Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

Array

Keine Ergebnisse gefunden.

`

62. Sehnsucht

Die Welt ist dunkel, der Teufel herrscht.

Die längste Nacht zieht sich hin.

Der Weg, an den wahren Gott zu glauben

und ein Leben zu führ’n, ist hart.

Die KPCh kommt wegen uns,

unterdrückt Gottes Volk.

Sie kommen, um uns

zu verhaften und zu verfolgen.

Geliebte können nicht versteh’n.

Unsere Nachbarn verleumden und verspotten uns

und die Welt lehnt uns ab.

Ich ertrage den Schmerz, ich rufe den Herrn.

Jesus, bitte gib mir Kraft!

Herr, ich flehe Dich an,

mich zu erleuchten und zu leiten.

Bleib bei mir, wenn ich wandere

in dieser dunklen Nacht.

Mögest Du bei mir sein

und meinen Glauben stärken.

So kann ich das Ende ertragen und gerettet sein.

Oh Herr, komm schnell.

Rette uns aus Satans Griff,

so können wir zurückkehren zu Dir.

Ich ersehne Deine Rückkehr,

wenn Du uns in den Himmel bringen wirst.

Mit Dir im Himmel für die Ewigkeit.

 

aus „Folgt dem Lamm und singt neue Lieder“

Vorherig:Gott bringt die Menschheit ins Licht

Nächste:Entschlossen, Gott zutiefst ergeben zu bleiben

Dir gefällt vielleicht auch