die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugen des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

29. Was ist eine Änderung der Disposition?

Relevante Worte Gottes:

Was ist die „Umwandlung der Veranlagung“? Du musst ein Liebhaber der Wahrheit sein, das Urteil und die Züchtigung von Gottes Wort annehmen, während du Sein Werk erfährst, und Leiden und Verfeinerung aller Art erfahren, durch die du von dem satanischen Gift in deinem Inneren gereinigt wirst. Das ist die Umwandlung in der Veranlagung. … Die Umwandlung in der Veranlagung … bedeutet, dass ein Mensch, weil er die Wahrheit liebt und sie akzeptieren kann, letztendlich seine ungehorsame und sich Gott widersetzende Natur erfährt; er versteht, dass die Verderbtheit des Menschen zu tiefgründig ist, und versteht die Sinnwidrigkeit und Verlogenheit des Menschen. Er kennt die Armseligkeit und Erbärmlichkeit des Menschen und versteht letztendlich das Wesen der Natur des Menschen. All das wissend, kann er sich selbst vollkommen leugnen und aufgeben, anhand von Gottes Wort leben und die Wahrheit in allem ausüben. Eine solche Person kennt Gott und hat ihre Veranlagung umgewandelt.

aus „Wie man die Natur des Menschen kennt“ in „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Eine Umwandlung in der Disposition bezieht sich hauptsächlich auf eine Umwandlung in deiner Natur. Natur ist nicht etwas, was du von äußeren Verhaltensweisen sehen kannst; Natur bezieht unmittelbar den Wert und die Bedeutung der Existenz der Menschen mit ein. Es geht direkt um die Werte des menschlichen Lebens, die Dinge tief in der Seele und um das Wesen der Menschen. Wenn Menschen die Wahrheit nicht akzeptieren könnten, hätten sie keine Umwandlung in diesen Aspekten. Nur wenn die Menschen Gottes Werk erfahren haben und vollständig in die Wahrheit eingetreten sind, ihre Werte und Sichtweisen auf das Dasein und das Leben verändert haben, die Dinge genauso wie Gott betrachteten und fähig werden, sich Gott vollständig zu unterwerfen und sich Ihm vollständig hinzugeben, können ihre Dispositionen als verändert bezeichnet werden.

aus „Was ihr über das Umwandeln eurer Disposition wissen solltet“ in „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Was ist Natur? Es ist die Wesensart des Menschen. Disposition ist das, was aus der Natur der Menschen kommt, und Veränderungen in der Disposition bedeuten, dass deine ursprünglichen, verdorbenen Dinge niemals wieder auftauchen werden und durch die Wahrheit ersetzt werden. Es sind nicht die Dinge an der Wurzel der Natur, die sich verändert haben, sondern die verdorbenen Dinge, die offenbart sind. Die Dinge der Disposition der Menschen, die in ihrer Natur offenbart sind, haben sich verändert. Die Menschen sind von Satan verdorben worden und sind Satan geworden, sie sind zu Dingen geworden, die sich Gott widersetzen, und sie sind zum völligen Verrat an Gott fähig. Warum wird gefordert, dass sich die Disposition der Menschen ändert? In Menschen, die schließlich vervollkommnet werden, ist viel Gotteskenntnis zugefügt und viel, das mit Gottes Willen übereinstimmt. In der Vergangenheit, als die Menschen eine verdorbene Disposition hatten, war alles falsch, was sie taten, es war alles im Widerspruch zu Gott. Jetzt haben sie die Wahrheit, sie sind in der Lage, viel zu tun, das mit Gottes Willen übereinstimmt – aber das heißt nicht, dass sie Gott nicht verraten; sie sind immer noch fähig, Gott zu verraten. Es ist möglich, einen Teil von dem zu verändern, was von der Natur der Menschen enthüllt wird, und der Teil, der verändert wird, ist der Teil von dir, der fähig ist, in Übereinstimmung mit der Wahrheit zu praktizieren, aber in der Lage zu sein, die Wahrheit heute in die Praxis umzusetzen, bedeutet nicht, dass sich deine Natur verändert hat. … Worauf also bezieht sich die Veränderung? Wenn du Gottes Willen verstehst, wirst du imstande sein, zu gehorchen. Wenn du Gottes Willen nicht verstehst, wirst du immer noch nach deinen eigenen Wünschen handeln, du wirst immer noch glauben, dass du nach Gottes eigenem Herzen bist; dies ist Verrat und es sind die Dinge in deiner Natur. Natürlich gibt es für die Veränderung der Disposition keine Grenzen. Je mehr Wahrheiten erlangt werden – was auch heißt, je tiefer deine Gotteskenntnis ist – desto weniger wirst du dich Gott widersetzen und Ihn verraten. Streben nach Veränderungen in der Disposition wird hauptsächlich durch das Streben nach der Wahrheit erreicht. Kenntnis der Wesensart der Natur der Menschen wird auch erlangt, indem man die Wahrheit versteht. Wenn Menschen die Wahrheit wirklich erlangt haben, sind alle Probleme gelöst.

aus „Menschen stellen zu viele Forderungen an Gott“ in „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Die Gemeinschaft des Menschen:

Eine Änderung der Lebensgesinnung kann als ein Vorgang zusammengefasst werden, der vom Widerstand gegen Gott und Verrat an Gott ausgeht und letztendlich in Gehorsam gegenüber Gott, Treue zu Gott und Gottesanbetung führt. Wenn Menschen fähig werden, Gott zu gehorchen, fähig, Gott anzubeten, zu dieser Zeit werden sie die Wahrheit besitzen, werden Menschlichkeit besitzen. Das ist die Art Person, die ihre Lebensgesinnung verändert hat. Wir können nun den Vorgang der Veränderung der Lebensgesinnung klar erkennen; es ist tatsächlich der Vorgang des Eintritts in die Wahrheit, es ist der Vorgang des Erlangens der Wahrheit, es ist der Vorgang des Annehmens der Wahrheit als Leben, und es ist auch der Vorgang des Menschen, Gott zu erkennen. Eine Person, die Gott wahrlich erkennt, deren Herz von Gott völlig in Besitz genommen ist, die Gott lieben kann, die Gott treu sein kann, die alles tut, um Gott zu Frieden zu stellen, und mit Gott ein Herz und ein Geist sein kann – eine Person dieser Art ist jemand, der von Gott gewonnen wird. Nun kann das Herz des Menschen Gott nicht lieben, kann Gott nicht gehorchen, was beweist, dass das Herz des Menschen immer noch in Satans Besitz ist und auch, dass das Herz des Menschen immer noch von Satans Gift und Satans Philosophie kontrolliert wird. Wenn der Mensch die ganze Wahrheit, die er besitzen sollte, erlangt hat, wenn er sie ganz in seinem Herzen angenommen hat, wird er ein neues Leben erhalten. Wenn ein Mensch das neue Leben erhalten hat, dann werden Gehorsam gegenüber Gott, Liebe zu Gott und Anbetung Gottes folgen; zu dieser Zeit wird sich die Lebensgesinnung einer Person völlig verändert haben. Der Vorgang der Veränderung der Lebensgesinnung ist auch ein Vorgang der Erneuerung der Lebensgesinnung. Ursprünglich haben Satans Leben, Satans Gifte die Natur des Menschen gebildet; jetzt haben sich diese Dinge durch die ganze Wahrheit, die der Mensch angenommen hat, in Stücke aufgelöst. Das Herz des Menschen wird von der Wahrheit besessen, die Wahrheit ist Meister seines Herzens geworden, die Lebensgesinnung des Menschen ist folglich erneuert; ursprünglich wurde das Herz des Menschen von Satan kontrolliert, jetzt wird es von Gottes Worten besessen, von Gott besessen. Der Meister, der das Herz des Menschen kontrolliert, hat sich geändert, die Gesinnung, die im Leben zum Ausdruck kommt, ändert sich dementsprechend auch; eine Änderung der Lebensgesinnung ist solcherart. Als Satan ursprünglich Macht über dich hatte, hast du Satan gehorcht. Satan zu Frieden gestellt und alles wurde nach Satan gemacht. Heute hat die Wahrheit Macht über dich; du gehorchst der Wahrheit und stellst Gott zu Frieden. Gottes Gewinnung des Manschens ist dieser Vorgang; ursprünglich was es sehr leicht für dich, Satan zu lieben, und Gott zu lieben war schwer. Jetzt ist die Wahrheit in deinem Inneren, jetzt liebst du die Wahrheit, und Gott zu lieben ist jetzt leicht, und wenn du gebeten wirst, Satan zu lieben, was auch immer gesagt wird, um dich zu überzeugen, du würdest es nicht tun. Wenn somit einmal die Wahrheit Macht über den Menschen erlangt hat, verändert sich der Mensch völlig und wird eine neue Person. Folglich kann man sagen, dass die Lebensgesinnung einer Person hauptsächlich durch das Streben nach Wahrheit und das Erlangen der Wahrheit verändert wird.

aus „Was eine Veränderung in der Disposition ist und der Weg zu einer Veränderung in der Disposition“ in „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben (IV)“

Was sind die Kriterien für das Erreichen einer wirklichen Veränderung in der Lebensgesinnung einer Person? Folgende Kriterien können benutzt werden, um dies zu messen. Erstens, wenn Gott eine Person einem Verlust von großem Ausmaß unterwirft und sie widersetzt sich oder rebelliert nicht und ist bereit, Gott zu Frieden zu stellen, dann ist eine Person dieser Art wirklich nicht rebellisch. Weiterhin, wenn Gott das Recht einer Person, von Ihm gesegnet zu werden, verhindert, den Anspruch darauf, von Ihm gesegnet zu werden, verhindert, und sie rebelliert nicht und ist noch imstande zu gehorchen, Gott dankbar zu sein und Ihn zu preisen, dann zeigt das, dass die Lebensgesinnung dieser Person sich verändert hat, sich wirklich verändert hat. Ein weiteres Kriterium ist, wenn Gott mit einer Person hart umgeht, sie straft und sogar verweist, dass diese Person immer noch Gottes Anordnungen befolgt. Sie beklagt sich nicht bei Gott, auch wenn sie Kummer erleidet, sie denkt, dass das, was Gott tut, richtig ist, und sie ist bereit zu gehorchen, was wiederum zeigt, dass die Lebensgesinnung dieser Person sich tatsächlich verändert hat. Angenommen, diese Person macht etwas ohne irgendwelche Fehler, und Gott verflucht und verlässt sie trotzdem. Wenn die Person eine unangemessene und ungerechte Behandlung dieser Art erhält, wenn sie diese ungerechte Behandlung erleidet, und sie ist immer noch imstande, Gott zu gehorchen ohne sich zu beklagen, und sagt: „Gott ist der Allmächtige Gott, Er kann nichts Falsches tun, ich bin bereit zu gehorchen, auch wenn ich sterbe, werde ich mich trotzdem nicht beklagen.“ Wenn eine Person Gott dermaßen gehorchen kann, glaubt ihr, dass sie noch rebellisch oder widerspenstig ist? Nein! Wenn eine Person immer noch rebelliert, was beweist das? Es beweist, dass sich ihre innere Lebensgesinnung nicht ganz verändert hat. Sie hat sich nicht wirklich im Wesentlichen verändert, denn sie ist immer noch imstande, gegen Gott zu rebellieren, immer noch imstande, sich über Gott zu beklagen, immer noch imstande, sich Gott zu widersetzen. Das zeigt, dass sich ihre Lebensgesinnung nicht viel verändert hat, sie hat sich nicht wesentlich verändert oder sie hat sich nur sehr wenig verändert.

aus „Wer an Gott glaubt, muss die Wahrheit verstehen und die Wahrheit suchen“ in „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben (I)“

Vorherig:Welche Belohnung wird den klugen Jungfrauen gegeben? Wird eine Katastrophe die unklugen Jungfrauen heimsuchen?

Nächste:Wie manifestiert sich eine Änderung der Disposition?

Dir gefällt vielleicht auch