Das tägliche Wort Gottes | „Da du an Gott glaubst, solltest du für die Wahrheit leben“ | Auszug 394

Der größte Fehler des Menschen, der an Gott glaubt, ist, dass sein Glaube nur aus Worten besteht, und Gott in seinem praktischen Leben überhaupt nicht existiert. Alle Menschen glauben in der Tat an die Existenz Gottes, und doch ist Gott kein Teil ihres alltäglichen Lebens. Viele Gebete gelangen vom Mund des Menschen zu Gott, aber Gott hat wenig Platz in seinem Herzen, und deshalb prüft Gott den Menschen immer wieder. Da der Mensch unrein ist, hat Gott keine andere Möglichkeit, als den Menschen zu prüfen; mit dem Ziel, dass der Mensch sich vielleicht schämt und sich während den Prüfungen selbst erkennt. Andernfalls werden alle Menschen zu den Kindern des Erzengels und werden zunehmend verdorben. Der Mensch wird im Laufe seines Glaubens an Gott unaufhörlich von Gott gereinigt, und viele persönliche Motive und Ziele werden abgeworfen. Andernfalls kann kein Mensch von Gott genutzt werden und Gott hat keine Möglichkeit, die Arbeit im Menschen, die Er machen sollte, zu tun. Gott reinigt zuerst den Menschen. In diesem Verfahren kann der Mensch sich selbst erkennen und Gott kann den Menschen ändern. Nur danach kann Gott Sein Leben in den Menschen einbringen, und nur auf diesem Weg kann das Herz des Menschen Gott völlig zugewandt werden. An Gott zu glauben ist nicht so einfach, wie der Mensch behauptet. Gott betrachtet es wie folgt: Wenn du nur Wissen aber nicht Sein Wort als Leben hast, wenn du auf dein eigenes Wissen beschränkt bist, aber die Wahrheit nicht in die Praxis umsetzen oder das Wort Gottes ausleben kannst, dann ist es der Beweis, dass du immer noch kein Herz der Liebe für Gott hast und zeigt, dass dein Herz nicht Gott gehört. Gott zu erkennen, indem man an Ihn glaubt, ist das endgültige Ziel, und das, was der Mensch anstreben soll. Du musst dir alle Mühe geben die Worte Gottes auszuleben, damit sie in deiner Praxis realisiert werden. Wenn dein Wissen nur aus Lehren besteht, wird dein Glaube an Gott unerfüllt bleiben. Nur wenn du Sein Wort in die Praxis umsetzt und auslebst, kann dein Glaube in Bezug auf Gottes Willen als komplett betrachtet werden. Auf diesem Pfad können viele Menschen von großem Wissen sprechen. Wenn aber der Zeitpunkt ihres Todes kommt, sind ihre Augen mit Tränen gefüllt; sie hassen sich selbst, weil sie ihr Leben verschwendet haben und für Nichts bis ins Alter gelebt haben. Sie hatten nur das Verständnis, aber nie die Gelegenheit Gott zu verherrlichen. Sie haben ihr ganzes Leben damit verbracht, zu kämpfen und hin und her zu reisen, und dennoch ist in der Stunde ihres Todes Bedauern in ihrem Herzen. Viele von ihnen kommen erst in der Stunde ihres Todes zur Besinnung und erkennen den Sinn des Lebens. Ist es dann nicht zu spät? Warum ergreifst du nicht den Tag, um nach der Wahrheit, die du liebst, zu suchen. Warum bis morgen warten? Könnte es sein, dass du in der Stunde deines Todes Bedauern fühlen willst, weil du im Leben nicht für die Wahrheit leidest oder danach strebst sie zu gewinnen? Wenn dem so ist, warum dann überhaupt an Gott glauben? In Wahrheit gibt es viele Angelegenheiten mit denen der Mensch, wenn er sich nur ein klein wenig anstrengt, die Wahrheit in die Praxis umsetzen kann und somit Gott befriedigt. Das Herz des Menschen ist ständig mit Dämonen besessen, und er kann deswegen nicht Gott zuliebe handeln. Er reist nur des Fleisches wegen hin und her, und hat am Ende nichts davon. Aus diesen Gründen hat der Mensch ständig Probleme und Beschwerden. Sind dies nicht die Qualen des Satans? Ist dies nicht die Verdorbenheit des Fleisches? Du sollst Gott nicht zum Narren halten, indem du nur Lippenbekenntnisse ablegst. Du musst vielmehr konkrete Taten vollbringen. Halte dich nicht selbst zum Narren; was ist der Sinn darin? Was kannst du damit gewinnen, wenn du deinem Fleisch zuliebe lebst und dich für Ruhm und Reichtum abmühst?

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Weißt du es schon? Der Herr ist vor langer Zeit im Geheimen vor den Katastrophen gekommen. Kontaktiere uns jetzt gerne, um den Weg zu finden, den Herrn willkommen zu heißen.
Kontakt uns
Kontaktiere uns über Whatsapp