Das tägliche Wort Gottes | „Menschen mit einer veränderten Disposition sind jene, die in die Wirklichkeit von Gottes Worten eingetreten sind“ | Auszug 539

Beim Streben nach einer Veränderung der eigenen Lebensdisposition ist der Weg der Praxis einfach. Wenn du in deiner praktischen Erfahrung in der Lage bist, den gegenwärtigen Worten des Heiligen Geistes zu folgen und Gottes Werk zu erfahren, dann kann sich deine Disposition verändern. Wenn du das befolgst, was immer der Heilige Geist auch sagt, und nach dem suchst, was immer der Heilige Geist auch sagt, dann bist du jemand, der Ihm gehorcht, und in deiner Disposition wird eine Veränderung stattfinden. Die Dispositionen der Menschen ändern sich mit den gegenwärtigen Worten des Heiligen Geistes; wenn du dich stets an deine alten Erfahrungen und die Regeln der Vergangenheit klammerst, dann kann sich deine Disposition nicht ändern. Wenn die gegenwärtigen Worte des Heiligen Geistes verlangen, dass alle Menschen in ein Leben normaler Menschlichkeit eintreten sollen, du aber auf äußere Dinge fixiert bleibst und über die Realität verwirrt bist und sie nicht ernst nimmst, dann bist du jemand, der es versäumt hat, mit dem Werk des Heiligen Geistes Schritt zu halten, jemand, der nicht den Weg der Führung des Heiligen Geistes betreten hat. Ob sich deine Disposition ändern kann oder nicht, hängt davon ab, ob du mit den gegenwärtigen Worten des Heiligen Geistes Schritt hältst und ob du wahre Kenntnis hast oder nicht. Dies unterscheidet sich von eurem früheren Verständnis. Dein früheres Verständnis war, dass du, der schnell beurteilt, durch Gottes Disziplinieren nicht länger nachlässig sprichst; aber dies ist nur ein Aspekt der Veränderung. Gerade jetzt ist der kritischste Punkt, der Führung des Heiligen Geistes zu folgen: Folge allem, was Gott auch sagt und befolge alles, was immer Er sagt. Die Menschen können ihre eigene Disposition nicht ändern; sie müssen sich dem Urteil und der Züchtigung, dem Leid und der Verfeinerung von Gottes Worten unterziehen oder Gottes Worte müssen sich mit ihnen befassen, sie disziplinieren und zurechtstutzen. Erst danach können sie Gehorsam und Ergebenheit Gott gegenüber erreichen und nicht oberflächlich mit Ihm umgehen. Die Dispositionen der Menschen ändern sich unter der Läuterung von Gottes Worten. Nur durch Bloßstellung, Urteil und Disziplinieren Seiner Worte und dadurch, dass diese sich mit ihnen befassen, werden sie es nicht mehr wagen, leichtsinnig zu handeln, sondern standhaft und gelassen werden. Der wichtigste Punkt ist, dass sie sich den gegenwärtigen Worten Gottes unterwerfen sowie Seinem Werk; selbst wenn es nicht mit menschlichen Auffassungen übereinstimmt, können sie diese Auffassungen ablegen und sich bereitwillig unterwerfen. Wenn früher von einer Veränderung der Disposition gesprochen wurde, ging es hauptsächlich darum, sich selbst zu entsagen, das Fleisch leiden zu lassen, seinen Körper zu disziplinieren und sich von fleischlichen Vorlieben zu befreien – dies ist eine Art der Veränderung der Disposition. Heute weiß jeder, dass es der wirkliche Ausdruck einer Veränderung der Disposition ist, den gegenwärtigen Worten Gottes zu gehorchen sowie in der Lage zu sein, Sein neues Werk wirklich zu kennen. Auf diese Weise kann das frühere Gottesverständnis der Menschen, das mit ihren eigenen Vorstellungen gefärbt war, ausgelöscht werden, und sie können wahre Kenntnisse von Gott und wahren Gehorsam Ihm gegenüber erlangen – nur dies ist ein wahrer Ausdruck einer Veränderung der Disposition.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp