Das tägliche Wort Gottes | „Die, die Gott lieben, werden für immer in Seinem Licht leben“ | Auszug 502

Die Menschen sprechen oft davon, Gott ihr Leben sein zu lassen, aber sie müssen noch Erfahrungen machen, um diesen Punkt zu erreichen. Du sagst nur, dass Gott dein Leben ist, dass Er dich jeden Tag leitet, dass du jeden Tag Seine Worte isst und trinkst, und du jeden Tag zu Ihm betest, und so ist Er dein Leben geworden. Das Wissen derer, die das sagen, ist so oberflächlich. In vielen Menschen gibt es kein Fundament; Gottes Worte sind in sie gepflanzt worden, aber sie müssen noch sprießen, noch weniger haben sie irgendeine Frucht getragen. Wie weit hast du es heute erfahren? Erst jetzt, nachdem Gott dich gezwungen hat, so weit zu kommen, hast du das Gefühl, dass du Gott nicht verlassen kannst. Eines Tages, wenn du bis zu einem bestimmten Punkt Erfahrungen gemacht hast, wärst du nicht in der Lage dazu, zu gehen, wenn Gott dich dazu veranlassen würde. Du wirst immer das Gefühl haben, dass du nicht ohne Gott in dir sein kannst; du kannst ohne einen Ehemann, eine Ehefrau oder Kinder sein, ohne Familie, ohne Mutter oder Vater, ohne die Freuden des Fleisches, aber du kannst nicht ohne Gott sein. Ohne Gott zu sein wird sein, wie wenn du dein Leben verlierst; du wirst nicht ohne Gott leben können. Wenn du es bis zu diesem Punkt erfahren hast, wirst du in deinem Glauben an Gott ins Schwarze getroffen haben, und auf diese Weise wird Gott zu deinem Leben geworden sein, Er wird zum Fundament deiner Existenz geworden sein, und du wirst nie wieder Gott verlassen können. Wenn du es in diesem Ausmaß erlebt hast, wirst du Gottes Liebe wahrhaftig genossen haben; deine Beziehung zu Gott wird so eng sein, Gott wird dein Leben, deine Liebe sein, und dann wirst du zu Gott beten und sagen: Oh Gott! Ich kann Dich nicht verlassen, Du bist mein Leben, ich kann ohne alles andere auskommen – aber ohne Dich kann ich nicht weiterleben. Dies ist die wahre Statur der Menschen; dies ist das wahre Leben. Einige Menschen sind gezwungen worden, so weit zu kommen, wie sie heute sind: Sie müssen weitermachen, ob sie wollen oder nicht, und sie haben stets das Gefühl, als ob sie in einer misslichen Lage wären. Du musst so erfahren, dass Gott dein Leben ist, so, dass, wenn Gott dir weggenommen würde, es so wäre, als ob du dein Leben verlörest; Gott muss dein Leben sein, und du musst unfähig sein, Ihn zu verlassen. Auf diese Weise wirst du Gott tatsächlich erfahren haben, und zu diesem Zeitpunkt, wenn du Gott wieder liebst, wirst du Gott wirklich lieben, und es wird eine einzigartige, reine Liebe sein. Eines Tages, wenn deine Erfahrungen so sind, dass dein Leben einen bestimmten Punkt erreicht hat, wirst du zu Gott beten, die Worte Gottes essen und trinken und du wirst nicht imstande sein, Gott in dir zu verlassen, und selbst wenn du wolltest, wärest du nicht in der Lage, Ihn zu vergessen. Gott wird dein Leben geworden sein; du kannst die Welt vergessen, du kannst deine Frau und deine Kinder vergessen, aber du wirst Mühe haben, Gott zu vergessen – das ist unmöglich, dies ist dein wahres Leben und deine wahre Liebe zu Gott. Wenn die Liebe der Menschen zu Gott einen bestimmten Punkt erreicht hat, gleicht nichts was sie lieben der Liebe zu Gott, Er ist ihre Liebe Nummer eins, und auf diese Weise sind sie in der Lage, alles andere aufzugeben, und sind bereit, allen Umgang und alle Beschneidung von Gott zu akzeptieren. Wenn du eine Liebe zu Gott erreicht hast, die alles andere übertrifft, wirst du in der Wirklichkeit und in Gottes Liebe leben.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte