die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

115. Wir sind die Allerseligsten

I

Es ist alles Gottes Gnade,

dass wir Seine Lieblichkeit sehen können,

dass wir heute versuchen, Ihn zu lieben,

dass wir wünschen

die Schulung des Königreiches

unserer Zeit anzunehmen.

Das ist alles Gottes Gnade

und damit hebt Er uns empor.

Und wenn ich daran denke,

fühle ich Gottes Lieblichkeit.

Gott liebt uns wirklich,

sonst würden wir nicht so fühlen.

Es zeigt, dass wir gesegnet sind

mehr als die Heiligen,

mehr als der Rest.

Gott sagt stets, dass Menschen

des letzten Zeitalters gesegnet seien.

II

Das ist alles Gottes Plan –

Gott hat vor langer Zeit vorherbestimmt,

uns in den letzten Tagen zu gewinnen,

damit das ganze Universum

die Herrlichkeit Gottes in uns sieht.

Wir sind die Frucht von Gottes Plan,

der Inbegriff Seines Werkes.

Und wenn ich daran denke,

fühle ich Gottes Lieblichkeit.

Gott liebt uns wirklich,

sonst würden wir nicht so fühlen.

Es zeigt, dass wir gesegnet sind

mehr als die Heiligen,

mehr als der Rest.

Gott sagt stets, dass Menschen

des letzten Zeitalters gesegnet seien.

III

Das Wort Gottes und das Werk,

das Er an uns tut,

übertreffen millionenfach die Vergangenheit.

Nicht in Israel, nicht einmal mit Petrus,

hat Gott je so viel gearbeitet,

hat Gott je so viel gesagt.

Und wenn ich daran denke,

fühle ich Gottes Lieblichkeit.

Gott liebt uns wirklich,

sonst würden wir nicht so fühlen.

Es zeigt, dass wir gesegnet sind

mehr als die Heiligen,

mehr als der Rest.

Gott sagt stets, dass Menschen

des letzten Zeitalters gesegnet seien.

Es zeigt, dass wir gesegnet sind

mehr als die Heiligen,

mehr als der Rest.

Gott sagt stets, dass Menschen

des letzten Zeitalters gesegnet seien.

Wir sind gesegnet.

aus „Der Weg … (4)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch

Vorherig:Gib Geist und Körper, um Gottes Auftrag zu erfüllen

Nächste:Nur Gottes Vertraute sind es wert, Ihm zu dienen

Dir gefällt vielleicht auch