Das tägliche Wort Gottes | „Was über die Wandlung seiner Disposition bekannt sein sollte“ | Auszug 559

Wie verstehst du die menschliche Natur? Deine Natur zu verstehen, bedeutet eigentlich, die Tiefen deiner Seele zu analysieren; es bezieht das mit ein, was in deinem Leben ist. Es ist die Logik von Satan und es sind die Ansichten von Satan, nach denen du gelebt hast; das heißt, es ist das Leben Satans, nach dem du gelebt hast. Nur durch das Freilegen der tief verborgenen Teile deiner Seele kannst du deine Natur verstehen. Wie können diese Dinge freigelegt werden? Sie können nicht nur durch lediglich ein oder zwei Ereignisse freigelegt und analysiert werden; viele Male, nachdem du etwas beendet hast, wirst du noch immer nicht zu einem Verständnis gelangt sein. Es könnte drei oder fünf Jahre dauern, bevor du in der Lage bist, auch nur ein wenig Erkenntnis und Verständnis zu erlangen. In vielen Situationen musst du über dich selbst nachdenken und dich selbst kennenlernen, und nur wenn du es praktizierst, tief zu graben, wirst du Ergebnisse sehen. Während dein Verständnis für die Wahrheit immer tiefgründiger wird, wirst du Schritt für Schritt durch Selbstreflexion und Selbsterkenntnis deine eigene Natur und dein eigenes Wesen kennenlernen. Um deine Natur zu kennen, musst du nun ein paar Dinge erreichen: Zunächst musst du ein klares Verständnis davon haben, was dir gefällt. Dies bezieht sich nicht darauf, was du gerne isst oder trägst; es bedeutet vielmehr die Art von Dingen, an denen du dich erfreust, die Dinge, auf die du neidisch bist, die Dinge, die du anbetest, die Dinge, die du suchst, und die Dinge, auf die du in deinem Herzen achtest, die Arten von Menschen, mit denen du gerne in Kontakt kommst, die Art von Dingen, die du gerne tust, und die Arten von Menschen, die du in deinem Herzen vergötterst. Zum Beispiel mögen die meisten Menschen Menschen von großem Ansehen, Menschen, die in ihrer Sprache und ihrem Benehmen elegant sind, oder diejenigen, die mit eloquenter Schmeichelei sprechen oder diejenigen, die eine Show machen. Bei dem Obengenannten handelt es sich darum, mit welchen Menschen sie gerne Umgang pflegen. Was die Dinge anbelangt, an denen sich die Menschen erfreuen, schließen diese ein, bereit zu sein, gewisse Dinge zu tun, die leicht zu tun sind, sich daran erfreuen, Dinge zu tun, die andere für gut halten und die Menschen dazu veranlassen würden, Lobpreisungen zu singen und Komplimente zu machen. In der Natur der Menschen gibt es ein gemeinsames Kennzeichen der Dinge, die sie mögen. Das heißt, sie mögen Menschen, Ereignisse und Dinge, auf die andere aufgrund der äußeren Erscheinung neidisch sind, sie mögen Menschen, Ereignisse und Dinge, die schön und luxuriös aussehen, und sie mögen Menschen, Ereignisse und Dinge, die andere dazu veranlassen, sie aufgrund der äußeren Erscheinung anzubeten. Diese Dinge, die die Menschen mögen, sind groß, schillernd, hinreißend und großartig. Alle Menschen beten diese Dinge an. Man kann sehen, dass die Menschen nichts von der Wahrheit besitzen, noch haben sie die Ähnlichkeit mit echten Menschen. Es gibt nicht das geringste Maß an Bedeutung bei der Anbetung dieser Dinge, doch die Menschen mögen sie trotzdem. … Was dir gefällt, worauf du dich fokussierst, was du anbetest, was du beneidest und woran du in deinem Herzen jeden Tag denkst, sind alle stellvertretend für deine Natur. Es genügt, zu beweisen, dass deine Natur Ungerechtigkeit mag und in ernsten Situationen, deine Natur böse und unverbesserlich ist. Du solltest deine Natur auf diese Art und Weise analysieren; das heißt, untersuchen, was du magst und was du in deinem Leben aufgibst. Du bist vielleicht eine Zeitlang gut zu jemandem, aber das beweist nicht, dass du sie magst. Was du wirklich magst, ist genau das, was in deiner Natur ist; selbst wenn deine Knochen gebrochen wären, würdest du dich trotzdem daran erfreuen und könntest es niemals aufgeben. Das ist nicht einfach zu ändern. Nimm zum Beispiel die Suche nach einem Partner. Wenn eine Frau sich wirklich in jemanden verliebte, dann könnte sie niemand aufhalten. Selbst wenn ihre Beine gebrochen wären, würde sie immer noch mit ihm zusammen sein wollen; sie würde ihn heiraten wollen, selbst wenn es bedeutete, dass sie sterben müsste. Wie kann das sein? Es liegt daran, dass niemand ändern kann, was die Menschen tief in sich haben. Selbst wenn ein Mensch stürbe, würde seine Seele immer noch dieselben Dinge mögen; dies sind die Dinge der menschlichen Natur und sie stellen das Wesen einer Person dar. Die Dinge, die die Menschen mögen, enthalten einige Ungerechtigkeiten. Einige sind offensichtlich in ihrer Vorliebe für jene Dinge, während andere dies nicht sind; einige haben eine starke Zuneigung zu ihnen, während andere dies nicht haben; einige Menschen haben Selbstbeherrschung, während andere sich nicht selbst beherrschen können. Einige Menschen laufen Gefahr, in dunklen Dingen zu versinken, was beweist, dass sie nicht einmal ein Fitzelchen an Leben haben. Wenn die Menschen imstande sind, nicht durch diese Dinge in Anspruch genommen und eingeengt zu werden, beweist es, dass sich ihre Dispositionen ein wenig verwandelt haben und dass sie ein wenig Statur haben. Manche Menschen verstehen einige Wahrheiten und haben das Gefühl, dass sie Leben haben und sie Gott lieben. Tatsächlich ist es immer noch zu früh, und eine Umwandlung der eigenen Disposition, ist nicht einfach. Ist jemandes Natur einfach zu verstehen? Selbst wenn ihr sie ein wenig verstehen würdet, wäre es nicht einfach, es zu ändern. Dies ist ein schwieriger Bereich für Menschen. Unabhängig davon, wie sich Menschen, Angelegenheiten oder Dinge um dich herum verändern können, und ungeachtet dessen, wie die Welt auf den Kopf gestellt werden kann, wenn dich die Wahrheit aus dem Inneren leitet, wenn sie in dir Wurzeln geschlagen hat und Gottes Worte dein Leben leiten, deine Vorlieben, deine Erfahrungen und Existenz, in dem Moment wirst du dich wirklich verwandelt haben. Nun handelt es sich bei dieser sogenannten Umwandlung nur um Menschen, die ein wenig kooperieren und ein wenig Enthusiasmus und Glauben haben, aber das kann nicht als Umwandlung angesehen werden und es beweist nicht, dass Menschen Leben haben; es sind nur die Vorlieben der Menschen.

Zusätzlich zum Aufdecken der Dinge, die Menschen in ihrer Natur mögen, müssen auch andere Aspekte, die zu ihrer Natur gehören, aufgedeckt werden. Zum Beispiel die Sichtweisen der Menschen über Dinge, die Methoden und Lebensziele der Menschen, die Lebenswerte und Lebensansichten der Menschen sowie die Ansichten über alle Dinge, die mit Wahrheit zu tun haben. Das sind alles Dinge tief in den Seelen der Menschen und sie stehen in direktem Zusammenhang mit der Umwandlung der Disposition. Was sind dann die Lebensansichten verdorbener Menschen? Man kann es so sagen: „Jeder ist sich selbst der Nächste, und den Letzten holt der Teufel.“ Die Menschen leben alle für sich selbst; um es deutlicher zu sagen, sie leben nur für das Fleisch. Sie leben nur, um sich Essen in den Mund zu schieben. Wie unterscheidet sich diese Existenz von der der Tiere? So zu leben ist ohne jeglichen Wert, ganz zu schweigen von irgendeiner Bedeutung. Jemandes Lebensansichten sind das, worauf du dich verlässt, um auf der Welt zu leben, wofür du lebst und wie du lebst; und dies sind alles Dinge, die mit der Wesenheit der menschlichen Natur zu tun haben. Durch das Auseinandernehmen der Natur der Menschen, wirst du erkennen, dass sich alle Menschen Gott widersetzen. Sie sind alle Teufel und es gibt keinen wirklich guten Menschen. Nur wenn du die Natur der Menschen auseinandernimmst, kannst du wirklich die Wesenheit und die Verdorbenheit des Menschen kennen und verstehen, wozu die Menschen eigentlich gehören, was den Menschen wirklich fehlt, womit sie ausgestattet sein sollten und wie sie ein menschliches Ebenbild ausleben sollten. Es ist nicht einfach, die Natur eines Menschen wirklich auseinanderzunehmen und es kann nicht getan werden, ohne Gottes Worte zu erfahren oder echte Erfahrungen zu haben.

aus „Aufzeichnungen von Vorträgen von Christus der Letzten Tage“

Die letzten Tage sind gekommen. Weißt du, wie man den Herrn begrüßt und ins Himmelreich entrückt wird? Kontaktiere uns sofort zur Diskussion!

Verwandte Inhalte