Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

37. Welche Belohnung wird den klugen Jungfrauen gegeben? Wird eine Katastrophe die unklugen Jungfrauen heimsuchen?

Relevante Worte Gottes:

Nachdem, der Mensch, der Ich war, gesalbt worden war, folgtet ihr Mir (zu der Zeit war Ich das Lamm), so habt ihr unter Meiner Führung alle Arten von Schmerz, Katastrophen, Verlassenheit und Verleumdung durch die Welt, Verlassensein von der Familie erfahren und lebt in Meinem Segen. Diese alle sind das Hochzeitsmahl des Lammes. Ich gebrauche das Hochzeitsmahl, weil alles, wohin Ich euch führe, es zu tun, geschieht, um euch zu gewinnen. Aber es ist alles ein Teil des Festes. Zukünftig, man könnte auch sagen heute, gehört alles, woran ihr euch erfreut, alles was ihr erlangt und die königliche Macht, die ihr mit Mir teilt, zu dem Fest. Meine Liebe kommt zu all denen, die Mich lieben. Diejenigen, die Ich liebe, werden für immer bleiben, werden niemals verworfen werden, werden immer in Meiner Liebe sein. Es ist für immer!

aus „Die einhundertundneunte Kundgebung“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

„Dem Wirken des Heiligen Geistes folgen“ bedeutet, den Willen Gottes heute zu verstehen, in der Lage zu sein, in Übereinstimmung mit den gegenwärtigen Anforderungen Gottes zu handeln, in der Lage zu sein, dem Gott von heute zu gehorchen und zu folgen, und in die Übereinstimmung mit den neuesten Verkündigungen von Gott einzutreten. Nur dies ist jemand, der dem Wirken des Heiligen Geistes folgt und sich im Strom des Heiligen Geistes befindet. Solche Menschen sind nicht nur fähig, Gottes Anerkennung zu bekommen und Gott zu sehen, sondern sie können auch Gottes Disposition durch das neuste Werk Gottes kennen, und die Vorstellungen und den Ungehorsam des Menschen kennen und die Natur und die Wesenheit des Menschen durch Sein neustes Werk kennen. Außerdem sind sie fähig, nach und nach Veränderungen in ihrer Gesinnung während ihres Dienstes zu erreichen. Nur solche Menschen sind die, die fähig sind Gott zu gewinnen und die wirklich den wahren Weg gefunden haben. Jene, die durch das Wirken des Heiligen Geistes beseitigt werden, sind Menschen, die unfähig sind, dem neusten Werk Gottes zu folgen und die gegen das neuste Werk Gottes rebellieren. Dass solche Menschen Gott öffentlich widerstehen, liegt daran, dass Gott neues Wirken vollbracht hat und dass das Bild von Gott nicht dasselbe ist wie in ihren Vorstellungen – infolgedessen widerstehen sie Gott öffentlich und urteilen über Gott, was dazu führt, dass sie von Gott verabscheut und abgelehnt werden. Kenntnis von der neusten Arbeit Gottes zu haben ist keine einfache Angelegenheit, aber wenn Menschen gewollt dem Wirken Gottes gehorchen können und das Wirken Gottes suchen, dann werden sie die Gelegenheit haben, Gott zu sehen und werden die Gelegenheit haben, die neuste Führung des Heiligen Geistes zu erlangen. Diejenigen, die sich absichtlich der Arbeit Gottes widersetzen, können die Erleuchtung durch den Heiligen Geist oder Gottes Führung nicht erhalten, so hängt es von der Gnade Gottes ab, ob Menschen das neueste Wirken von Gott empfangen können oder nicht, es hängt von ihrem Streben ab und es hängt von ihren Absichten ab.

Alle, die imstande sind, den heutigen Kundgebungen des Heiligen Geistes zu gehorchen, sind gesegnet. Es spielt keine Rolle, wie sie vorher waren, oder wie der Heilige Geist früher in ihnen gewirkt hat – diejenigen, die das neueste Wirken erlangt haben, sind am meisten gesegnet und jene, die unfähig sind, dem neuesten Werk zu folgen, werden eliminiert. Gott möchte jene, die fähig sind, das neue Licht zu akzeptieren und Er möchte jene, die Seine neuste Arbeit akzeptieren und kennen. Warum sagt man, dass man eine keusche Jungfrau sein muss? Eine keusche Jungfrau ist imstande, das Wirken des Heiligen Geistes zu suchen und die neuen Dinge zu verstehen, und außerdem ist sie fähig, alte Vorstellungen abzulegen und heute dem Wirken Gottes zu gehorchen. Diese Gruppe von Menschen, die das neuste Werk von heute akzeptieren, wurden vor den Zeitaltern von Gott vorherbestimmt und sind die gesegnetsten aller Menschen. Ihr hört Gottes Stimme direkt und seht die Erscheinung Gottes und so ist überall im Himmel und auf der Erde und durch die Jahrhunderte niemand mehr gesegnet worden als ihr, diese Gruppe von Menschen.

aus „Erkennt die neuste Arbeit Gottes und folgt Gottes Fußspuren“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Wenn du jeden Schritt des Werks des Mensch gewordenen Gottes in dem Zeitalter des Königreichs erfahren hast, wirst du fühlen, dass die Hoffnungen vieler Jahre endlich erfüllt wurden. Du wirst fühlen, dass du erst jetzt Gott wahrlich von Angesicht zu Angesicht gesehen hast; erst jetzt hast du auf das Angesicht Gottes geblickt, die persönliche Kundgebung Gottes gehört, die Weisheit von Gottes Werk gewürdigt und wahrlich gespürt, wie echt und allmächtig Gott ist. Du wirst spüren, dass du viele Dinge erlangt hast, die die Menschen in vergangenen Zeiten nie gesehen oder besessen haben. Zu diesem Zeitpunkt wirst du genau wissen, was es heißt, an Gott zu glauben, und was es heißt, nach dem Herzen Gottes zu sein. Wenn du dich natürlich festklammerst an Auffassungen der Vergangenheit und die Tatsache der zweiten Menschwerdung Gottes ablehnst oder leugnest, dann wirst du mit leeren Händen dastehen und nichts erreichen und letztlich des Widerstandes gegen Gott schuldig sein. Diejenigen, die der Wahrheit gehorchen und sich dem Werk Gottes unterwerfen, werden unter den Namen des zweiten Mensch gewordenen Gottes kommen – der Allmächtige. Sie werden in der Lage sein, die persönliche Leitung Gottes anzunehmen, und werden sich mehr und höhere Wahrheit aneignen und das echte menschliche Leben empfangen. Sie werden die Vision erblicken, die die Menschen der Vergangenheit nie gesehen haben: „Und ich wandte mich um, zu sehen nach der Stimme, die mit mir redete. Und als ich mich umwandte sah ich sieben goldene Leuchter und mitten unter den sieben Leuchtern einen, der war eines Menschen Sohne gleich, der war angetan mit einem langen Gewand und begürtet um die Brust mit einem goldenen Gürtel. Sein Haupt aber und sein Haar war weiß wie weiße Wolle, wie der Schnee, und seine Augen wie eine Feuerflamme und seine Füße gleichwie Messing, das im Ofen glüht, und seine Stimme wie großes Wasserrauschen; und er hatte sieben Sterne in seiner rechten Hand, und aus seinem Munde ging ein scharfes, zweischneidiges Schwert, und sein Angesicht leuchtete wie die helle Sonne“ (Offenbarung 1,12-16). Diese Vision ist der Ausdruck von Gottes gesamter Disposition, und solch ein Ausdruck Seiner gesamten Disposition ist auch der Ausdruck des Werkes Gottes, wenn Er dieses Mal Fleisch wird. In den Fluten der Züchtigungen und Urteile bringt der Menschensohn Seine innewohnende Disposition durch das Sprechen von Worten zum Ausdruck und erlaubt all jenen, die Seine Züchtigung und Sein Urteil akzeptieren, das wahre Angesicht des Menschensohnes zu sehen, ein Antlitz, das eine getreue Abbildung des Angesichts des von Johannes gesehenen Menschensohnes ist. (Natürlich wird all dies für diejenigen nicht sichtbar sein, die das Werk Gottes im Zeitalter des Königreichs nicht annehmen.) Das wahre Antlitz Gottes kann nicht vollends zum Ausdruck gebracht werden, indem man die Worte des Menschen benutzt, und so benutzt Gott den Ausdruck Seiner innewohnenden Disposition, um dem Menschen Sein wahres Angesicht zu zeigen. Was so viel wie, dass all jene, die die innewohnende Disposition des Menschensohnes gesehen haben, das wahre Angesicht des Menschensohnes gesehen haben, denn Gott ist zu groß und kann nicht vollends zum Ausdruck gebracht werden, indem man die Worte des Menschen benutzt. Sobald der Mensch jeden Schritt von Gottes Werk im Zeitalter des Königreichs erfahren hat, wird er die wahre Bedeutung von Johannes Worten erkennen, als er von dem Menschensohn unter den Leuchtern sprach: „Sein Haupt aber und sein Haar war weiß wie weiße Wolle, wie der Schnee, und seine Augen wie eine Feuerflamme und seine Füße gleichwie Messing, das im Ofen glüht, und seine Stimme wie großes Wasserrauschen; und er hatte sieben Sterne in seiner rechten Hand, und aus seinem Munde ging ein scharfes, zweischneidiges Schwert, und sein Angesicht leuchtete wie die helle Sonne.“ Zu diesem Zeitpunkt wirst du ohne jeden Zweifel wissen, dass dieses gewöhnliche Fleisch, das so viele Worte gesprochen hat, wirklich der zweite Mensch gewordene Gott ist. Und du wirst wahrlich spüren, wie gesegnet du bist, und dich selbst am glücklichsten fühlen. Würdest du nicht bereit sein, diesen Segen anzunehmen?

aus „Vorwort“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Ich sage euch: Diejenigen, die wegen der Zeichen an Gott glauben, sind gewiss die Brut, die der Vernichtung unterliegen wird. Diejenigen, die die Worte Jesu, der wieder zu Fleisch geworden ist, nicht akzeptieren können, sind gewiss die Nachkommenschaft der Hölle, die Nachkommen der Erzengel, die Brut, die der ewig währenden Zerstörung unterworfen werden wird. Viele Leute mag es nicht kümmern was Ich sage, aber dennoch will Ich jedem sogenannten Heiligen, der Jesus folgt, mitteilen, dass wenn ihr Jesus mit euren eigenen Augen auf einer weißen Wolke vom Himmel herabsteigen seht, dies der öffentliche Auftritt der Sonne der Gerechtigkeit sein wird. Das wird vielleicht eine Zeit großer Begeisterung für dich sein, trotzdem solltest du wissen, dass der Zeitpunkt, an dem du das Herabkommen Jesu vom Himmel bezeugst, auch der Zeitpunkt ist, an dem du runter zur Hölle fährst, um bestraft zu werden. Er wird das Ende des Führungsplans Gottes ankündigen, und wird der Zeitpunkt sein, wenn Gott die Guten belohnt und die Frevler bestraft. Denn das Urteil Gottes wird beendet sein, bevor der Mensch Zeichen sieht, wenn es nur den Ausdruck der Wahrheit gibt. Diejenigen, die die Wahrheit akzeptieren und nicht nach Zeichen suchen, und somit gereinigt worden sind, werden vor den Thron Gottes zurückgekehrt sein und in die Umarmung des Schöpfers gekommen sein. Nur jene, die auf dem Glauben beharren, dass „der Jesus, der nicht auf einer weißen Wolke reitet, ein falscher Christus ist“, werden ewig währender Bestrafung unterworfen, denn sie glauben nur an den Jesus, der Zeichen zur Schau stellt, aber erkennen den Jesus, der hartes Urteil verkündet und den wahren Lebensweg freigibt, nicht an. Und so kann es nur sein, dass Jesus mit ihnen umgeht, wenn Er in der Öffentlichkeit auf einer weißen Wolke zurückkehrt. Sie sind zu stur, sich zu selbstsicher, zu arrogant. Wie könnten so entartete Menschen von Jesus belohnt werden?

aus „Wenn du den spirituellen Körper Jesu erblickst, dann hat Gott Himmel und Erde von Neuem gemacht“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Christus kommt in den letzten Tagen, damit alle, die wirklich an Ihn glauben, mit Leben versorgt werden. Der Zweck Seiner Arbeit ist, das alte Zeitalter abzuschließen und ein neues zu beschreiten. Sie ist der Weg, den alle einschlagen müssen, die das neue Zeitalter betreten würden. Wenn du Ihn nicht anerkennen kannst und Ihn stattdessen verdammst, lästerst, oder Ihn gar verfolgst, bist du dazu bestimmt, für alle Ewigkeit zu brennen und wirst nie das Königreich Gottes betreten. Denn dieser Christus ist Selbst der Ausdruck des Heiligen Geistes, der Ausdruck Gottes, Jenem, dem Gott anvertraut hat, Seine Arbeit auf Erden zu vollbringen. Und so sage Ich: Wenn du nicht alles, was vom Christus der letzten Tage vollbracht wird, akzeptieren kannst, dann lästerst du gegen den Heiligen Geist. Die Vergeltung, die jene treffen wird, die gegen den Heiligen Geist lästern, ist für alle offensichtlich. Ich sage dir aber auch: Wenn du dich dem Christus der letzten Tage widersetzt und Ihn verleugnest, gibt es niemanden, der für dich die Folgen ertragen kann. Außerdem wirst du von diesem Tag an keine weitere Möglichkeit mehr haben, die Zustimmung Gottes zu gewinnen. Auch wenn du versucht, dich selbst zu erlösen, wirst du nie wieder das Angesicht Gottes erblicken. Wem du dich da widersetzt, ist kein Mensch; was du verleugnest, ist kein kümmerliches Wesen, sondern Christus. Bist du dir der Folgen bewusst? Du hast keinen kleinen Fehler, sondern ein abscheuliches Verbrechen begangen.

aus „Nur der Christus der letzten Tage kann dem Menschen den Weg zum ewigen Leben geben“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Die Gemeinschaft des Menschen:

Wie geben sich die weisen und törichten Jungfrauen jeweils zu erkennen? Durch das Wort Gottes. Es ist das Wort Gottes der Endzeit, das sie in ihre Kategorien verweist – und dann wird Gott beginnen, die guten Menschen zu belohnen und die Sünder zu bestrafen. Wie wird Er die guten Menschen belohnen? Die weisen Jungfrauen werden Sein Antlitz schauen und mit Ihm feiern. Am Ende werden sie geläutert und vervollkommnet. So erhalten sie ihre Belohnung, das ist die Belohnung und die Gnade Gottes. Es ist nicht entscheidend, wie viele Jahre die törichten Jungfrauen schon an Gott glauben oder wie stark sie sich für Ihn einsetzen oder was sie erleiden. Weil sie das Wort Gottes verleugnen und verweigern und das Wirken Gottes der Endzeit nicht akzeptieren, weil sie nicht den Bräutigam bei Seiner Ankunft erkennen, werden sie vernichtet und in die Dunkelheit gestürzt. Wie nennen wir das? Es ist dies die Bestrafung der Sünder. Wer das Wirken Gottes der Endzeit verweigert, verleugnet und sich diesem widersetzt, den wird Gott mit Dunkelheit umgeben. Diese Menschen werden die großen Katastrophen erleben. Ist dies nicht ihre Bestrafung? Heute sind wir zusammengekommen, um das Antlitz Gottes zu schauen, Sein Wort in uns aufzunehmen, und täglich hören und sprechen wir über die Weisung Gottes und halten unsere Versammlungen darüber ab. Ist dies nicht die Belohnung und der Segen, den Gott uns verlieh? Das ist die Belohnung, die Gott diesen weisen Jungfrauen erteilte.

aus „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben (Folge 133)“

Welche Beziehung besteht also zwischen dem Menschensohn, der heimlich herabsteigt, um zu erscheinen und Sein Werk zu vollbringen, und Gott, der offen erscheint, indem Er mit den Wolken herabsteigt? Was beinhaltet dieser Prozess? Lasst uns darüber einfach kommunizieren. In den letzten Tagen ist Gott menschgeworden und steigt heimlich unter uns Menschen herab, um zu reden und zu sprechen, indem Er das Werk des Gerichts, beginnend im Haus Gottes, all jene, die Seine Stimme hören und vor Seinem Thron zurückkehren, reinigt und vervollkommnet und sie zu einer Gruppe von Überwindern macht. Dann bewirkt Gott die große Katastrophe, indem Er all jene verfeinert und züchtigt, die Gottes Gericht der letzten Tage nicht annehmen. Danach wird Gott mit den Wolken herabsteigen, um offen vor allen Menschen zu erscheinen. Das würde dann die Prophezeiung in Offenbarung 1,7 vollständig erfüllen: „Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und die ihn zerstochen haben; und werden heulen alle Geschlechter auf der Erde.“ Wenn der Herr mit den Wolken herabsteigt, können diejenigen, die Ihn durchbohrt haben, Ihn noch sehen? Wer sind die Leute, die Ihn durchbohrt haben? Manche sagen, es sind die, die den Herrn Jesus ans Kreuz genagelt haben. Ist das wirklich der Fall? Wurden die Menschen, die den Herrn Jesus gekreuzigt haben, nicht schon vor langer Zeit von Gott verflucht und vernichtet? In Wirklichkeit sind diejenigen, die Ihn durchbohrt haben, diejenigen, die in der Zeit, in der der menschgewordene Gott in den letzten Tagen heimlich für Sein Werk herabgestiegen ist, nicht nach Gottes Stimme suchen und den Allmächtigen Gott verurteilen und sich ihm widersetzen. Zu dieser Zeit werden sie sehen, dass der Allmächtige Gott, dem sie sich widersetzt und den sie verurteilt haben, genau der Erlöser Jesus ist, auf den sie all die Jahre verzweifelt gewartet haben. Sie werden sich auf ihre Brust schlagen, heulen und mit den Zähnen knirschen, und das Ergebnis für sie kann nur eine Strafe sein. Die Offenbarung des Johannes sagt nicht, ob solche Menschen am Ende leben oder sterben werden, also können wir es unmöglich wissen. Das weiß nur Gott. Bis zu diesem Punkt sollte jedem klar sein: Nur die klugen Jungfrauen, die Gottes Stimme hören, können die Gelegenheit haben, die Wiederkunft des Herrn zu empfangen, vor den Thron Gottes gebracht zu werden, um am Abendmahl des Lammes teilzunehmen, und von Gott zu einem Überwinder vervollkommnet zu werden. Das erfüllt die Prophezeiung in der Offenbarung 14,4: „Diese sind’s, die mit Weibern nicht befleckt sind-denn sie sind Jungfrauen-und folgen dem Lamme nach, wo es hingeht. Diese sind erkauft aus den Menschen zu Erstlingen Gott und dem Lamm.“ Diejenigen, die nur an der Vorstellung festhalten, dass der Herr mit den Wolken herabsteigen wird, aber nicht Gottes Werk der letzten Tage suchen und erforschen, gelten als die törichten Jungfrauen. Besonders diejenigen, die sich wütend widersetzen und den Allmächtigen Gott verurteilen, sind die Pharisäer und Antichristen, die durch Gottes Werk in den letzten Tagen entlarvt wurden. Sie sind alle Menschen, die Gott erneut gekreuzigt haben. Alle diese Menschen werden in die großen Katastrophen fallen und Strafe erhalten. An diesem Punkt unserer Kommunikation sind die Dinge, über die sich jeder im Klaren sein sollte, welche Fehler Menschen, die nur den Herrn, der mit den Wolken herabsteigt, begrüßen, begangen haben, welche Art von Menschen sie sind und was das Ergebnis für sie sein wird.

aus „Antworten auf Drehbuchfragen“

Heute hat sich das Wort Gottes ausgebreitet und Zeugnis abgelegt und viele von euch gehören zu den ersten aus euren Ländern und Regionen, die den allmächtigen Gott akzeptiert haben. Ihr seid wahrlich gesegnet. Deshalb gratuliere ich euch allen! Einige stellen die Frage: „Warum gratulierst du uns?“ Ich antworte ihnen, dass meine Worte keine weltliche Formalität sind, denn meine Gratulation hat eine praktische Bedeutung. Erstens habt ihr die Arbeit des allmächtigen Gottes in den letzten Tagen akzeptiert, denn ihr seht, dass der Herr Jesus zurückgekommen ist, dass Er als der Menschensohn zu Fleisch wurde und begonnen hat, die Wahrheit auszudrücken und das Werk des Gerichts der letzten Tage auszuführen. Deshalb akzeptiert ihr es. Das bedeutet, dass du entrückt wurdest, vor Gott entrückt wurdest, dass du in die Luft gehoben wurdest, um den Herrn zu treffen. Was bedeutet diese „Luft“? Sind die Worte dich heute zu dir spreche nicht „in der Luft“? Die Leute fragen: „Wo ist ‚die Luft‘?“ „Die Luft“ ist ein Pronomen und es repräsentiert die Frage darüber, ob wir im Himmel oder auf der Erde sind. Um es sehr wörtlich zu sagen, wir sind auf der Erde, aber wir genießen ein Leben mit Gott, wir essen und trinken die Worte Gottes, die das Wasser des Lebensflusses sind, das vom Thron fließt, deshalb leben wir so, als würden wir im Himmel sein. Das hat eine reale Signifikanz, denn wo befinden wir uns? Sind wir im Himmel oder auf der Erde? Das ist schwierig zu sagen, deshalb benutzen wir „in der Luft“, um es zu beschreiben. Also ist eine Bedeutung davon, dass ich euch gratuliere, vor den Thron Gottes entrückt worden zu sein, um mit dem Lamm zu feiern, dass das Fest mit Gott bedeutet. Zweitens habt ihr die Gelegenheit gewonnen, von Gott in den letzten Tagen vervollkommnet zu werden, und wenn ihr durch das Gericht und die Züchtigung vor dem Stuhl Christi, gereinigt und perfektioniert werdet, seid ihr berechtigt die Zustimmung Gottes zu erhalten. Der Segen ist so groß. Wir haben etwas erhalten, wonach sich die Heiligen in der gesamten Geschichte sehnten, aber nicht finden konnten. Sind wir nicht beglückt? Drittens werden wir der Züchtigung und dem Gericht Gottes unterzogen und obwohl wir einiges in unseren Herzen erleiden, und es mag am Anfang unangenehm sein, werden wir etwas vollbringen, werden gereinigt, verstehen die Wahrheit und werden Gott kennen. Obwohl, wenn wir geläutert werden, verlieren wir alle Würde und die Selbstachtung, Knien nieder, beugen uns und schluchzen, gestehen unsere Sünden und bereuen, aber nach einiger Zeit dieser Marter, beginnen wir uns zu verändern, wir werden vernünftiger, unser Gewissen erwacht, unser Geist wird heller und wir sehen Gott, festigen uns auf diesem Pfad, unser Weg wird immer heller bis wir schließlich vervollkommnet und zu Überwindern gemacht sind. Was bedeutet es ein Überwinder zu sein? Es bedeutet, die großen Plagen nicht zu erleiden, und wenn die große Plage kommt: „Ob tausend fallen zu deiner Seite und zehntausend zu deiner Rechten, so wird es doch dich nicht treffen“ (Psalm 91,7). Sind wir nicht glücklich? Die Ungläubigen und jene in der religiösen Welt, werden in diese Plagen hineinstürzen und während es so erscheint, als seien wir selbst inmitten dieser Plagen, wird Gott mit uns sein und die Plagen werden uns nicht befallen. Wenn ihr wirklich die Wahrheit gewinnt, werdet ihr den Geschmack des Todes nicht erfahren. Diese Worte sind wahr. Das Versprechen Gottes in den letzten Tagen, der größte Segen, wird an uns ausgeführt. Versteht ihr? Das ist weshalb ich euch gratuliere. Das ist die Bedeutung meiner Gratulationen. Versteht ihr nun? Ihr mögt denken, dass dies leere Worte seien, aber sie enthalten den größten Segen!

aus „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben (Folge 130)“

Heute sind im Kernland China die meisten religiösen Menschen, die an den Herrn Jesus glauben, zum Allmächtigen Gott zurückgekehrt und erlangen die volle Errettung Gottes in den letzten Tagen. Wie offensichtlich ist, sind die klugen und die törichten Jungfrauen innerhalb der religiösen Gemeinschaft offenbart worden. All jene, die kluge Jungfrauen sind, haben das zweite Kommen des Herrn Jesus akzeptiert – das Werk des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen. Sie sind die Wertvollen, die ins Haus Gottes zurück „gestohlen“ wurden, wo sie Gottes Errettung und Vervollkommnung erlangt haben, um vor dem Desaster von Gott vervollkommnete Überwinder zu werden. Was für ein großes Glück ist das! Menschen, die das Werk von Gottes verborgener Ankunft akzeptieren, gehören zu den klugen Jungfrauen, denn diese Menschen glauben an den Allmächtigen Gott, indem sie die Wahrheit entdecken und bestätigen durch das Hören auf Gottes Stimme, dass es der wahre Weg ist. Das ist die besagte Bedeutung von „klug“. Jene klugen Jungfrauen waren plötzlich „gestohlen“, ohne dass sie es wussten, und riefen einen weitverbreiteten Aufschrei hervor, während sie in Wirklichkeit von Gott eingeholt wurden. Das ist wahr. Die Bibel sagt vorher, dass Gott in den letzten Tagen wiederkommen wird „wie ein Dieb“. Das ist das geheim gehaltene zweite Kommen des Herrn. Für die religiöse Gemeinschaft kommt der Herr um das zu „stehlen“, was wertvoll ist, er „stiehlt“ nur die Menschen, die „wertvolle Metalle und Edelsteine“ sind. Das zeigt, dass alle Menschen, die „gestohlen“ werden, von guter Qualität sind, imstande, die Wahrheit zu verstehen und zu akzeptieren. Sie sind Menschen, die Gottes Stimme erkennen und daher von Gott eingeholt werden, um Gottes Vervollkommnung zu empfangen. So ist es hier vollkommen wahr, dass „gestohlen“ werden wirklich ein Erhobenwerden ist, um dem Herrn zu begegnen! Zu der Zeit, da Gott öffentlich erscheint, werden diese Geheimnisse offenbart werden. Der Herr Jesus sagte: „Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten“ (Joh 16,13). Dies weist noch mehr auf Gottes Werk in den letzten Tagen hin. Ich hoffe, dass alle religiösen Menschen, die aufrichtig an Gott glauben, kluge Jungfrauen sein werden und den wahren Weg studieren, den wahren Weg akzeptieren und vor den praktischen Gott, den Christus der letzten Tage, zurückkehren werden. Wenn du wartest, bis Gott öffentlich erscheint, bevor du Ihn akzeptierst, wirst du bedauern, dass du zu spät kommst. Genau wie der Herr Jesus zu Thomas sagte: „Dieweil du mich gesehen hast Thomas, glaubest du. Selig sind die, die nicht sehen und dennoch glauben“ (Joh 20,29).

aus „Wie man Gottes Arbeit des Gerichts und der Züchtigung in den letzten Tagen kennt“ in „Sammlung von Predigten – Versorgung für das Leben“

Vorherig:Was sind die klugen Jungfrauen? Was sind die unklugen Jungfrauen?

Nächste:Was ist eine Änderung der Disposition?