Das tägliche Wort Gottes | „Nur die Vervollkommneten können ein sinnvolles Leben führen“ | Auszug 553

Je nachdem welches Werk getan werden muss, wird unter euch dieses Werk an euch vollführt. Nach der Eroberung dieser Individuen wird eine Gruppe von Menschen vollkommen gemacht werden. Daher dient ein Großteil des gegenwärtigen Werkes auch als Vorbereitung für das Ziel eurer Vervollkommnung, denn es gibt viele, die nach der Wahrheit hungern und die vollkommen gemacht werden können. Wenn das Werk der Eroberung an euch durchgeführt wird und danach kein weiteres Werk getan wird, ist es dann nicht der Fall, dass einige, die sich nach der Wahrheit sehnen, sie nicht erlangen werden? Das gegenwärtige Werk zielt darauf ab, einen Weg für die spätere Vervollkommnung der Menschen zu erschließen. Obwohl Mein Werk nur Eroberung ist, ist der Weg des Lebens, von dem Ich spreche, dennoch eine Vorbereitung für die spätere Vervollkommnung der Menschen. Das Werk, das nach der Eroberung kommt, zielt auf die Vervollkommnung der Menschen, und so findet die Eroberung statt, um ein Fundament für die Vervollkommnung zu legen. Der Mensch kann erst dann vollkommen gemacht werden, nachdem er erobert wurde. Im Augenblick ist die Hauptaufgabe, zu erobern; später werden diejenigen, die die Wahrheit suchen und sich nach ihr sehnen, vollkommen gemacht werden. Vervollkommnet zu werden, schließt die positiven Aspekte der Menschen für den Eintritt ein: Besitzt du gottliebendes Herz? Wie war das Ausmaß deiner Erfahrung als du diesen Weg gegangen bist? Wie rein ist deine Gottesliebe? Wie genau ist dein Ausüben der Wahrheit? Um vollkommen gemacht zu werden, muss man Grundkenntnisse über alle Aspekte der Menschlichkeit haben. Das ist eine Grundvoraussetzung. Alle, die nicht vollkommen gemacht werden können, nachdem sie erobert wurden, werden zu dienenden Objekten und werden schließlich dennoch in den See von Feuer und Schwefel geworfen und dennoch in den bodenlosen Abgrund gestürzt, weil ihre Disposition sich nicht verändert hat und sie noch immer Satan gehören. Wenn dem Menschen die Qualifikationen zur Vervollkommnung fehlen, dann ist er nutzlos – er ist Abfall, ein Werkzeug, etwas, das der Feuerprobe nicht standhalten kann! Wie groß ist deine Gottesliebe im Augenblick? Wie groß ist deine Abscheu vor dir selbst? Wie gründlich kennst du Satan wirklich? Habt ihr eure Entschlossenheit gefestigt? Ist euer Leben in Menschlichkeit gut geregelt? Hat sich euer Leben verändert? Lebt ihr ein neues Leben? Hat sich eure Lebensanschauung verändert? Wenn sich diese Dinge nicht geändert haben, kannst du nicht vollkommen gemacht werden, selbst dann, wenn du dich nicht zurückziehst; vielmehr bist du nur erobert worden. Wenn es an der Zeit ist, dich zu testen, fehlt dir die Wahrheit, deine Menschlichkeit ist anormal und du bist so niedrig wie ein Unmensch. Du bist nur erobert worden, bist nur einer der von Mir Eroberten. So wie ein Esel, der, nachdem er die Peitsche des Herren erfahren hat, sich jedes Mal fürchtet und sträubt wenn er den Herren sieht, so bist auch du ein eroberter Esel. Wenn einem Menschen diese positiven Aspekte fehlen und er stattdessen passiv und ängstlich ist, in allen Dingen schüchtern und zögernd, unfähig, etwas klar zu unterscheiden, unfähig, die Wahrheit zu akzeptieren, noch immer ohne einen Weg zur Praxis, mehr noch, ohne ein gottliebendes Herz – wenn also ein Mensch kein Verständnis davon hat, wie man Gott liebt, wie man ein sinnvolles Leben führt oder wie man ein echter Mensch ist – wie kann ein solcher Mensch für Gott Zeugnis ablegen? Dies zeigt, dass dein Leben wenig Wert hat und du nur ein eroberter Esel bist. Du wurdest erobert, aber das bedeutet nur, dass du dem großen roten Drachen entsagt hast und dich weigerst, dich seiner Domäne zu unterwerfen; es bedeutet, dass du glaubst, dass es einen Gott gibt, dass du Gottes Plänen allen gehorchen willst, und du keine Beschwerden hast. Aber was ist mit den positiven Aspekten? Die Fähigkeit, Gottes Wort zu leben, die Fähigkeit, Gott zu manifestieren – du hast nichts davon, was bedeutet, dass du nicht von Gott gewonnen worden bist und nichts weiter als ein eroberter Esel bist. Es gibt nichts Begehrenswertes in dir, und der Heilige Geist wirkt nicht in dir. Deine Menschlichkeit ist zu mangelhaft und es ist Gott unmöglich, dich zu verwenden. Du musst von Gott bestätigt worden sein und hundertmal besser sein, als die ungläubigen Bestien und die wandelnden Toten. Nur diejenigen, die diese Ebene erreichen, sind dafür geeignet vollkommen gemacht zu werden. Nur wenn jemand über Menschlichkeit und ein Gewissen verfügt, ist er geeignet, von Gott verwendet zu werden. Erst wenn ihr vervollkommnet worden seid, werdet ihr als menschlich erachtet. Nur die Vervollkommneten sind Menschen, die sinnvolle Leben leben. Nur solche Menschen können sogar noch durchschlagender für Gott Zeugnis ablegen.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte