Das tägliche Wort Gottes | „Es ist sehr wichtig, eine normale Beziehung zu Gott aufzubauen“ | Auszug 408

Wenn du eine normale Beziehung zu Gott haben willst, muss sich dein Herz Gott zuwenden. Mit dieser Grundlage wirst du auch eine normale Beziehung zu anderen Menschen haben. Egal, was du tust, um deine Beziehungen zu anderen Menschen zu pflegen, egal, wie hart du arbeitest oder wie viel Energie du aufbietest, wenn du keine normale Beziehung zu Gott hast, wird sich alles nur auf eine menschliche Lebensphilosophie beziehen. Du hältst deine Stellung unter den Menschen anhand einer menschlichen Anschauung und einer menschlichen Philosophie aufrecht, damit die Menschen dich loben, doch du hältst dich nicht an Gottes Wort, um normale Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen. Wenn du dich nicht auf deine Beziehungen zu Menschen konzentrierst, sondern eine normale Beziehung zu Gott pflegst, wenn du bereit bist, dein Herz Gott zu geben und zu lernen, Ihm zu gehorchen, werden deine Beziehungen zu allen Menschen auf natürlichem Wege normal werden. Dadurch werden diese Beziehungen nicht auf dem Fleisch aufgebaut, sondern auf der Grundlage von Gottes Liebe. Es bestehen fast keine fleischlichen Interaktionen, dafür ist im Geist gemeinschaftlicher Austausch sowie Liebe, Trost und Fürsorge füreinander vorhanden. Dies geschieht alles auf der Grundlage eines Herzens, das Gott zufriedenstellt. Diese Beziehungen werden nicht aufrechterhalten, indem man sich auf eine menschliche Lebensphilosophie verlässt, sondern sie entstehen ganz natürlich, indem man für Gott eine Last trägt. Es bedarf keiner menschlichen Anstrengung. Du benötigst nur Praxis nach den Prinzipien von Gottes Wort. Bist du bereit, den Willen Gottes zu berücksichtigen? Bist du bereit, eine Person zu sein, die vor Gott „ohne Vernunft“ ist? Bist du bereit, dein Herz vollständig Gott zu geben und deine Stellung unter den Menschen außer Betracht zu lassen? Zu wem hast du von all den Menschen, zu denen du Kontakt hast, die besten Beziehungen? Zu wem hast du die schlechtesten Beziehungen? Sind deine menschlichen Beziehungen normal? Behandelst du alle Menschen gleich? Werden deine Beziehungen zu anderen deiner Lebensphilosophie entsprechend gepflegt oder sind sie auf dem Fundament von Gottes Liebe erbaut? Wenn eine Person ihr Herz nicht Gott gibt, wird ihr Geist stumpf, taub und unbewusst. Diese Art von Person wird Gottes Worte niemals verstehen und wird niemals eine normale Beziehung zu Gott haben; die Disposition dieser Art von Person wird niemals verändert werden. Die Veränderung der eigenen Disposition ist der Vorgang, sein Herz vollständig Gott zu geben und Erleuchtung und Erhellung aus den Worten Gottes zu empfangen. Gottes Werk kann es einer Person ermöglichen, aktiv einzutreten und ihre negativen Aspekte zu beseitigen, nachdem sie von diesen Kenntnis erlangt hat. Wenn du den Punkt erreichst, an dem du Gott dein Herz gibst, wirst du imstande sein, jede subtile Bewegung in deinem Geist wahrzunehmen, und du wirst jede Erleuchtung und Erhellung erkennen, die du von Gott empfängst. Halte daran fest, und du wirst allmählich den Weg der Vervollkommnung durch den Heiligen Geist betreten. Je ruhiger dein Herz vor Gott sein kann, desto empfindsamer und feinfühliger wird dein Geist sein und desto mehr wird dein Geist in der Lage sein wahrzunehmen, wie der Heilige Geist ihn bewegt, und dann wird deine Beziehung zu Gott mehr und mehr normal werden. Eine normale Beziehung zwischen Menschen wird auf der Grundlage aufgebaut, dass sie ihr Herz Gott geben und nicht durch menschliche Bemühung. Ohne Gott in ihrem Herzen sind zwischenmenschliche Beziehungen nur Beziehungen des Fleisches. Sie sind nicht normal, sondern vielmehr Hingabe an die Lust. Sie sind Beziehungen, die Gott verabscheut, die Ihn anwidern. Wenn du sagst, dass dein Geist bewegt worden ist, du aber immer mit Menschen, die dir zusagen, mit wem auch immer du schätzt, Gemeinschaft halten willst, und wenn da ein anderer Suchender ist, der dir aber nicht zusagt, gegen den du Vorurteile hast und mit dem du dich nicht beschäftigen willst, dann ist dies ein weiterer Beweis dafür, dass du deinen Emotionen unterliegst und du überhaupt keine normale Beziehung zu Gott hast. Du versuchst, Gott zu betrügen und über deine eigene Hässlichkeit hinwegzutäuschen. Selbst wenn du etwas Verständnis weitergeben kannst, du aber falsche Absichten hast, ist alles, was du tust, nur nach menschlichen Maßstäben gut. Gott wird dich nicht loben – du handelst nach dem Fleisch, nicht nach Gottes Last. Wenn du imstande bist, dein Herz vor Gott zur Ruhe zu bringen und normalen Umgang mit all jenen hast, die Gott lieben, nur dann eignest du dich für Gottes Verwendung. Auf diese Weise, egal wie du mit anderen Umgang pflegst, wird es nicht nach einer Lebensphilosophie geschehen, sondern es wird vor Gott sein, mit einer Lebensweise, die Seine Last berücksichtigt. Wie viele Menschen wie diese sind unter euch? Sind deine Beziehungen zu anderen wirklich normal? Auf welcher Grundlage sind sie aufgebaut? Wie viele Lebensphilosophien gibt es in dir? Sind sie abgelegt worden? Wenn sich dein Herz nicht vollständig Gott zuwenden kann, dann bist du nicht von Gott – du kommst von Satan, und am Ende wirst du Satan zurückgegeben werden. Du bist es nicht würdig, einer von Gottes Volk zu sein. All dies verlangt deine sorgfältige Überlegung.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte