscheulich! Wie könnte man solchen Abschaum retten? Können jene, die in Sünde verstrickt sind, noch errettet werden? Heute ziehen euch diese Wahrheit, dieser Weg und dieses Leben nicht an; vielmehr werdet ihr von der Sündhaftigkeit angezogen; vom Geld; vom Status, vom Ruhm und vom Gewinn; von den fleischlichen Freuden; von der Schönheit der Männer und dem Charme der Frauen. Was qualifiziert euch, in Mein Königreich einzutreten? Euer Bild ist noch größer als von Gott, euer Status noch höher als der von Gott, ganz zu schweigen von eurem Ansehen unter den Menschen – ihr seid zu einem Götzen geworden, den die Menschen anbeten. Bist du nicht zum Erzengel geworden? Wenn die Ergebnisse der Menschen offenbart werden, was auch der Zeitpunkt ist, an dem sich das Werk der Errettung sich seinem Ende nähert, werden viele von euch Leichen sein, die nicht mehr gerettet werden können und beseitigt werden müssen. Während des Werks der Errettung bin Ich freundlich und gut zu allen Menschen. Wenn das Werk zu Ende geht, werden die Ergebnisse der verschiedenen Arten von Menschen offenbart werden, und zu diesem Zeitpunkt werde Ich nicht mehr gütig und gut sein, denn die Ergebnisse der Menschen werden offenbart worden sein und jeder wird nach seiner Art eingestuft worden sein, und es wird nichts mehr nützen, weiter am Werk der Errettung zu wirken, denn das Zeitalter der Errettung wird vorüber sein, und wenn es vorüber ist, wird es nicht wiederkehren.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte