Das tägliche Wort Gottes | „Nur durch das Erfahren von Verfeinerung kann der Mensch wahre Liebe besitzen“ | Auszug 510

Angesichts des Zustands des Menschen und seiner Einstellung gegenüber Gott, hat Gott ein neues Werk getan, indem Er dem Menschen erlaubt, sowohl Kenntnis über Ihn als auch Gehorsam Ihm gegenüber zu haben, und sowohl Liebe als auch Zeugnis für Ihn. Daher muss der Mensch Gottes Verfeinerung an sich erfahren, ebenso wie Sein Gericht, Seinen Umgang und Seine Zurückschneidung, ohne die der Mensch Gott niemals kennen würde und niemals in der Lage wäre, Ihn wahrhaftig zu lieben und Zeugnis für Ihn abzulegen. Gottes Verfeinerung des Menschen ist nicht nur dazu da, um einen einseitigen Effekt zu erreichen, sondern einen Effekt mit vielen Facetten. Nur auf diese Weise führt Gott die Verfeinerung in jenen durch, die bereit sind, nach der Wahrheit zu suchen, damit ihr Entschluss und ihre Liebe von Gott vervollkommnet werden. Für diejenigen, die bereit sind nach der Wahrheit zu suchen und die sich nach Gott sehnen, ist nichts bedeutungsvoller oder von größerer Hilfe als eine derartige Verfeinerung. Gottes Disposition ist für den Menschen nicht so einfach zu erkennen oder zu verstehen, denn Gott ist schließlich Gott. Am Ende des Tages ist es für Gott unmöglich, dieselbe Disposition zu haben wie der Mensch und daher ist es nicht einfach für den Menschen, Seine Disposition zu kennen. Die Wahrheit ist keine angeborene Eigenschaft des Menschen und ist nicht leicht von denen zu verstehen, die von Satan verdorben worden sind. Der Mensch ist ohne die Wahrheit und ohne den Entschluss, die Wahrheit in die Praxis umzusetzen. Wenn er nicht leidet und nicht verfeinert oder gerichtet wird, dann wird sein Entschluss niemals vollkommen gemacht werden. Für alle Menschen ist Verfeinerung qualvoll und sehr schwer anzunehmen – dennoch geschieht es während der Verfeinerung, dass Gott Seine gerechte Disposition dem Menschen verdeutlicht und Seine Anforderungen an den Menschen veröffentlicht und mehr Erleuchtung verschafft und mehr tatsächliche Zurückschneidung und tatsächlichen Umgang. Durch den Vergleich zwischen den Fakten und der Wahrheit gibt Er dem Menschen größere Kenntnis von sich und der Wahrheit und gibt dem Menschen ein größeres Verständnis für Gottes Willen und erlaubt so dem Menschen eine wahrhaftigere und reinere Liebe zu Gott zu haben. Das sind die Ziele Gottes bei der Durchführung der Verfeinerung. All das Werk, das Gott im Menschen tut, hat seine eigenen Ziele und seine eigene Bedeutung. Gott vollführt kein bedeutungsloses Werk, noch vollbringt Er ein Werk, das ohne Nutzen für den Menschen ist. Verfeinerung bedeutet nicht, dass die Menschen vor Gott entfernt werden, noch bedeutet es, dass sie in der Hölle vernichtet werden. Sie bedeutet eine Veränderung der Gesinnung des Menschen, während er verfeinert wird, eine Veränderung seiner Beweggründe, seiner alten Ansichten, eine Veränderung seiner Liebe zu Gott und eine Veränderung seines ganzen Lebens. Verfeinerung ist ein wahrer Test des Menschen und eine Form echter Schulung und nur während der Verfeinerung kann seine Liebe ihrer inhärenten Funktion dienen.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Das Ziel von Gottes Läuterungswerk

Läuterung ist nicht leicht, für niemanden, es ist sehr schwer, den Prozess zu akzeptieren. Doch in der Läuterung zeigt Gott dem Menschen Seine gerechte Disposition. Er zeigt Seine Anforderung, gibt Erleuchtung, und noch mehr Zurechtstutzen, Umgang. Läuterung bedeutet nicht, die Menschen von Gott zu entfernen und auch nicht, sie in der Hölle zu zerstören. Sie soll die Gesinnung der Menschen ändern, ihre Absichten, ihre alten Ansichten. Dann ändert sich ihre Liebe zu Gott und ihr ganzes Leben, ihr ganzes Leben.

Durch den Vergleich von Fakten und Wahrheit gibt Gott den Menschen größeres Wissen, über sich, die Wahrheit, Seinen Willen. Damit ihre Liebe zu Gott wahrhaftiger, reiner wird. Dies sind Gottes Ziele, wenn Er Läuterung vollzieht. Läuterung bedeutet nicht, die Menschen von Gott zu entfernen und auch nicht, sie in der Hölle zu zerstören. Sie soll die Gesinnung der Menschen ändern, ihre Absichten, ihre alten Ansichten. Dann ändert sich ihre Liebe zu Gott und ihr ganzes Leben, ihr ganzes Leben.

Gottes Werk am Menschen hat Absicht und Bedeutung. Gottes Werk ist nie bedeutungslos. Es nützt dem Menschen immer. Läuterung ist ein Test des Menschen und eine Form echter Schulung. Nur durch Läuterung kann ihre Liebe ihren Zweck erfüllen. Läuterung bedeutet nicht, die Menschen von Gott zu entfernen und auch nicht, sie in der Hölle zu zerstören. Sie soll die Gesinnung der Menschen ändern, ihre Absichten, ihre alten Ansichten. Dann ändert sich ihre Liebe zu Gott und ihr ganzes Leben, ihr ganzes Leben.

aus „Folge dem Lamm und singe neue Lieder“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp