Das tägliche Wort Gottes | „Es ist sehr wichtig, eine normale Beziehung zu Gott aufzubauen“ | Auszug 407

Die Erfahrung zeigt, dass eines der wichtigsten Themen ist, sein Herz vor Gott zur Ruhe zu bringen. Es ist ein Thema, das das geistliche Leben der Menschen betrifft und das Wachstum in ihrem Leben. Nur wenn dein Herz vor Gott im Frieden ist, wird dein Streben nach der Wahrheit und nach Veränderungen in deiner Disposition fruchten. Weil du eine Last trägst, wenn du vor Gott kommst, und weil du immer das Gefühl hast, dass es dir in vieler Hinsicht an etwas mangelt, dass es viele Wahrheiten gibt, die du kennen musst, viel Wirklichkeit, die du erfahren musst, und dass du dem Willen Gottes jede Zuwendung schenken solltest – beschäftigst du dich gedanklich immer mit diesen Dingen. Es ist, als ob sie so fest auf dich niederdrücken, dass du nicht atmen kannst, und folglich fühlt sich dein Herz schwer an (doch du in keinem negativen Zustand bist). Nur solche Menschen sind befähigt, die Erleuchtung von Gottes Worten anzunehmen und von dem Geist Gottes bewegt zu werden. Es ist wegen ihrer Last, weil sich ihr Herz schwer anfühlt, und man kann sagen, wegen des Preises, den sie gezahlt haben und der Qual, die sie vor Gott erlitten haben, dass sie Seine Erleuchtung und Erhellung empfangen. Denn Gott lässt niemandem eine Sonderbehandlung zukommen. Er ist in Seinem Umgang mit den Menschen stets gerecht, Er gibt den Menschen jedoch auch nicht beliebig oder bedingungslos. Dies ist ein Aspekt Seiner gerechten Disposition. Im wahren Leben müssen die meisten Menschen dieses Gebiet noch erreichen. Zumindest muss ihr Herz sich Gott noch vollständig zuwenden, und daher hat immer noch keine große Veränderung in ihrer Lebensdisposition stattgefunden. Das liegt daran, dass sie nur in Gottes Gnade leben und das Werk des Heiligen Geistes noch erlangen müssen. Die Kriterien, die die Menschen erfüllen müssen, damit Gott sie verwenden wird, sind folgende: Ihr Herz wendet sich Gott zu, sie tragen die Last der Worte Gottes, sie haben ein sehnsüchtiges Herz, und sie haben die Entschlossenheit, die Wahrheit zu suchen. Nur solche Menschen können das Wirken des Heiligen Geistes gewinnen und immer wieder Erleuchtung und Erhellung erlangen. Die Menschen, die Gott verwendet, scheinen von außen betrachtet irrational zu sein und keine normalen Beziehungen zu anderen zu haben, doch sie sprechen mit Korrektheit, reden nicht gedankenlos und sind imstande, vor Gott stets ein ruhiges Herz zu bewahren. Doch gerade diese Art von Person, tut Genüge, um von dem Heiligen Geist verwendet zu werden. Diese „irrationalen“ Personen, von denen Gott spricht, scheinen keine normalen Beziehungen zu anderen zu haben, und sie schenken äußerlicher Liebe oder äußerlichen Praktiken keine gebührende Berücksichtigung, doch wenn sie geistliche Dinge kommunizieren, sind sie imstande, ihr Herz zu öffnen und selbstlos andere mit der Erhellung und Erleuchtung zu versorgen, die sie durch ihre tatsächliche Erfahrung vor Gott erlangt haben. So drücken sie ihre Liebe zu Gott aus und stellen den Willen Gottes zufrieden. Wenn alle anderen sie verleumden und verhöhnen, sind sie imstande, sich nicht von außenstehenden Leuten, Begebenheiten oder Dingen kontrollieren zu lassen, und können dennoch vor Gott ruhig sein. Eine solche Person scheint ihre eigenen einzigartigen Einsichten zu haben. Unabhängig davon, was andere tun, verlässt ihr Herz Gott niemals. Wenn andere fröhlich und heiter plaudern, bleibt ihr Herz weiterhin vor Gott. Sie sinnen über Gottes Worte nach oder beten still in ihrem Herzen zu Gott und suchen nach Gottes Absichten. Sie legen niemals Wert darauf, normale Beziehungen mit anderen zu pflegen. Eine solche Person scheint keine Lebensphilosophie zu haben. Nach außen hin ist diese Person lebhaft, liebenswert und unschuldig, weist jedoch auch ein Gefühl der Ruhe auf. Das ist das Abbild einer Person, die von Gott verwendet wird. Dinge wie die Lebensphilosophie oder „normale Vernunft“ funktionieren bei dieser Art von Person einfach nicht; diese Art von Person hat ihr ganzes Herz Gottes Wort gewidmet und scheint nur Gott in ihrem Herzen zu haben. Dies ist die Art von Person, die Gott als eine Person „ohne Vernunft“ bezeichnet, und ist genau die Person, die von Gott verwendet wird. Das ist das Merkmal einer Person, die von Gott verwendet wird: Egal wann oder wo, ihr Herz ist stets vor Gott, und egal wie zügellos andere sind, wie sehr sie sich in ihrer Lust und ihrem Fleisch ergehen, das Herz dieser Person verlässt Gott niemals, und sie läuft der Menge nicht hinterher. Nur diese Art von Person eignet sich für Gottes Verwendung und nur diese Art von Person wird vom Heiligen Geist vervollkommnet. Wenn du unfähig bist, diese Dinge zu erreichen, bist du nicht befähigt, von Gott gewonnen und vom Heiligen Geist vervollkommnet zu werden.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp

Verwandte Inhalte